Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zugangsdaten in Gefahr: Browser…

Erweiterungen sind per se ein Unsicherheitsfaktor...in jedem Browser

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erweiterungen sind per se ein Unsicherheitsfaktor...in jedem Browser

    Autor: 365Tage 11.07.10 - 14:59

    Was soll daran neu oder überraschend sein ?
    Und wieso ist so ein Gelaber über Allgemeinplätze
    überhaupt eine Meldung wert ?

    Was kommt als nächstes?
    "Sicherheits-Experte" Ubulu-Lagala von den Fidschi-Inseln
    hat herausgefunden, dass es gefährlich sein kann, einen
    PC überhaupt einzuschalten ?

    OMG

  2. Re: Erweiterungen sind per se ein Unsicherheitsfaktor...in jedem Browser

    Autor: Youssarian 11.07.10 - 15:08

    365Tage schrieb:

    > Was kommt als nächstes?

    "Laber-Experte" 365Tage von den Golem-Inseln hat
    herausgefunden, dass es ungefährlich ist, wenn
    sich als Forenheld produziert?

  3. Re: Erweiterungen sind per se ein Unsicherheitsfaktor...in jedem Browser

    Autor: ef oh ef 11.07.10 - 16:38

    Youssarian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 365Tage schrieb:
    >
    > > Was kommt als nächstes?
    >
    > "Laber-Experte" 365Tage von den Golem-Inseln hat
    > herausgefunden, dass es ungefährlich ist, wenn
    > sich als Forenheld produziert?


    nee, der kommt doch aus 'ner Höhle ;o)

  4. Re: Erweiterungen sind per se ein Unsicherheitsfaktor...in jedem Browser

    Autor: blub 11.07.10 - 22:39

    jede software ist ein unsicherheitsfaktor. nicht erst irgendwelche erweiterungen.

  5. Re: Erweiterungen sind per se ein Unsicherheitsfaktor...in jedem Browser

    Autor: spawner 11.07.10 - 22:55

    damit wäre jede weitere Diskussion sinnlos

  6. Re: Erweiterungen sind per se ein Unsicherheitsfaktor...in jedem Browser

    Autor: MonMonthma 12.07.10 - 06:28

    Weshalb sie von Chrome im Inkognito-Modus deaktiviert werden.

  7. Re: Erweiterungen sind per se ein Unsicherheitsfaktor...in jedem Browser

    Autor: Anonymer Nutzer 12.07.10 - 07:51

    365Tage schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll daran neu oder überraschend sein ?
    >

    Nichts.

    >
    > Und wieso ist so ein Gelaber über Allgemeinplätze
    > überhaupt eine Meldung wert ?
    >

    weil es durchaus nützliche und sinnvolle Apps gibt und viele Apps nutzen ohne sich über deren Sinngehalt gedanken zu machen?

    >
    > Was kommt als nächstes?
    >

    upps statt apps :D

    >
    > "Sicherheits-Experte" Ubulu-Lagala von den Fidschi-Inseln
    > hat herausgefunden, dass es gefährlich sein kann, einen
    > PC überhaupt einzuschalten ?
    >

    Stimmt.
    Bei deren E-Netz bin ich immer froh wenn ich Akkus für drei Wochen dabei habe ^^

  8. Re: immer der Logik folgend

    Autor: Anonymer Nutzer 12.07.10 - 07:52

    Youssarian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 365Tage schrieb:
    >
    > > Was kommt als nächstes?
    >
    > "Laber-Experte" 365Tage von den Golem-Inseln hat
    > herausgefunden, dass es ungefährlich ist, wenn
    > sich als Forenheld produziert?

    upp's statt oder nach app's ;)

  9. Re: Erweiterungen sind per se ein Unsicherheitsfaktor...in jedem Browser

    Autor: fof 12.07.10 - 12:57

    > Re: Erweiterungen sind per se ein Unsicherheitsfaktor...in jedem Browser

    Browser selbst sind Unsicherheitsfaktoren!
    Und jetzt? Browst keiner mehr?

    137694183752 mal bearbeitet, zuletzt am 01.01.3079 um 13:13 durch Gott

  10. Re: Erweiterungen sind per se ein Unsicherheitsfaktor...in jedem Browser

    Autor: Heinze 12.07.10 - 19:45

    Wie man sieht hat keiner verstanden worauf du hinaus willst.

    Ja Erweiterungen sind unsicher. Waren sie und sind sie. Und nicht nur bei Google Chrome wie es der Artikel zu suggerieren versucht.

    Und die Meldung ist halt Golemtypisch übertrieben, reisserisch und nicht fertig recherchiert oder durchdacht. Wiedermal so eine Reflexmeldung welche es nicht Wert ist zu lesen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Streit Service & Solution GmbH & Co. KG, Hausach bei Villingen-Schwenningen
  2. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. Hays AG, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. (-78%) 1,11€
  3. 38,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert

    Die Deutsche Telekom sieht sich von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard aktiv im Vectoring-Ausbau benachteiligt. Von einem nachträglichen Überbau der kommunalen Glasfaser könne keine Rede sein.

  2. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
    Zotac Zbox Mini
    Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

    Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.

  3. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
    Fujifilm GFX 100
    Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

    Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.


  1. 17:50

  2. 17:30

  3. 17:09

  4. 16:50

  5. 16:33

  6. 16:07

  7. 15:45

  8. 15:17