Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube: Flash ist die beste…

Tja, Ihr Flashhasser

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tja, Ihr Flashhasser

    Autor: flasherlö 30.06.10 - 10:21

    Da seht Ihrs: Flash ist das beste um Videos um Web wiederzugeben. Gewöhnt euch dran!

  2. Re: Tja, Ihr Flshhasser

    Autor: Khamelionx 30.06.10 - 10:25

    Nö, nur um besser Werbung drauf zu platzieren :P

  3. Re: Tja, Ihr Flashhasser

    Autor: Trollklatscher 30.06.10 - 10:27

    Troll dich!

  4. Re: Tja, Ihr Flshhasser

    Autor: Melonenhund 30.06.10 - 10:28

    Khamelionx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nö, nur um besser Werbung drauf zu platzieren :P

    Werbung waer ohne weiteres Moeglich.
    Aber ich nehme z.B. Gitarrenvideos auf, da brauch ich ab und an Einblendungen fuer Akkorde an bestimmten Stellen
    Ich denke das ist das Problem.

    Wuff!!
    Melonenhund

    -------------------
    Bei "Fakten": Quelle oder Klappe!
    When you have cake, it is not the cake that creates the most magnificent of experiences, but it is the emotions attached to it.

  5. Re: Tja, Ihr Flshhasser

    Autor: TTX 30.06.10 - 10:32

    Das auch und das Flash momentan immer noch performanter ist. Wird sicherlich noch 1-2 Jahre dauern bis das mit HTML5 und entsprechenden VideoContainer richtig gut läuft.

  6. Re: Tja, Ihr Flshhasser

    Autor: johannes.mac 30.06.10 - 10:38

    Performanter? Das bezweifle ich. Gerade bei Videos hat HTML5 in Kombination mit h.264 und entsprechender Hardware deutlich die Nase vorn. Und bei Webspielen alá Farmville ist eine durchschnittliche Auslastung eines C2D bei 160% auch nicht gerade das Gelbe vom Ei.

  7. Re: Tja, Ihr Flshhasser

    Autor: ........................ 30.06.10 - 10:41

    Ja genau! Mein C2D übertaktet sich auch automatisch wenn Farmville läuft :)

  8. Re: Tja, Ihr Flshhasser

    Autor: --------------------- 30.06.10 - 10:41

    Wie kann etwas bei _durchschnittlich_ 160% sein?!

  9. Re: Tja, Ihr Flshhasser

    Autor: Blar 30.06.10 - 10:44

    > Wie kann etwas bei _durchschnittlich_ 160% sein?!

    Zwei Kerne, beide auf 80% Auslastung.

    --
    Meine Seite http://www.blar.de/ und mein Blog http://blar.wordpress.com/

  10. Re: Tja, Ihr Flshhasser

    Autor: ........................ 30.06.10 - 10:46

    Dann ist der Prozessor zu wie viel Prozent ausgelastet?
    Trommelwirbel: 80%!

  11. Re: Tja, Ihr Flshhasser

    Autor: Blar 30.06.10 - 10:48

    Das ist einfach nur eine andere Art die Auslastung anzuzeigen, nichts was irgendwie diskussionswürdig wäre

    --
    Meine Seite http://www.blar.de/ und mein Blog http://blar.wordpress.com/

  12. Re: Tja, Ihr Flshhasser

    Autor: johannes.mac 30.06.10 - 10:48

    Und? Ist das jetzt besser? Nein.

    @Blar: Danke.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.10 10:51 durch johannes.mac.

  13. Re: Tja, Ihr Flshhasser

    Autor: BasAn 30.06.10 - 10:54

    Adobe Flash = Windows

    Für alle anderen Betriebssysteme ist Adobe Flash bisher nichts was man nicht gerne durch etwas anderes ersetzen würde. Kein Wunder das Apple diesen CPU-Fresser nicht zulässt, beim Mac braucht ein Video fast doppelt so viel CPU wie bei Windows (bei Linux auch).

  14. Re: Tja, Ihr Flshhasser

    Autor: tunnelblick 30.06.10 - 10:56

    du hast noch nen facebook-account? ohje... ;)

  15. Flash-Hasser

    Autor: Anonymer Nutzer 30.06.10 - 10:56

    Na gut, dann muss es also doch sein. Ich wollte mir sowie so einen Core i7 zulegen, jetzt weiß ich wenigstens wofür ich ihn brauche.

  16. Re: Tja, Ihr Flshhasser

    Autor: jucs 30.06.10 - 11:01

    TTX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das auch und das Flash momentan immer noch performanter ist. Wird
    > sicherlich noch 1-2 Jahre dauern bis das mit HTML5 und entsprechenden
    > VideoContainer richtig gut läuft.

    Soll das lustig sein oder hast du Flash noch nie verwendet? :-D

  17. Re: Tja, Ihr Flshhasser

    Autor: WolfgangS 30.06.10 - 11:09

    johannes.mac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Performanter? Das bezweifle ich. Gerade bei Videos hat HTML5 in Kombination
    > mit h.264 und entsprechender Hardware deutlich die Nase vorn. Und bei
    > Webspielen alá Farmville ist eine durchschnittliche Auslastung eines C2D
    > bei 160% auch nicht gerade das Gelbe vom Ei.


    Hm.. 8 Jahre alter Rechner ohne h.264 Chipunterstützung, http://www.youtube.com/watch?v=dFL95KgVYFU

    Farmville hat andere Problemme, die die Programmierer in jeder Plattform unterbringen, wenn sie nicht entwicklen lernen.

  18. Re: Tja, Ihr Flshhasser

    Autor: applefanboydominator 30.06.10 - 11:18

    Und Jobs stänkert gegen etwas wofür er keinen Ersatz hat. Typisch Apple...

  19. Re: Tja, Ihr Flshhasser

    Autor: nasenhaar 30.06.10 - 11:19

    TTX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das auch und das Flash momentan immer noch performanter ist. Wird
    > sicherlich noch 1-2 Jahre dauern bis das mit HTML5 und entsprechenden
    > VideoContainer richtig gut läuft.

    Perfomance ist auch so eine Sache......
    Auf einem Quadcore/GTX260 brauchen Flashvideos ca. 20% der CPU und 8-10% der VPU an Leistung.(bei 720p wohlgemerkt)
    Wozu also Hardwareacceleration?

  20. Re: Tja, Ihr Flshhasser

    Autor: so isses leider 30.06.10 - 11:24

    BasAn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Adobe Flash = Windows

    Nö - auf meiner kleinen Ubuntu-Linux Spielzeugkiste geht das Flash Plugin ohne irgendwelche Probleme...

    > Für alle anderen Betriebssysteme ist Adobe Flash bisher nichts was man
    > nicht gerne durch etwas anderes ersetzen würde.

    Würde könnte hätte...

    Hätte das W3C nicht, wie immer, im totalen Tiefschlaf den Bedarf für Multimedia in HTML verschlafen, dann hätten wir diese Disskussion heute nicht. Adobe hat nur notdürftig die totale Unfähigkeit von HTML mit einem proprietären Plugin gefixt - sicher keine besonders elegante Lösung. Aber besser als nix.

    > Kein Wunder das Apple
    > diesen CPU-Fresser nicht zulässt, beim Mac braucht ein Video fast doppelt
    > so viel CPU wie bei Windows (bei Linux auch).

    Das hat gar nix mit Adobe oder mit gönnerhaftem Zulassen von Apple zu tun, sondern damit, das die bei Apple zu doof sind, hardwarebeschleunigte Videovideogabe in ihre Produkte zu integrieren. Das geht erst seit ganz kurzer zeit bei einigen ganz neuen Apple Notebooks. Nicht lachen, aber jeder fette Mac Pro mit 8 Prozessor-Kernen und super Graka dekodiert ganz brav alles brute force per CPU - und genau darüber beschwerst Du Dich gerade... tja - da hätter er sich mal lieber einen richtigen Computer gekauft ;-)

    (Was Linux angeht, da beginnt das gerade erst - er VLC kann seit kurzem auch die GPU zum decodieren nutzen - aber jetzt werden Millionen Linux User zum ersten mal in Ihrem Leben merken, das sie wirklich mördermäßig schlechte Grafiktreiber haben, die eine Beschleunigung von Videos gar nicht zulassen - und dann geht die Diskussion um Closed Source Treiber wieder los... hilft halt nix...)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DI Deutsche Immobilien Gruppe (DI-Gruppe), Düren
  2. Hays AG, Nürnberg
  3. maxon motor GmbH, Sexau nahe Freiburg im Breisgau
  4. über unternehmensberatung monika gräter, Töging am Inn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 31,99€
  2. 139,00€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...
  4. 104,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

  1. Dienste: Deutsche Börse arbeitet mit Google Cloud zusammen
    Dienste
    Deutsche Börse arbeitet mit Google Cloud zusammen

    In der Google Cloud wird die Deutsche Börse neue Dienste anbieten. Eine umfassende Kooperation wurde vereinbart, wie zuvor mit Microsoft.

  2. Taiga Motors Orca: Jet-Ski mit Elektromotor fährt zwei Stunden
    Taiga Motors Orca
    Jet-Ski mit Elektromotor fährt zwei Stunden

    Taiga Motors hat einen Jet-Ski vorgestellt, der rein elektrisch fährt und mit seinem Akku eine Fahrt von zwei Stunden Dauer erlaubt. Mit 24.000 US-Dollar ist das Wasserfahrzeug aber sehr teuer.

  3. Gearbox: Borderlands 3 startet mit vielen Bugs und Lags
    Gearbox
    Borderlands 3 startet mit vielen Bugs und Lags

    Zuvor war der Epic Games Launcher ein Diskussionsthema, jetzt kommen technische Probleme hinzu. Borderlands 3 fällt auf allen Plattformen durch diverse Leistungseinbrüche und Bugs auf. Auch Golem.de kann einige Probleme bestätigen.


  1. 11:04

  2. 10:45

  3. 10:33

  4. 10:18

  5. 10:05

  6. 09:53

  7. 09:09

  8. 08:26