1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTC Hero: Upgrade auf Android…

Tolles linuxbasiertes OS

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tolles linuxbasiertes OS

    Autor: 45u 29.06.10 - 13:17

    bei dem man warten muss bis der Hersteller so gnädig ist einem eine neue Version zur Verfügung zu stellen.

    Wann kommt endlich mal was wirklich freies, ohen Hersteller-Willkür?

  2. Re: Tolles linuxbasiertes OS

    Autor: Linus im Torwald 29.06.10 - 13:20

    Was ist eigentlich mit Openmoko / Freerunner? Haben die die Entwicklung eingestellt?

    Naja, in jedem Fall kannst Du ja ein Freerunner bei ebay kaufen und deine eigene Distro draufzimmern. Dann musst du bzgl. Updates immer nur auf Linus warten...

  3. Re: Tolles linuxbasiertes OS

    Autor: Christian Ide 29.06.10 - 14:14

    Na, wenn man immer die neueste Version haben will, muss man das Gerät nur rooten, dann kann man installieren, was man möchte. 2.1 gab es so schon seit Monaten für das Hero, und zwar in jeder Menge Ausprägungen. 2.2 wird es so auch für das Hero geben, nur dann voraussichtlich nicht mehr offiziell von HTC.

    Der Vorteil des offiziellen Updates ist aber, die völlige Problemlosigkeit. Ein automatisches vor-Update am 18.6., gestern dann das automatische Update auf 2.1. Kein Anschluss an den PC nötig, alles geht automatisch. Und sämtliche Programme, Daten und Einstellungen sind anschließend noch genau so da, wie vorher. So gut hätte ich mir das nicht vorgestellt...

  4. Re: Tolles linuxbasiertes OS

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.10 - 15:27

    Kuerzlich gab es hier bei golem einen Artikel, dass das Update-Problemen bei allen gaengigen OSes das gleiche ist. Google zeigt mit Android die absolute Ausnahme - Handys werden einfach online aktualisiert. Das ist in der Tat einer der grossen Pluspunkte fuer Linux auf dem Handy, auch wenn bei diesem speziellen Thema der Kernel selbst nichts dazu kann.

  5. Re: Tolles linuxbasiertes OS

    Autor: makro 29.06.10 - 18:58

    45u schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wann kommt endlich mal was wirklich freies, ohen Hersteller-Willkür?

    http://meego.com/ ?

    --
    * Der Student geht so lange zur Mensa bis er bricht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Trossingen
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt am Main, München, Wien (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 23,99€
  2. 3,58€
  3. (-40%) 32,99€
  4. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00