1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DSLinux für Nintendo DS nun mit…
  6. Thema

Kinderkacke!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Kinderkacke!

    Autor: flasherle 21.06.05 - 15:08

    komisch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    verbesserter gb...
    >
    >
    > Andersrum gefragt, was bringt mir die beste
    > Grafik, wenn das Speil noch der gleiche Müll ist
    > den ich mir schon vor 10 Jahren ansehen musste?
    >
    >
    ja und wo bitte schön is das so? richtig beim ds immer bute bunte mario spielchen...
    dann doch lieber die psp games wie zum beispiel nfsu rivals, oder gran turismo


  2. Stimmt doch überhaupt nicht

    Autor: /ajk 21.06.05 - 15:09


    > klar doch, ich bin sogar nur sonderschüler...
    > was nützen einem inovative ideen, wenn man net die
    > grafikleistung dazu hat?? richtig nix, und der ds
    > ist nur ein leicht verbesserter gb...

    Weist es geht darum Spass zu haben mit Spielen, und nicht auf die ach so geile Graphik zu schauen. Ausserdem hat der NDS eine recht akzeptabel Graphik.

    Und wer den NDS für ein "leicht verbesserten gb" hält, hat ends keine Ahnung und den NDS noch nie angefasst. Schon gar nicht die Spiele dazu.

    Der NDS ist tatsächlich ein Kunstwerk um neuartige Spiele darauf realisieren zu können.

  3. Re: Kinderkacke!

    Autor: /ajk 21.06.05 - 15:11


    > ja und wo bitte schön is das so? richtig beim ds
    > immer bute bunte mario spielchen...

    Nö, die Spiele sind immer anders und herausfordern.

    > dann doch lieber die psp games wie zum beispiel
    > nfsu rivals, oder gran turismo

    Das sind doch nur Rennspiele, gab es vor 10 Jahren auch schon. Man fährt mit dem Auto durch die Gegend. Höchstens andere Strecken und detailliertere Graphik. (Wobei GT ne Simulation ist)

    Du spielst also GT auf der PSP anstatt GT5 auf der PS3? Interessant..

    /ajk



  4. Re: Thema verfehlt...

    Autor: /ajk 21.06.05 - 15:13

    Man darf halt nicht von vorher auf den NDS schliessen.

    Die Spiele sind anders.

    Wario, Minispielchen bei Mario, Pac Pix, Another Code, Metroid, Kirby (!!), Polarium, Yoshi, Meteos .. alles sehr gute Spiele. Muss halt noch importieren, aber importiert sind sie eh billiger..

    /ajk

  5. Re: Thema verfehlt...

    Autor: grizzz 21.06.05 - 15:36

    ROFL schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > finde die meisten spiele dämlich. sowas wie "wario
    > ware touched" ist doch wohl totaler stuss. da kann

    Ich weiss nicht, ob du es überhaupt schonmal gespielt hast. Ich hatte mal Wario Ware auf dem GBA gespielt. Ich war erst skeptisch, als ich gehört habe, was für eine Art von Spiel das ist. Aber es hat ungeheuer viel Spaß gemacht. Und wenn ich (hoffentlich) bald einen NDS habe, wird das eines der ersten Spiele sein, die ich mir kaufe. Pac-Pix, Polarium(?) und Kirby sehen aus sehr interessant aus.

  6. Re: Thema verfehlt...

    Autor: grizzz 21.06.05 - 15:39

    achja, und hoffentlich kommt wieder ein Vernünftiges Tetris für den NDS raus. Hatte mir für den GBA Tetris DX (eigentlich für den GB Color(?)) gekauft und war echt begeistert.

  7. Re: Stimmt doch überhaupt nicht

    Autor: flasherle 21.06.05 - 15:48

    /ajk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weist es geht darum Spass zu haben mit Spielen,
    > und nicht auf die ach so geile Graphik zu schauen.
    > Ausserdem hat der NDS eine recht akzeptabel
    > Graphik.
    >
    > Und wer den NDS für ein "leicht verbesserten gb"
    > hält, hat ends keine Ahnung und den NDS noch nie
    > angefasst. Schon gar nicht die Spiele dazu.
    >
    > Der NDS ist tatsächlich ein Kunstwerk um neuartige
    > Spiele darauf realisieren zu können.
    >
    ich hab den ds auch, aber ich werd ihn wieder verkaufen, denn die spiele sind kurzweilig, langweilig und ändern auch pusten, kratzen und sonstiges nix...dann behalt ich doch lieber meine psp.

    aso, du spielst also dann jetzt auch noch auf nem 486 weil die grafik ja eigentlich aktzeptabel ist und man doch alles erkennt was man erkennen muss. laber net, auch du willst eigentlich geilere grafik haben...

