1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherschutz: Aigner…

Golem dichtet dem Therapeuten etwas an

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem dichtet dem Therapeuten etwas an

    Autor: Benj 19.07.10 - 13:53

    Hallo,

    dass der Therapeut irgendwo etwas synchronisiert oder hochgeladen hat, geht aus dem Bericht des FOCUS nicht hervor. Das ist eine Interpretation, mehr aber auch nicht.

    Stattdessen kann es (und das ist wahrscheinlicher) so gewesen sein, dass manche Patienten eben ihre Adressbuchdaten über verschiedene Wege zu Facebook hochgeladen haben. Und da sie alle einen gemeinsamen Kontakt (den Therapeuten, auch wenn nicht bei FB angemeldet) haben, werden sie sich gegenseitig als Freunde vorgeschlagen.

    Bevor dieser Therapeut medial gelyncht wird, sollte man sich mal genauer erkundigen. Das gilt auch für Golem.

  2. Re: Golem dichtet dem Therapeuten etwas an

    Autor: Skeesicks 19.07.10 - 16:43

    Ganz einfach, was ist wahrscheinlicher...dass der Therapeut ALLE seine Patienten auf seinem (vermutlich privaten) iPhone hat, ODER, dass alle seine Patienten IHN als Kontakt gespeichert haben.

    Ich würde zweiteres annehmen!

  3. Re: Golem dichtet dem Therapeuten etwas an

    Autor: Benj 19.07.10 - 17:17

    Mittlerweile wurde es ja von Golem geändert. Richtig so!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bezirkskliniken Mittelfranken, Ansbach, Erlangen
  2. Sagemcom Dr. Neuhaus GmbH, Rostock
  3. MEIERHOFER AG, München, Passau, Berlin
  4. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 3,7GHz mit Wraith Stealth Kühler für 437,95€)
  3. gratis (bis 10.12., 17 Uhr)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de