1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox 360: Kinect kostet bei Microsoft…

BBC-Experte: Move ist präziser als Kinect

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. BBC-Experte: Move ist präziser als Kinect

    Autor: komputa-eksbärte 22.06.10 - 12:48

    http://www.bbc.co.uk/blogs/thereporters/rorycellanjones/2010/06/will_gamers_want_to_kinect_or.html

    Meine lieben Schrottboxler, hoffentlich seit ihr jetzt nicht all zu entäuscht, das die Gaystation wieder mal die bessere Technik bietet. ;)

  2. Re: BBC-Experte: Move ist präziser als Kinect

    Autor: icanthearyou 22.06.10 - 13:02

    komputa-eksbärte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.bbc.co.uk
    >
    > Meine lieben Schrottboxler, hoffentlich seit ihr jetzt nicht all zu
    > entäuscht, das die Gaystation wieder mal die bessere Technik bietet. ;)

    Ich kann dich nicht hören, spiele gerade RDR, Tekken5, Bayonetta, GTA4 und Co. mit mehr FPS, besserer Auflösung, mehr Details, schnellere Ladezeiten und bessere LoS auf meiner 'Schrottbox'. Die tränen der Sony Mitarbeite die immer noch ihre Marktdominanz aus der PS2 Zeit hinterher trauern, liegen zu schwer auf meinem Trommelfell.

    Als "Schrottboxer" sterbe ich vor Neid, kein "expecto patronum" mit einer leuchtenden, nuklearen Rieseneistüte ausschreien zu dürfen.

    Hokus pokus Verschwindibus - und die PS3 war nur noch ein BluRay Player mit Spielefunktion.

  3. Re: BBC-Experte: Move ist präziser als Kinect

    Autor: icanhearyou 22.06.10 - 13:15

    icanthearyou schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > komputa-eksbärte schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > www.bbc.co.uk
    > >
    > > Meine lieben Schrottboxler, hoffentlich seit ihr jetzt nicht all zu
    > > entäuscht, das die Gaystation wieder mal die bessere Technik bietet. ;)
    >
    > Ich kann dich nicht hören, spiele gerade RDR, Tekken5, Bayonetta, GTA4 und
    > Co. mit mehr FPS, besserer Auflösung, mehr Details, schnellere Ladezeiten
    > und bessere LoS auf meiner 'Schrottbox'. Die tränen der Sony Mitarbeite die
    > immer noch ihre Marktdominanz aus der PS2 Zeit hinterher trauern, liegen zu
    > schwer auf meinem Trommelfell.
    >
    > Als "Schrottboxer" sterbe ich vor Neid, kein "expecto patronum" mit einer
    > leuchtenden, nuklearen Rieseneistüte ausschreien zu dürfen.
    >
    > Hokus pokus Verschwindibus - und die PS3 war nur noch ein BluRay Player mit
    > Spielefunktion.

    Ich im Gegensatz kann dich hören, denn mein BluRay-Player hört sich beim Zocken nicht an wie ein Düsenjet. Nebenbei spiele ich gerade FF13, Split/Second, Oblivion und Co. mit mehr FPS, besserer Auflösung, mehr Details, schnellere Ladezeiten und bessere LoS auf meinem BluRay-Player.

    *gähn*

  4. Re: BBC-Experte: Move ist präziser als Kinect

    Autor: lärmpegel 22.06.10 - 13:16

    icanthearyou schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > komputa-eksbärte schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > www.bbc.co.uk
    > >
    > > Meine lieben Schrottboxler, hoffentlich seit ihr jetzt nicht all zu
    > > entäuscht, das die Gaystation wieder mal die bessere Technik bietet. ;)
    >
    > Ich kann dich nicht hören, spiele gerade die Schrottbox und die Lüfter und das DVD Laufwerk machen wieder einmal wieder eine n Ohrenbetäubenden Lärm.
    >
    > Pause kann ich keine machen, weil ich das Supa-dupa-geile
    > Spiel noch vor dem bevorstehenden Hitzetod der Schrottbox noch > durchzocken möchte.
    > Ach hast du's gewusst? RRODs gibts nicht mehr, das nennt man
    > jetzt RPOD, haha... geilo gell?
    > oh warte ich muss jetzt DVD 35 einlegen, ein Krampf bei
    > manchen spielen, die HDD ist leider bereits voll.
    >

  5. Re: BBC-Experte: Move ist präziser als Kinect

    Autor: Spratz 22.06.10 - 13:18

    :D:D:D Ihr seid echt herrlich amüsant.

    Dass die Technik mit dem Leuchtdildo von Sony eine etwas bessere Latenzzeit haben wird, als Kinect war denke ich schon längere Zeit abzusehen. Die Anwendungsgebiete variieren ja aber auch. Glaube kaum, dass Kinect für Hardcorespiele zu gebrauchen ist. Haben halt beide Systeme Vor- und Nachteile. Ich werde mir erstmal keins von beidem zulegen und abwarten, was man im Endeffekt wirklich damit machen kann.

  6. Re: BBC-Experte: Move ist präziser als Kinect

    Autor: sadfsadfsadf 22.06.10 - 13:19

    icanthearyou schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich kann dich nicht hören,

    glaub ich dir, wenn du die Schrottbox eingeschaltet hast.. ;)


    > mit mehr FPS, besserer Auflösung, mehr Details, schnellere Ladezeiten

    Tja, sämtliche Tests sagen aber das Gegenteil. Grafik ist auf der PS3 immer eine Spur besser, mehr Details, kürzere Ladezeiten.

    Aber es ist schön das du auf Schrottbox optimierte Titeln aufgezählt hast, ist ja wirkich "objektiv"...

    Soll ich jetzt noch mit meinen High-End PC kommen? Dann reden wir über Details und Auflösungen, oder ist dir deine Schrottbox zu peinlich dazu?

  7. Re: BBC-Experte: Move ist präziser als Kinect

    Autor: Spratz 22.06.10 - 13:37

    sadfsadfsadf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Tja, sämtliche Tests sagen aber das Gegenteil. Grafik ist auf der PS3 immer
    > eine Spur besser, mehr Details, kürzere Ladezeiten.

    Was für ein Schwachsinn!!!
    Das ist doch einfach von Titel zu Titel verschieden (oft je nachdem was Leadplattform war) und oft sind die Unterschiede minimal.

  8. Re: BBC-Experte: Move ist präziser als Kinect

    Autor: geld regiert die welt 22.06.10 - 14:01

    Spratz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sadfsadfsadf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Tja, sämtliche Tests sagen aber das Gegenteil. Grafik ist auf der PS3
    > immer
    > > eine Spur besser, mehr Details, kürzere Ladezeiten.
    >
    > Was für ein Schwachsinn!!!
    > Das ist doch einfach von Titel zu Titel verschieden (oft je nachdem was
    > Leadplattform war) und oft sind die Unterschiede minimal.

    Jep, das geht oftmals soweit, das für die "Nicht-Leadplattform" absichtlich schwächere Texturen usw. genommen werden, weil MS bzw. Sony dafür bezahlt haben.

    Eindeutig sieht man das an CoD, die XBox Variante ist auffällig besser, fast schon zu auffälig.
    Nehmen wir aber z.b. Dragon Age, ist es exakt anders herum. PS3 viel Detailreicher und höhere Texturen.

    einen Vergleich von div. Games gibts auf cnet:

    http://www.cnet.de/digital-lifestyle/spiele/specials/39153001/interaktiver+grafikvergleich+playstation+3+vs_+xbox+360.htm

  9. Re: BBC-Experte: Move ist präziser als Kinect

    Autor: Hotohori 22.06.10 - 18:29

    Viele vergessen auch eines bei ihrem tollen Move/Kinect Vergleich: Sony hat den Controller schon fast fertig auf der E3 2009 gezeigt, während MS noch nicht viel zeigen konnte, was bedeutet Sony hatte generell mehr Zeit ihre Software besser zu optimieren und die Latenz damit zu drücken. Reden wir also darüber wenn beide am Markt sind.

  10. Re: BBC-Experte: Move ist präziser als Kinect

    Autor: Hotohori 22.06.10 - 18:33

    Das liegt auch einfach nur daran, dass das Spiel einfach besser für die Leadplatfrom optimiert ist und daher auch bessere Texturen verwenden kann ohne das die Performance zu sehr in den Keller geht... auf der Portierungsplattform ist die Performance nicht so gut und daher fehlt diese und muss anders wo hergeholt werden, meist durch schlechtere Texturen oder geringere interne Auflösung.

    Wer jedenfalls behauptet Spiele sind auf der PS3 generell besser, ist ein verblendeter Sony Troll... wer das auf XBox360 behauptet, ein verblendeter MS Troll. ;)

  11. Re: BBC-Experte: Move ist präziser als Kinect

    Autor: sdfwaeesssa 22.06.10 - 18:43

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wer jedenfalls behauptet Spiele sind auf der PS3 generell besser, ist ein
    > verblendeter Sony Troll... wer das auf XBox360 behauptet, ein verblendeter
    > MS Troll. ;)

    ACK!

    Aber egal für was eine Konsole es besser angepasst wurde, als PC Spieler ist man immer der gefi**te.
    Statt die Games auch an die möglichkeiten moderner PC-HW anzupassen, werden sie praktisch 1:1 auf den PC portiert und dann merkt man recht schnell das beide Konsolen absolut nicht mehr auf Höhe der Zeit sind.

  12. Re: BBC-Experte: Move ist präziser als Kinect

    Autor: Hotohori 22.06.10 - 18:45

    sdfwaeesssa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wer jedenfalls behauptet Spiele sind auf der PS3 generell besser, ist
    > ein
    > > verblendeter Sony Troll... wer das auf XBox360 behauptet, ein
    > verblendeter
    > > MS Troll. ;)
    >
    > ACK!
    >
    > Aber egal für was eine Konsole es besser angepasst wurde, als PC Spieler
    > ist man immer der gefi**te.
    > Statt die Games auch an die möglichkeiten moderner PC-HW anzupassen, werden
    > sie praktisch 1:1 auf den PC portiert und dann merkt man recht schnell das
    > beide Konsolen absolut nicht mehr auf Höhe der Zeit sind.

    Naja, ich merke dadurch eher, dass der PC für Spiele längst nicht mehr so wichtig ist und die Konsolen deutlich aufgeholt haben.

  13. Re: BBC-Experte: Move ist präziser als Kinect

    Autor: erst mal warten 22.06.10 - 18:57

    Wie schrieb mal jemand in einem anderen Forum: Extrahardware hat sich nie durchgesetzt.

    Halt nur Rumble-Pads weil diese dann mitgeliefert wurden. Aber ansonsten hat er wohl recht. CD-Aufsatz für irgendeine Konsole u.ä. AddOns die jahrelang pre-gehyped wurden wie jetzt das Kinect setzten sich nie durch.
    Das könnte dem Kinect auch passieren.
    Die Gestensteuerung bei Fußball im TV funktioniert aber. Aber halt am persönlich von Bill Gates optimierten PC und nicht bei normalo-xbox360-Kunden.

  14. Re: BBC-Experte: Move ist präziser als Kinect

    Autor: Gnafritz 22.06.10 - 19:33

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viele vergessen auch eines bei ihrem tollen Move/Kinect Vergleich: Sony hat
    > den Controller schon fast fertig auf der E3 2009 gezeigt, während MS noch
    > nicht viel zeigen konnte, was bedeutet Sony hatte generell mehr Zeit ihre
    > Software besser zu optimieren und die Latenz damit zu drücken. Reden wir
    > also darüber wenn beide am Markt sind.

    Sorry, aber Move wirkte damals doch wie ein hastig hinterhergeschobener Bastel-Controller, während Kinect aka Project Natal die Leute mächtig beeindruckt hat.

  15. Re: BBC-Experte: Move ist präziser als Kinect

    Autor: asdfsadf 22.06.10 - 20:25

    Hotohori schrieb:
    he der Zeit sind.
    >
    > Naja, ich merke dadurch eher, dass der PC für Spiele längst nicht mehr so
    > wichtig ist und die Konsolen deutlich aufgeholt haben.


    Naja, die HW bei Konsolen bleibt über Jahre die selbe. Auch ist es auf der jeweiligen Konsole immer exakt dieselbe HW.
    Man braucht also nicht auf X Verschiedenen HW-Kombinationen hin testen und entwickeln, wie es auf dem PC leider der Fall ist.

    Wie gesagt, Konsolen-HW bleibt über Jahre hinweg dieselbe, PC-HW aber entwickelt sich schnell (zu schnell) weiter.
    Nur werden mittlerweile ein Grossteil der Spiele auf Konsolen optimiert, und nur minimale Anpassungen für den PC. (Teilweise auch so gewohlt, wenn seitens MS oder Sony wieder ein "schwarzer Aktenkoffer" "vergessen" wurde. ;)

    Denn wenn man jetzt z.b. ein Spiel auf die aktuellen ATi oder nvidia Karten und deren Fähigkeiten max. optimieren würde und diese Spiele auch auf Konsolen portieren würde.
    Na du kannst dir selber denken wie sehr die Konsolenversion da mittlerweile abstinken würde...

  16. Re: BBC-Experte: Move ist präziser als Kinect

    Autor: Hotohori 23.06.10 - 18:10

    Ja, optional ist immer so eine Sache, weil schmälert die möglichen Verkaufszahlen eines Spiels. Dank Wii aber, ist die Neugierde für Bewegungssteuerung bei der breiten Masse bereits angekommen und so könnte sich Kinect vielleicht gut genug verkaufen, wenn MS auch dafür sorgt, dass es sich entsprechend verkauft. Mit dem Preis hier allein wird das schwierig, aber ich schätze es wird noch recht verlockende Bundles mit Konsole geben, die dann vor allem die Neukunden anlocken sollen, von daher ist es gar nicht so schlecht, dass gerade jetzt erst die neue XBox360 kam.

    Aber mal abwarten wie MS das Ganze überhaupt am Ende vermarkten wird, da kann man im Moment nur raten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche WindGuard Consulting GmbH, Varel
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Bayern
  3. Technische Hochschule Rosenheim, Rosenheim
  4. PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet), Home Office

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk SSD Plus 1TB 91,99€, WD MyBook 8TB HDD für 139,90€, Crucial P2 2TB PCIe-SSD...
  2. (u. a. Roborock S5 Max Saugroboter mit Wischfunktion für 364€, Xiaomi Stielstaubsauger für...
  3. (u. a. Samsung Kopfhörer und Watches (u. a. Galaxy Buds Live In-Ears für 89,99€, Galaxy Watch...
  4. (u. a. Dungeons 3 für 11,99€, Soulcalibur 6 für 8,50€, Metal Gear Rising: Revengeance für 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de