  8. Re: Kinderkacke!

    Autor: flasherle 21.06.05 - 15:50

    /ajk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > ja und wo bitte schön is das so? richtig
    > beim ds
    > immer bute bunte mario spielchen...
    >
    > Nö, die Spiele sind immer anders und
    > herausfordern.
    >
    > > dann doch lieber die psp games wie zum
    > beispiel
    > nfsu rivals, oder gran turismo
    >
    > Das sind doch nur Rennspiele, gab es vor 10 Jahren
    > auch schon. Man fährt mit dem Auto durch die
    > Gegend. Höchstens andere Strecken und
    > detailliertere Graphik. (Wobei GT ne Simulation
    > ist)
    >
    > Du spielst also GT auf der PSP anstatt GT5 auf der
    > PS3? Interessant..
    >
    > /ajk
    >
    >
    wenns die ps3 mit gt5 geben würde, würde ich es auch darauf spielen, da es aber beide noch nicht gibt, bleibt nur der psp übrig, weil ps2 nervt mich nru an, da die nicht das maximum aus sich herausholt...


  9. "innovativ"

    Autor: ROFL 21.06.05 - 16:08

    oder wie man beim ds auch sagen könnte: langweiliger blödsinn. ;-)

  10. Re: Kinderkacke!

    Autor: ROFL 21.06.05 - 16:31

    man soll eigentlich nicht auf den bildschirm pusten sondern in das kleine mikro da vorne. ;)


  11. ja. angespielt

    Autor: ROFL 21.06.05 - 16:38

    im laden mal paar minuten angetestet und mich gefragt, wer von so 'nem quark die zielgruppe sein soll. kam irgendwie nur auf kleinkinder. die sollten allerdings lieber mit zettel und stift schiffe versenken oder käsekästchen spielen.

    "innovation" ist bei nintendo irgenwie nur die standardausrede für miese grafik und komische steuerung. :)

  12. naja... kein wirklicher bedarf :-)

    Autor: ROFL 21.06.05 - 16:50

    das erste tetris hab ich aufm c64 gesehen. richtig coole mucke, passable grafik und so. danach fand ich schon das original aufm gameboy nicht so doll. :-)
    da es aufm c64 hunderte spiele mit ähnlichem spielprinzip gab, ist mein bedarf für sowas wohl auf lebenszeit gedeckt. :-D

  13. scherzkeks

    Autor: ROFL 21.06.05 - 17:16

    wenn sich nintendo so gegen technischen forschritt wehrt, hätten sie den ds auch ganz sein lassen und touchscreen/mikro als erweiterung für den gba anbieten können.


  14. immer anders und herausfordernd?

    Autor: ROFL 21.06.05 - 17:24

    herausfordernd - okay, wenn der schwierigkeitsgrad hoch genug ist, ist JEDES spiel herausfordernd. "anders und neu" hab ich spätestens seit ende der 90er nicht gesehen. da ändern auch pusten, wackeln, rubbeln oder kritzeln nix dran.

  15. Re: Kinderkacke!

    Autor: Wyv 21.06.05 - 18:42

    flasherle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Christian Stein schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...würden manche wohl sagen, ich jedoch halte
    > den
    > DS für ein super Spielegerät. Es ist
    > sehr
    > innovativ und die Games machen einfach
    > Spaß.
    >
    > ja und wo is da bitte schön die geile grafik??
    > wenn ich so bunte mario spiele zocken will, dann
    > pack ich beim gba aus is au net schlechter.
    > Lieber geb ich ein paar euro mehr aus und hol mir
    > was gescheites nämlich die psp...

    Bei Nintendo weiss man zumindest, dass sie im handheldmarkt keine Neulinge sind. Das bedeuetet: Lange Laufzeiten, fast unkaputtbar und das was an Technik da ist, wird auch vernünftig genutzt: Nicht als Blendwerk sondern für Spielspaß.
    Das einzig wirklich interessante an der PSP ist IMHO die Möglichkeit darauf Filme zu gucken, was sich Sony aber auch entsprechend bezahlen läßt.
    Wenn ich gute Graphik will, spiele ich im Wohnzimmer und zwar auf einem Bildschirm, des diese auch anzeigen kann. :P


