1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jay Rosen über Wikileaks…

Ziemlich mutiges Manifest...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ziemlich mutiges Manifest...

    Autor: Themenstarter 28.07.10 - 16:56

    ... aber ob sich das so stolz umsetzen lässt? Wohl eher nicht... im schlimmsten Fall ein ungeklärter Mordfall mehr...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Consultant (w/m/d) Microsoft 365
    Bechtle GmbH, Hamburg
  2. Lean Consultant (m/w/d) Processes
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  3. SAP Experte (m/w/d)
    Lödige Industries GmbH, Warburg
  4. Mitarbeiter*in (m/w/d) für den Bereich Digitalisierung
    Kulturwerk des bbk berlins GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Ameca-Roboter angeschaut: Der bislang am wenigsten gruselige Roboter
    Ameca-Roboter angeschaut
    Der bislang am wenigsten gruselige Roboter

    CES 2022 Der Roboter Ameca soll mit Menschen interagieren können und dabei menschliche Züge zeigen - das funktioniert überraschend gut.
    Ein Hands-on von Tobias Költzsch

    1. Spoontek im Taste-on Der spannungsgeladene Wunderlöffel
    2. Skinetic im Hands-on Haptische Weste macht Computerspiele fühlbar
    3. Project Sophia Razer stellt modularen Schreibtisch mit eingebautem PC vor

    God of War (PC) im Technik-Test: Kratos' Axt hackt geschmeidiger denn je
    God of War (PC) im Technik-Test
    Kratos' Axt hackt geschmeidiger denn je

    Bessere Optik, höhere Framerate und niedrigere Latenz: Die PC-Version von God of War lässt kaum Wünsche offen, selbst bei älteren Grafikkarten.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Sony Ultra-PC von God of War wird leistungshungrig
    2. God of War Kriegsgott Kratos kämpft sich auf PCs
    3. God of War Ragnarök schickt erneut Kratos und Sohn ins Abenteuer