1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilbetriebssystem: Weniger…

Samsung Galaxy I7500

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Samsung Galaxy I7500

    Autor: LeftAloneSamsungUser 06.07.10 - 16:47

    Wenn Samsung seine Kunden halbwegs ernst nehmen würde, wären sicherlich noch mehr aktuellere Versionen des OS in Betrieb.
    Aber für das Galaxy ist seid 1.5 Schluss mit dem Updaten... einfach so (technisch möglich ist es jedoch ohne Probleme).

  2. Re: Samsung Galaxy I7500

    Autor: moeeeeeeeeep 06.07.10 - 16:48

    LeftAloneSamsungUser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Samsung seine Kunden halbwegs ernst nehmen würde, wären sicherlich
    > noch mehr aktuellere Versionen des OS in Betrieb.
    > Aber für das Galaxy ist seid 1.5 Schluss mit dem Updaten... einfach so
    > (technisch möglich ist es jedoch ohne Probleme).


    Und wieso sollten sie das machen? Ein paar Leute meiden jetzt Samsung, aber ich hab von seeehr vielen gelesen, die jetzt auf ein Galaxy S umsteigen wollen... Das gibt Samsung doch (leider) Recht...

  3. Re: Samsung Galaxy I7500

    Autor: zilti 06.07.10 - 17:35

    Nanu? Ich habe das Galaxy Spica (Ist das 7500 oder 5700?) und dort Android 2.1 drauf. Offiziell, nichts Selbergebasteltes.

  4. Re: Samsung Galaxy I7500

    Autor: SharpCommenter 06.07.10 - 17:46

    moeeeeeeeeep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LeftAloneSamsungUser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn Samsung seine Kunden halbwegs ernst nehmen würde, wären sicherlich
    > > noch mehr aktuellere Versionen des OS in Betrieb.
    > > Aber für das Galaxy ist seid 1.5 Schluss mit dem Updaten... einfach so
    > > (technisch möglich ist es jedoch ohne Probleme).
    >
    > Und wieso sollten sie das machen? Ein paar Leute meiden jetzt Samsung, aber
    > ich hab von seeehr vielen gelesen, die jetzt auf ein Galaxy S umsteigen
    > wollen... Das gibt Samsung doch (leider) Recht...

    Die Leute werden früher oder später auch noch Samsung meiden, wenn sie erstmal merken, dass die anfänglichen Probleme beim Galaxy S (nach ein paar Stunden starten die Apps nur noch mit merklicher Verzögerung) nicht gefixed werden. Spätestens aber, wenn sie nach dem 2.2 Update nichts weiter hören. Zumal Samsung jetzt ohnehin ihre eigene Plattform pushen wird (Bada).

    Mein Fazit: Samsung macht tolle Produkte, aber kümmert sich nicht mehr darum, sobald sie verkauft sind. Daher für mich kein Samsung mehr!

  5. Re: Samsung Galaxy I7500

    Autor: kwerti 06.07.10 - 17:57

    zilti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nanu? Ich habe das Galaxy Spica (Ist das 7500 oder 5700?) und dort Android
    > 2.1 drauf. Offiziell, nichts Selbergebasteltes.


    Das ist das i5700
    Das normale Galaxy hat immernoch 1.5 - nur inoffiziell 1.6

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  3. HerkulesGroup Services GmbH, Meuselwitz, Siegen
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. INNO3D GeForce RTX 3060 Ti Twin X2 OC Grafikkarte für 519€)
  2. (u. a. AMD Ryzen 7 5800X, Prozessor für 509€)
  3. (u. a. ZOTAC Gaming GeForce RTX 3060 Ti Twin Edge für 523,18€)
  4. (u. a. ZOTAC GAMING GEFORCE RTX 3060 TI TWIN EDGE 8GB GDDR6 für 411,56€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
    iPhone 12 Mini im Test
    Leistungsstark, hochwertig, winzig

    Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
    2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
    3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
    Amazon hat den Besten

    Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
    2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
    3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher