1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: "Oooh Clooouud, oh…

Cloud mir den letzten Nerv

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Cloud mir den letzten Nerv

    Autor: Cloudio 12.07.10 - 15:32

    dieser Cloud-Hype ist nicht weiter als alter Wein in neuen Schläuchen. Schön die Kunden mit riesen Rechenpower anlocken, dann ein Mega-Projekt für die Migration zünden, feststellen dass die Rechenleistung doch nicht ganz so billig ist wie gedacht, dann teuer nachkaufen, dabei immer Angst um seine Daten haben müssen, fummelige Webservices einsetzen... ach wie schön ist die doch Cloud, wenn man in den Himmel schaut...

  2. Re: Cloud mir den letzten Nerv

    Autor: 9life-Moderator 12.07.10 - 15:34

    Die "Cloud" ist ehr ein "Nebel des Grauens".

  3. Re: Cloud mir den letzten Nerv

    Autor: Ike_natuerlich 12.07.10 - 17:10

    Jo.. virtualisierte Server auf einem Cluster.. Ist echt super innovativ..gibts ja erst nen paar Jahre.. bleibt mir mit diesen Buzzword vom Leib!

  4. Re: Cloud mir den letzten Nerv

    Autor: Buzz Word 12.07.10 - 17:15

    Ike_natuerlich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jo.. virtualisierte Server auf einem Cluster.. Ist echt super
    > innovativ..gibts ja erst nen paar Jahre.. bleibt mir mit diesen Buzzword
    > vom Leib!


    Ist doch alles on-demand wenn du dein sourcing über die cloud machst. kommt doch dann as-a-service über dein Infrastrukturframework!

  5. BINGO!

    Autor: pool 12.07.10 - 20:16

    [++] ^^

  6. Re: BINGO!

    Autor: Treadmill 13.07.10 - 06:57

    Wird Zeit für BWLisch als anerkannte Fremdsprache :P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleiter (m/w/d) Systemadministration
    BRUDER Spielwaren GmbH + Co. KG, Fürth bei Nürnberg
  2. Business Analyst (m/w/d) Fachinformationen
    Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe
  3. Software Entwicklungsingenieur*in (d/m/w)
    OSRAM GmbH, Paderborn
  4. Lead Quality Manager Systems - ISO 17025/GLP (m/w/d)
    Hays AG, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,50€
  2. (u. a. 100 Euro Geschenkkarte für 97€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halo Infinite angespielt: Der grüne Typ ist wieder da
Halo Infinite angespielt
"Der grüne Typ ist wieder da"

Lustig kreischende Aliens, eine offene Welt und vertraute Waffen: Golem.de hat als Master Chief die Kampagne von Halo Infinite angespielt.

  1. Microsoft Kampagne von Halo Infinite vorgestellt
  2. Steam Microsoft verrät Systemanforderungen für Halo Infinite
  3. Microsoft Halo Infinite erscheint im Dezember 2021

Koalitionsvertrag: Zeitenwende bei der IT-Sicherheit
Koalitionsvertrag
Zeitenwende bei der IT-Sicherheit

In der Ampelkoalition deuten sich große Veränderungen bei der IT-Sicherheit an. Wir haben uns den Koalitionsvertrag genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Security Hacker veröffentlichen Daten nach Angriff auf Stadt Witten
  2. Prosite Anonymous hackt Hildmann-Hoster
  3. Security IT-Angriff legt Stadtverwaltung Witten lahm

Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung