1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › (N)Onliner-Atlas 2010: Ost-West…

Bildung...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bildung...

    Autor: Hauptschuhle 08.07.10 - 19:32

    "Waren früher hauptsächlich Menschen mit höherem Schul- und Universitätsabschluss online, so holen diejenigen mit Volks- oder Hauptschulabschluss kontinuierlich auf. Derzeit nutzen in dieser Bildungsgruppe 56,6 Prozent das Internet."

    Aber nicht, um sich zu bilden. Lediglich, weil sie endlich verstanden haben, wie man "ein Komputer mit den Internett" verbindet.

    kwT!

  2. Re: Bildung...

    Autor: AOL Fanboy 08.07.10 - 20:39

    Hauptschuhle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lediglich, weil sie endlich verstanden
    > haben, wie man "ein Komputer mit den Internett" verbindet.
    >

    Boris B. hat uns doch gezeigt, wie einfach das geht.

  3. Re: Bildung...

    Autor: Nils-J 08.07.10 - 21:33

    erstaunlicherweise korreliert es: Da wo es mit Bildung Essig ist (Bremen), gibt es die meisten Internetnutzer?!

    Meine Alltagserfahrung ist: Die Leute können Information und Wissen nicht unterscheiden. Wir sind aber leider keine (oft ausgerufene) Wissensgesellschaft, sondern eine Informationsgesellschaft. Informationen sind heute in beliebiger Menge jederzeit, nahezu überall, abrufbar. Leider nutzt diese Tatsache gar nichts, wenn die Abrufenden damit nichts anfangen können. Viele junge Menschen (die quasi immer "on" sind), erinnern mich an einen Affen mit einem Ikea-Bausatz/-Anleitung. Letztere können sich aber wenigstens auf den fehlenden Daumen rausreden ...

  4. Re: Bildung...

    Autor: erzez 08.07.10 - 22:43

    Wundert mich nicht so sehr. In den Ballungsräumen leben die meisten Transfehrempfänger. Sie kriegen immer Vollversorgung hinten reingeschoben, unter dem Deckmantel der Grundversorgung. Daher liegen z.B. Bremen und Berlin so weit vorne.
    Ob die Rückständigkeit und das Wahlverhalten der Saarländer diesselbe Ursache haben? Ein circulus vitiosus?

    @Affen etc.: Übrigens: vorletztere können sich ja dann auf das fehlende Hirn oder zumindest die fehlende Nutzung desselben rausreden. Die wurde ja schließlich nirgends erklärt. Kann man da nicht irgendwas vom Staat fordern? Wegen Ungerechtigkeit und so?

  5. Re: Bildung...

    Autor: uiujip 09.07.10 - 03:24

    erzez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wundert mich nicht so sehr. In den Ballungsräumen leben die meisten
    > Transfehrempfänger. Sie kriegen immer Vollversorgung hinten reingeschoben,
    > unter dem Deckmantel der Grundversorgung. Daher liegen z.B. Bremen und
    > Berlin so weit vorne.


    Nach deiner Theorie müssten dann die Bildungsscheuen und Armen, die sich nicht um ihre Zukunft sorgen müssen, am meisten Internet nutzen. Die Statistik sagt aber schon immer, dass Bildungsferne Schichten das Internet wenig nutzen.

  6. Re: Bildung...

    Autor: Anonymer Nutzer 09.07.10 - 09:24

    uiujip schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nach deiner Theorie müssten dann die Bildungsscheuen und Armen, die sich
    > nicht um ihre Zukunft sorgen müssen, am meisten Internet nutzen. Die
    > Statistik sagt aber schon immer, dass Bildungsferne Schichten das Internet
    > wenig nutzen.


    das kann ich aber bei den meisten Beiträgen hier nun gar nicht glauben... :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
  2. Universität zu Köln, Köln
  3. Esslinger Wohnungsbau GmbH, Esslingen bei Stuttgart
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 349€ (Bestpreis)
  2. 389€ (Bestpreis)
  3. 399€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
    Elektromobilität
    Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

    2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
    2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
    3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

    Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
    Notebook-Displays
    Tschüss 16:9, hallo 16:10!

    Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
    Ein IMHO von Marc Sauter

    1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
    2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
    3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

    1. BCIX: Vodafone kommt nicht ohne regionales Peering aus
      BCIX
      Vodafone kommt nicht ohne regionales Peering aus

      Vodafone ist mit 100 GBit/s zurück am Peering-Knoten BCIX und feiert dies als Neuerung. Doch erst im August 2020 hatte man das Peering außer Betrieb gesetzt.

    2. Tuxedo Infinitybook S 15: Günstiger und kompakter Linux-Laptop
      Tuxedo Infinitybook S 15
      Günstiger und kompakter Linux-Laptop

      Mit dem Infinitybook S 15 legt Tuxedo ein schlankes und schnelles Linux-Notebook mit vergleichsweise niedrigem Startpreis auf.

    3. Multiplayer: Microsoft erhöht Preis für Xbox Live Gold
      Multiplayer
      Microsoft erhöht Preis für Xbox Live Gold

      Das für Multiplayer nötige Xbox Live Gold wird teurer. Vermutlich will Microsoft mit der Preiserhöhung ein bestimmtes Ziel erreichen.


    1. 19:03

    2. 18:03

    3. 17:41

    4. 17:16

    5. 17:00

    6. 16:42

    7. 16:21

    8. 16:00