  16. Re: ja. angespielt

    Autor: Hotohori 21.06.05 - 20:25

    ROFL schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > im laden mal paar minuten angetestet und mich
    > gefragt, wer von so 'nem quark die zielgruppe sein
    > soll. kam irgendwie nur auf kleinkinder. die
    > sollten allerdings lieber mit zettel und stift
    > schiffe versenken oder käsekästchen spielen.
    >
    > "innovation" ist bei nintendo irgenwie nur die
    > standardausrede für miese grafik und komische
    > steuerung. :)

    Gute Grafik heisst nicht eine Grafik die alles aus der Hardware raus holt. Zu Amiga/C64 Zeiten bedeutete ein Grafik Stil auch noch mehr als so viel wie möglich aus der Hardware zu holen und es so real wie nur möglich darzustellen. Damalige Spielgrafiken waren einfach nur ihre Gestaltung gut und genau so seh ich das z.B. bei Wario Ware Touched, es hat seinen ganz eigenen Grafikstil, den natürlich nicht alle super finden, denn im Gegensatz zu sonstiger Mainstream Grafik (um so viel Leute wie möglich mit der Grafik anzusprechen) ist das eine Grafik die nur einer bestimmten Gruppe von Leuten gefällt.

    Mir gefällt auch nicht alles von der Grafik her was Nintendo macht, das hat aber weder was mit 2D/3D zu tun oder eine Highendgrafik, sondern einzig mit dem Grafikstil selbst. Und genau danach bewerte ich Spielegrafik und genau deswegen versteh ich viele Grafikwertungen in Spieletests überhaupt nicht.

  17. Re: naja... kein wirklicher bedarf :-)

    Autor: grizzz 21.06.05 - 20:31

    ROFL schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das erste tetris hab ich aufm c64 gesehen. richtig
    > coole mucke, passable grafik und so. danach fand
    > ich schon das original aufm gameboy nicht so doll.

    ich glaube für mich bleibt es ein Evergreen (wie auch Bust-a-Move, Tetris Attacks und neuerdings Slide-a-Lama) den man immer mal spielen kann. So verschieden sind halt die Geschmäcker.

    > :-)
    > da es aufm c64 hunderte spiele mit ähnlichem
    > spielprinzip gab, ist mein bedarf für sowas wohl
    > auf lebenszeit gedeckt. :-D

    Irgendwie liegts glaube ich an der Steuerung das ich die GB Variante bevorzuge. Ich kann nicht mal genau sagen obs am Steuerkreuz oder am verhalten im Spiel liegt.


  18. PSPLinux

    Autor: Missingno. 21.06.05 - 21:19

    > ne leute ich hol mir die psp, da läuft sicher auch
    > linux drauf,
    Das mag sein, aber wie du eine virtuelle Tastatur vernünftig realisieren willst ist mir schleierhaft. ;)

  19. Re: immer anders und herausfordernd?

    Autor: /ajk 23.06.05 - 15:03

    ROFL schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > herausfordernd - okay, wenn der schwierigkeitsgrad
    > hoch genug ist, ist JEDES spiel herausfordernd.
    > "anders und neu" hab ich spätestens seit ende der
    > 90er nicht gesehen. da ändern auch pusten,
    > wackeln, rubbeln oder kritzeln nix dran.

    tja, pech gehabt. Probier es aus. Ich bin selber einer der schon lang nix neues mehr gehabt habe, und nun sehe ich den NDS und die Spiele drauf und merke: hey da gibt es was neues.

    Das ist was neues und die Spiele sind von der Dynamik VÖLLIG anders als mit Maus oder Joypad. Bleib Du ruhig ein Ignorant. ^^

    /ajk


  20. Re: Stimmt doch überhaupt nicht

    Autor: /ajk 23.06.05 - 15:04


    > ich hab den ds auch, aber ich werd ihn wieder
    > verkaufen, denn die spiele sind kurzweilig,
    > langweilig und ändern auch pusten, kratzen und
    > sonstiges nix...dann behalt ich doch lieber meine
    > psp.

    jaja.. Das sind so typische "selbsterfahrungsberichte".. Blabla.

    Auf dem Europäischen Markt gibt es noch wenige Spiele, schau mal nach japan.. Ohha.. ich warte schon drauf. Und bald kommt Another Code..

    > aso, du spielst also dann jetzt auch noch auf nem
    > 486 weil die grafik ja eigentlich aktzeptabel ist
    > und man doch alles erkennt was man erkennen muss.
    > laber net, auch du willst eigentlich geilere
    > grafik haben...

    Jop, ich spiele klassiker mit nur 256 Farben. Kaum zu glauben oder? rofl.. Werd erwachsen Kiddy..



  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  2. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  3. TREND Service GmbH, Wuppertal
  4. akquinet AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge