1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek Online…

Stark Trek ist langweilig!!!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: Zev 15.07.10 - 10:50

    wieso wird so ein langweiliger 08/15 sc-fi kram wie star trek und star wars derartig gepuscht und innovative, skurille, geniale sc-fi serien wie LEXX werden einfach abgesetzt und gut ist?

    da läuft doch was schief in der entertainment branche! nur noch der mob entscheidet was sich einer präsenz als "würdig" erscheint - das ist extrem langweilig!

  2. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 15.07.10 - 10:53

    Zev schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso wird so ein langweiliger 08/15 sc-fi kram wie star trek und star wars
    > derartig gepuscht und innovative, skurille, geniale sc-fi serien wie LEXX
    > werden einfach abgesetzt und gut ist?
    >
    > da läuft doch was schief in der entertainment branche! nur noch der mob
    > entscheidet was sich einer präsenz als "würdig" erscheint - das ist extrem
    > langweilig!

    Tja, Randgruppen hatten es noch nie besonders leicht...

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  3. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: 56sechsundfünfzig 15.07.10 - 10:54

    Massentuglichkeit ist der Tod aller inhaltich gehaltvoller Unterhaltung.

    Und Fernsehen ist allein auf Massentauglichkeit ausgelegt. Nischen haben dort keinen Lebensraum mehr.

    Schade. Hoffen wir das das Internet vielleicht irgendwann eine Änderung bringt...

    Aber Fernsehunterhaltung wird immer flacher. Auch wenn Lost und BSG durchaus andere Signale gesetzt haben.

  4. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: Floh 15.07.10 - 10:54

    Wenns keiner ansieht dann wirds abgesetzt. Mich nervt auch, dass Flash Forward einfach abgesetzt wurde, obwohl es kein Ende gab.

  5. Das hat nichts mit langweilig zu tun

    Autor: d2 15.07.10 - 10:55

    In eine Welt wie Star Trek können sich viele hineinversetzen und sich vorstellen, dass die Zukunft so aussieht.
    Bei Lex ist das nicht so.

    Schau dir alle "erfolgreichen" Serien an, bei jeder mit einem Bezug zur Realtität oder möglichen Zukunft ist der Erfolg gegeben.
    Andere Serien führen halt ein Nischendasein.

  6. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: Shackal 15.07.10 - 10:57

    Es ist eines der schlechtesten Produckte die als Online game erschienen sind.
    Startrek hat wenig edws mit flair von den film zu tun.
    Primitive missioneen/quests und sehr schnell Langweikig werdenedes
    Spiel aber man sieht das man aus sceiße wohl noch geld machen kann und einige sogar ins game locken kann ob sich das lohnt sei mal hingestellt aber die nächsten produckt wird man dann eher bei endtauschten spieler mit vorsicht genießen.

  7. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: gesüßte Sahne 15.07.10 - 10:59

    Viel eher würde ich gerne wissen warum es 150 Staffeln SG1 gibt und warum diesen immer wieder gezeigt udn geguckt werden. Das ist der langweiligste und banalste SF-Dreck der jeh gedreht wurde. Aber offenbar ungemein beliebt. Ich begreife es nicht. Es gab udn gibt weit bessere Serien als Stargate, aber diese haben nicht diesen Erfolg. Die Zuschauer sind vermutlich genau so dumm wie die Sender sie auch gerne einstufen.

  8. Re: Das hat nichts mit langweilig zu tun

    Autor: Shackal 15.07.10 - 10:59

    d2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In eine Welt wie Star Trek können sich viele hineinversetzen und sich
    > vorstellen, dass die Zukunft so aussieht.
    > Bei Lex ist das nicht so.
    >
    > Schau dir alle "erfolgreichen" Serien an, bei jeder mit einem Bezug zur
    > Realtität oder möglichen Zukunft ist der Erfolg gegeben.
    > Andere Serien führen halt ein Nischendasein.


    Habe in letzter zeit heufiger vgehöhrt das man keine Online games aus film un TV spielt und ich bin selber ziemlich abgestossen solche online games zu spielen und hatte damals eine ausnahme nur mit Starwars Online gemacht.

  9. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: Stanley 15.07.10 - 11:00

    We worship his divine Shadow and beg his forgiveness.

  10. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: Shackal 15.07.10 - 11:01

    gesüßte Sahne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viel eher würde ich gerne wissen warum es 150 Staffeln SG1 gibt und warum
    > diesen immer wieder gezeigt udn geguckt werden. Das ist der langweiligste
    > und banalste SF-Dreck der jeh gedreht wurde. Aber offenbar ungemein
    > beliebt. Ich begreife es nicht. Es gab udn gibt weit bessere Serien als
    > Stargate, aber diese haben nicht diesen Erfolg. Die Zuschauer sind
    > vermutlich genau so dumm wie die Sender sie auch gerne einstufen.


    naja wenn sieht man die sich nur nebenbei rein aber wurde wohl auch keine grosse qualität gesetzt nur später ist die qualität edwas gestiegen.

  11. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: blablablabla 15.07.10 - 11:04

    Stargate mag nicht die "beste" SciFi Serie sein aber sie ist unterhaltsam. Wobei sie mit fortschreitenden Staffeln und Ablegern definitiv schlechter wird.

  12. Re: Das hat nichts mit langweilig zu tun

    Autor: xfo 15.07.10 - 11:04

    Ich gucke SF um unterhalten zu werden und überrascht. Und nicht um das zu sehen was ich mir selbst vorstellen kann, oder das was ich erwarte.

    Ich weiß, ich bin eine Minderheit.

  13. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: gesüßte Sahne 15.07.10 - 11:07

    ???

    SG-A und SG-U sind um längen besser als SG(-1)!

    Unterhaltsam ist an diesem sinnlosen Technogebabbel und sterotypen Charaktären nebst beanaler Story für mich absout gar nichts.

  14. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: blablablabla 15.07.10 - 11:16

    War eher so gemeint das SG1 und Ableger mit fortschreitenden Staffeln schlechter werden.

    Mich stört es wenn das ganze zu actionlastig wird bzw. man immer aufs neue ein Superlativen Feind aus dem Ärmel zaubert.

    Was SG-U noch so bringt wird sich zeigen, zu mindestens scheinen die Charaktere auf den ersten Blick interessanter als z.B. bei SG-A aber die deutsche synchro ist mal wieder voll für den Ar***

  15. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: Flow77 15.07.10 - 11:19

    Wie soll dich denn jemand ernst nehmen wenn du selbst deinen Namen falsch schreibst?

    Shackal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist eines der schlechtesten Produckte die als Online game erschienen
    > sind.
    > Startrek hat wenig edws mit flair von den film zu tun.
    > Primitive missioneen/quests und sehr schnell Langweikig werdenedes
    > Spiel aber man sieht das man aus sceiße wohl noch geld machen kann und
    > einige sogar ins game locken kann ob sich das lohnt sei mal hingestellt
    > aber die nächsten produckt wird man dann eher bei endtauschten spieler mit
    > vorsicht genießen.

  16. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: SGler 15.07.10 - 11:20

    SG:A ist für mich eine der besten SciFi Serien. McKay ist einfach der Hammer. SG:U ist aber auch ganz nett....

  17. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 15.07.10 - 11:20

    blablablabla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was SG-U noch so bringt wird sich zeigen, zu mindestens scheinen die
    > Charaktere auf den ersten Blick interessanter als z.B. bei SG-A

    Mit "interessant" meinst Du "unsympathisch"? ;)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  18. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: nothing 15.07.10 - 11:26

    gesüßte Sahne schrieb:
    -------------------------------------------------------------------
    > Unterhaltsam ist an diesem sinnlosen Technogebabbel und sterotypen
    > Charaktären nebst beanaler Story für mich absout gar nichts.

    Geschmackssache. Mir gefällt vor allem der Humor der Serie, und da sind Stereotypen manchmal sogar hilfreich.

  19. Re: Das hat nichts mit langweilig zu tun

    Autor: Zev 15.07.10 - 11:29

    d2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In eine Welt wie Star Trek können sich viele hineinversetzen und sich
    > vorstellen, dass die Zukunft so aussieht.
    > Bei Lex ist das nicht so.

    weil LEXX ein kunstwerk ist und nicht einfach nur konformes entertainment.

    wozu soll ich mich in die realität oder mögliche realität hineinversetzen, dafür gibt es ja die realität, da brauchst du kein tv für.

    diese ganzen ärzte, csi-krmi und sonstwas für langweiligen serien sind doch für leute gemacht, die keine fantasie mehr haben und sich bereits zufrieden geben, wenn sie auf niedrigstem nivaeu unterhalten werden.

  20. Re: Stark Trek ist langweilig!!!

    Autor: blablablabla 15.07.10 - 11:34

    SGler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SG:A ist für mich eine der besten SciFi Serien. McKay ist einfach der
    > Hammer. SG:U ist aber auch ganz nett....

    Ja McKay ist definitiv eine Hass/Liebe bei SG-A, seine Art ist sehr ich sage mal erheiternd aber das war es leider auch schon.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministration (m/w/d) im Referat "ADV, Informations- und Kommunikationstechnik, Statistik" ... (m/w/d)
    Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität des Landes Rheinland-Pfalz, Mainz
  2. Professur (W2) für "Digitale Gesundheitsanwendungen und Medical Apps"
    Fachhochschule Dortmund, Dortmund
  3. Business Process Manager (m/w/d)
    Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Bovenau
  4. IT-Spezialist als Software-Entwickler / Tester (Informatiker, Fachinformatiker, Wirtschaftsinformatiker ... (m/w/d)
    tailor-made software GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,99€ (Vergleichspreis 159,90€)
  2. 49€ (Vergleichspreis 92,99€)
  3. (u. a. Civilization VI - Platinum Edition für 13,99€, Chivalry 2 - Epic Games Store Key für 14...
  4. (u. a. Flash-Deals mit Control - Ultimate Edition für 11€, Ghostrunner für 11€, Assetto Corsa...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
    Ohne Google, Android oder Amazon
    Der Open-Source-Großangriff

    Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

    1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

    Koalitionsvertrag: Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?
    Koalitionsvertrag
    Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?

    Nach dem Willen der Ampelkoalition sollen 15 Millionen Elektroautos bis 2030 auf deutschen Straßen unterwegs sein. Wir haben uns angeschaut, wie das genau umgesetzt werden soll.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Ranger XP Kinetic Polaris bringt Elektro-Buggy mit 82 kW
    2. Elektroauto Mercedes EQS 350 als Basisversion mit 90-kWh-Akku bestellbar
    3. Elektro-Kombi Mercedes-Benz startet Verkauf von Siebensitzer EQB