1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: "Oooh Clooouud, oh…

cloud everyone

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. cloud everyone

    Autor: hpv 12.07.10 - 15:58

    Ich verstehe den ganzen Hype um das Thema CLOUD nicht.
    Welches seriöse Unternehmen lagert denn seine Daten auf Server aus, nicht wissend, wer Zugriff darauf hat ?

    CLOUD = KLAUT ????

    Will uns eine ganze Branche veräppeln ?

    Das Thema kann mir keiner schön reden, von Produktivität ganz zu schweigen.

  2. Re: cloud everyone

    Autor: Zerosan 12.07.10 - 16:05

    Wenn die Cloud Daten klaut oder jemand Cloud Daten aus der Cloud heraus klaut oder die Cloud in eine andere Cloud hineinschaut, dann wissen wir, es wäre besser gewesen wenn keiner der Cloud vertraut.

    So kann man sich ne message in cloud vorstellen.
    http://cetraconnection.de/wp-content/uploads/2008/10/cloud-message_full.jpg



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.07.10 16:07 durch Zerosan.

  3. Re: cloud everyone

    Autor: NeoTiger 12.07.10 - 17:21

    hpv schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe den ganzen Hype um das Thema CLOUD nicht.
    > Welches seriöse Unternehmen lagert denn seine Daten auf Server aus, nicht
    > wissend, wer Zugriff darauf hat ?

    Welches Unternehmen ist schon seriös?

  4. Re: cloud everyone

    Autor: geCloud 12.07.10 - 17:22

    hpv schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe den ganzen Hype um das Thema CLOUD nicht.
    > Welches seriöse Unternehmen lagert denn seine Daten auf Server aus, nicht
    > wissend, wer Zugriff darauf hat ?
    >


    Sehr viele, denn das Konzept an sich ist nichts neues...

  5. Re: cloud everyone

    Autor: Ainer v. Fielen 12.07.10 - 17:27

    Zumindest alle, in denen nicht die Marketing-Abteilung das Sagen hat!

    ___________

    "Aufgrund der globalen Klimaerwärmung sowie der gegenwärtigen Finanzkrise wird das Licht am Ende des Tunnels nun abgeschaltet!"

    - Autor unbekannt -

  6. Re: cloud everyone

    Autor: Basement Dad 12.07.10 - 18:13

    WUT? Final Fantasy VII? Cloud?
    *duckundweg*

  7. Re: cloud everyone

    Autor: QDOS 12.07.10 - 18:36

    deren Zahl konvergiert so ziemlich gegen 0...

  8. Re: cloud everyone

    Autor: Husare 12.07.10 - 19:32

    *schmunzel*

  9. Re: cloud everyone

    Autor: hpv 12.07.10 - 19:54

    Schon klar, das ist ja bekannt.
    Wenn wir unsere Daten auslagern wissen wir aber zumindest welchem Dienstleister wir die Daten anvertraut haben.
    Bei Cloud schickst Du die Daten in der Welt umher und weisst nicht was damit paasiert, den Dienstleister kannst Du zumindest noch belangen.
    Dann kann ich ja meine Firewall gleich abstellen.

    Naja, es soll ja auch Leute geben die ihre Privatfotos durch die Welt schicken.

  10. Re: cloud everyone

    Autor: Klaus5 12.07.10 - 20:12

    hpv schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe den ganzen Hype um das Thema CLOUD nicht.
    > Welches seriöse Unternehmen lagert denn seine Daten auf Server aus, nicht
    > wissend, wer Zugriff darauf hat ?

    Keines. Deswegen werden auch solche Angebote keine Chance haben und am Markt diejenigen sich durchsetzen die in der Lage sind sichere Lösungen anzubieten.

  11. Re: cloud everyone

    Autor: IBM CEO 12.07.10 - 20:13

    Klaus5 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hpv schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich verstehe den ganzen Hype um das Thema CLOUD nicht.
    > > Welches seriöse Unternehmen lagert denn seine Daten auf Server aus,
    > nicht
    > > wissend, wer Zugriff darauf hat ?
    >
    > Keines. Deswegen werden auch solche Angebote keine Chance haben und am
    > Markt diejenigen sich durchsetzen die in der Lage sind sichere Lösungen
    > anzubieten.


    Frag mich nur woher ihr Profis das alle wisst. Denn IBM macht seit Jahren ein riesen Geschäft damit...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. System Engineer - Azure Cloud (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  2. Senior IT Architect Storage (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Zuffenhausen
  3. Experte (m/w/d) Enterprise Service Management
    operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Wolfsburg
  4. Referent (m/w/d) IT- Netzwerk und Sicherheit in der Infrastruktur
    Amprion GmbH, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Top500: China hat das Exaflops-Supercomputer-Rennen gewonnen
Top500
China hat das Exaflops-Supercomputer-Rennen gewonnen

Ohne US-Technik: China hat nicht nur einen, sondern gleich zwei Exaflops-Supercomputer. Doch die Regierung hält sich vorerst bedeckt.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Top500 Microsofts Azure-Supercomputer ist mit dabei
  2. Exascale Europa-Supercomputer nutzt ARM mit Intel-Beschleunigern
  3. Ocean Light & Tianhe-3 China hat offenbar bereits Exaflops-Supercomputer

NFTs: Pyramidensystem für Tech-Eliten
NFTs
Pyramidensystem für Tech-Eliten

NFTs sind das neue große Ding. Ja, sie haben Potenzial. Aber manche von ihnen sind leider nichts weiter als Netzwerk-Marketing für Tech-Eliten.
Von Evan Armstrong

  1. Nach Krypto-Betrug Kryptobörse will Squid-Game-Scammer finden
  2. Krypto-Betrug Meme-Coin-Projekt lässt 60 Millionen Dollar verschwinden
  3. Cream Finance Hacker stehlen 130 Millionen US-Dollar von Krypto-Plattform

Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung