1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eingangsseite von Gmail alias Google…

giersch = brechreiz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. giersch = brechreiz

    Autor: Antonia2000 21.06.05 - 13:10

    Wenn ich diesen Namen "Giersch" höre könnt' ich KOTZEN!

  2. Re: giersch = brechreiz

    Autor: niemand bestimmtes 21.06.05 - 13:14

    Antonia2000 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich diesen Namen "Giersch" höre könnt' ich
    > KOTZEN!

    Komisch, wenn ein böser Mega-Konzern einen Privatmenschen abmahnt, ist das Geflenne immer groß. Jetzt tut's einer umgekehrt, aber das ach-so-sympathische Google ist das "Opfer", und wieder ist das Geflenne groß.

    Is mir zu hoch ;)

  3. Re: giersch = brechreiz

    Autor: de/0506/38752.html 21.06.05 - 13:34

    > Is mir zu hoch ;)

    Und wieso?

    In beiden Fällen sind diese Leute mit Abmahnung nicht einverstanden. Gleiches Maß für Privatpersonen und Konzerne.

  4. Re: giersch = brechreiz

    Autor: Moshammer 21.06.05 - 14:32

    Antonia2000 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich diesen Namen "Giersch" höre könnt' ich
    > KOTZEN!


    "Antonia2000", da packe ich mir doch an den Kopf und sage: "Kürbis, gedeihe".

  5. Re: giersch = brechreiz

    Autor: gmailuser 21.06.05 - 14:32

    Antonia2000 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich diesen Namen "Giersch" höre könnt' ich
    > KOTZEN!

    gut das man ihn hier nur liest...

    zur sache: das programm gemail (nun gcmail) existiert seit jahren, lange bevor google was plante bzw veröffentlichte was zu planen...
    wer also meint hier würde sich jemand bereichern wollen indem er domainnamen abgreift der irrt schlicht und ergreifend.

    was genau ist daran nun auszusetzen wenn man auf seinem recht besteht?

    wie mein nick sagt, ich benutze auch gmail aber das heißt noch lange nicht das ich blind bin....
    blinde hörigkeit bei google ist ja noch schlimmer als apple, linux, windows, IE, firefox, bsd, office und open office usw usw flamerei...
    google ist eine firma wie jede andere auch, kein gemeinnütziger verein oder sowas. klar haben sie ein gutes standing, jeder kennt google, die meisten mögen es. aber deswegen fehler, ungereimtheiten und rechtliche verwicklungen als persönlichen angriff zu werten?

    manche menschen müssen sich wohl einreden das das produkt das sie gekauft haben (bzw geschenkt kriegt) das beste ist und alle anderen scheiße, damit die kleine welt nich zusammenbricht....und wehe einer pinkelt dieser firma ans bein....

    legt euch echte probleme zu, bzw ihr habt sie, nehmt sie einfach wahr


  6. Re: giersch = brechreiz

    Autor: .... 21.06.05 - 14:41

    gmailuser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Antonia2000 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich diesen Namen "Giersch" höre könnt'
    > ich
    > KOTZEN!
    >
    > gut das man ihn hier nur liest...
    >
    > zur sache: das programm gemail (nun gcmail)
    > existiert seit jahren, lange bevor google was
    > plante bzw veröffentlichte was zu planen...
    > wer also meint hier würde sich jemand bereichern
    > wollen indem er domainnamen abgreift der irrt
    > schlicht und ergreifend.
    >
    > was genau ist daran nun auszusetzen wenn man auf
    > seinem recht besteht?
    >
    > wie mein nick sagt, ich benutze auch gmail aber
    > das heißt noch lange nicht das ich blind bin....
    > blinde hörigkeit bei google ist ja noch schlimmer
    > als apple, linux, windows, IE, firefox, bsd,
    > office und open office usw usw flamerei...
    > google ist eine firma wie jede andere auch, kein
    > gemeinnütziger verein oder sowas. klar haben sie
    > ein gutes standing, jeder kennt google, die
    > meisten mögen es. aber deswegen fehler,
    > ungereimtheiten und rechtliche verwicklungen als
    > persönlichen angriff zu werten?
    >
    > manche menschen müssen sich wohl einreden das das
    > produkt das sie gekauft haben (bzw geschenkt
    > kriegt) das beste ist und alle anderen scheiße,
    > damit die kleine welt nich zusammenbricht....und
    > wehe einer pinkelt dieser firma ans bein....
    >
    > legt euch echte probleme zu, bzw ihr habt sie,
    > nehmt sie einfach wahr
    >
    >

    Dito.

    ....

  7. Re: giersch = brechreiz

    Autor: Lala 21.06.05 - 15:48

    Antonia2000 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich diesen Namen "Giersch" höre könnt' ich
    > KOTZEN!

    Man merkt, daß du kein eigenes Leben hast. Oder warum regst du dich darüber so auf? Kann dir doch völlig egal sein das ganze.

  8. Re: giersch = brechreiz

    Autor: pennbruder 21.06.05 - 15:51

    gmailuser schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > zur sache: das programm gemail (nun gcmail)
    > existiert seit jahren, lange bevor google was
    > plante bzw veröffentlichte was zu planen...
    > wer also meint hier würde sich jemand bereichern
    > wollen indem er domainnamen abgreift der irrt
    > schlicht und ergreifend.
    >

    ich möchte gern ein demo-login. wo bekomme ich
    das? auf der g(iersch)mail seite jedenfalls nicht.
    anfragen diesbezüglich sind bisher (leider) auch
    unbeantwortet geblieben :-(




  9. Re: giersch = brechreiz

    Autor: hopper 21.06.05 - 20:47

    sorry aber werft Ihr da nicht was durcheinander?

    Was hat GcMail ehemals GeMail mit dem "Herrn" Giersch zu tun...doch garnichts.

  10. Re: giersch = brechreiz

    Autor: HelmutKohl 23.06.05 - 02:35

    hopper schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sorry aber werft Ihr da nicht was durcheinander?
    >
    > Was hat GcMail ehemals GeMail mit dem "Herrn"
    > Giersch zu tun...doch garnichts.

    seh ich auch so. der typ will nur ohne zu malochen an die schnelle kohle, weil seine wurstfirma den bach runter geht. so easy ist das.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Debeka Betriebskrankenkasse, Koblenz
  3. BIPSO GmbH, Singen
  4. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 XT Gaming OC 16G für 910,60€, Sapphire Nitro+ Radeon RX 6800 OC...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
    iPhone 12 Pro Max im Test
    Das Display macht den Hauptunterschied

    Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
    2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
    3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

    1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
      Made in USA
      Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

      Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

    2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
      Huawei-Chef
      Die USA "wollen uns umbringen"

      Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

    3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
      Digital Imaging
      Koelnmesse beendet Photokina

      War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


    1. 19:14

    2. 18:07

    3. 17:35

    4. 16:50

    5. 16:26

    6. 15:29

    7. 15:02

    8. 13:42