1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Video-Encoder: Google stellt…

@Golem

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem

    Autor: DerAndere 23.06.10 - 10:48

    Interessant wäre gewesen was das überhaupt ist.

  2. Re: @Golem

    Autor: blubber43234 23.06.10 - 10:57

    Das habe ich mir auch gedacht :D
    So ein, zwei Sätze hätten ja schon gelangt.
    (Ich geh mal von aus hat was mit Video-Zeug zu tun)

  3. Re: @Golem

    Autor: Barney42 23.06.10 - 11:26

    DerAndere schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessant wäre gewesen was das überhaupt ist.

    Ich tippe auf einen Video-Encoder. Zumindest steht das über dem Artikel, also quasi die ersten zwei Wörter des Textes. :-)

    Barney

  4. Re: @Golem

    Autor: Bouncy 23.06.10 - 11:57

    Barney42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DerAndere schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Interessant wäre gewesen was das überhaupt ist.
    >
    > Ich tippe auf einen Video-Encoder. Zumindest steht das über dem Artikel,
    > also quasi die ersten zwei Wörter des Textes. :-)
    so ist es. das ist ein neuer negativ-rekord, was das lesen von artikeln angeht. vielleicht wären manche "leser" hier mit den rtl2-news besser bedient als mit golem...

  5. Re: @Golem

    Autor: Huch Google verkauft 23.06.10 - 12:27

    Selbst RTL(2)-News sind aussagekräftiger als dieser Golem-Artikel.

  6. Re: @Golem

    Autor: mail2dude 23.06.10 - 16:05

    Interessant ist auch, dass das Produkt gar nicht kostenlos abgegeben wird. Nur der Installer ist verändert worden, so dass der Lizenzschlüssel nicht mehr übers Internet geprüft wird. Trotzdem funktioniert die Software nur mit einem gültigen gekauften Key.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Trainee UX Analyst & Researcher (m/w/d)
    AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, Dresden, Leipzig
  2. Trainee Business Process Automation Management (m/w/d)
    AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, Dresden
  3. Software Stack Developer (m/f/div)
    Max-Planck-Institut für Meteorologie, Hamburg
  4. IT-Service Techniker (m/w/d)
    CSS Computer Software Service Franz Schneider GmbH, Raum Heilbronn / Künzelsau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

Koalitionsvertrag: Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?
Koalitionsvertrag
Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?

Nach dem Willen der Ampelkoalition sollen 15 Millionen Elektroautos bis 2030 auf deutschen Straßen unterwegs sein. Wir haben uns angeschaut, wie das genau umgesetzt werden soll.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroauto Bild von getarntem Polestar 3 veröffentlicht
  2. Feldversuch E-Mobility-Chaussee So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
  3. Ranger XP Kinetic Polaris bringt Elektro-Buggy mit 82 kW

In eigener Sache: Wo ITler am besten arbeiten
In eigener Sache
Wo ITler am besten arbeiten

Gutes Gehalt, cooler Tech-Stack - aber wie ist das Unternehmen wirklich? Golem.de hilft: Hier sind die Top-50-Arbeitgeber für IT-Profis.

  1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  2. Bundesdatenschutzbeauftragter Datenschutz-Kritik an 3G-Regelung am Arbeitsplatz
  3. Holacracy Die Hierarchie der Kreise