Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PSP-Datenträger UMD auf dem Weg…

Warum - Darum!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum - Darum!

    Autor: Karl Karlson 27.06.05 - 12:18

    Na wieso nur... Bald kann man sich UMD Brenner kaufen und dann geht das kopieren los.
    Sony setzt da ja drauf. Da sich die PSP nicht so verkauft wie Sony sich das vorstellt, greifen sie wieder in die Kopierkiste.

    Klasse Sony.
    Naja, haben halt die ganzen Möchtegern Mainstream Pseudo-Coolen Mitläufer da draussen ihren Spaß dran.

  2. Re: Warum - Darum!

    Autor: T. 27.06.05 - 13:43

    Karl Karlson schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, haben halt die ganzen Möchtegern Mainstream
    > Pseudo-Coolen Mitläufer da draussen ihren Spaß
    > dran.

    wer? da hast du ja ein schönes wortkonstrukt gebaut!
    und was soll das bedeuten?


  3. Re: Warum - Darum!

    Autor: Der Allemacher 27.06.05 - 14:09

    Ich denke, wenn Sie sich bei der UMD genauso durchsetzen wie beim Memory-Stick, dann dürfte die UMD ein Nischen-Dasein fristen, oder gibt es irgendeinen Hersteller ausser Sony der den MS benutzt? Nicht ? Och, sach bloss ...

  4. Re: Warum - Darum!

    Autor: Denker 27.06.05 - 17:59

    Der Allemacher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich denke, wenn Sie sich bei der UMD genauso
    > durchsetzen wie beim Memory-Stick, dann dürfte die
    > UMD ein Nischen-Dasein fristen, oder gibt es
    > irgendeinen Hersteller ausser Sony der den MS
    > benutzt? Nicht ? Och, sach bloss ...


    Och da hat Karl Karlson schon recht.
    Mit Memory Sticks ist das garnicht vergleichbar, die PSP ist doch eine Super Basis der Verbreitung, siehe PS2 und DVDs.

    Also Nachdenken vor dem posten!

  5. Re: Warum - Darum!

    Autor: hennes 27.06.05 - 18:08

    Der Allemacher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich denke, wenn Sie sich bei der UMD genauso
    > durchsetzen wie beim Memory-Stick, dann dürfte die
    > UMD ein Nischen-Dasein fristen, oder gibt es
    > irgendeinen Hersteller ausser Sony der den MS
    > benutzt? Nicht ? Och, sach bloss ...


    Och, das klappt schon. Heutzutage hat doch auch jeder einen MiniDisc-Recorder. Nicht? Och...

  6. Re: Warum - Darum!

    Autor: Bloody Mary 28.06.05 - 16:22


    > Och da hat Karl Karlson schon recht.
    > Mit Memory Sticks ist das garnicht vergleichbar,
    > die PSP ist doch eine Super Basis der Verbreitung,
    > siehe PS2 und DVDs.


    Äh, also die DVD hat sich wegen der PS2 durchgesetzt ??? Das wäre wirklich zu beweisen ... Glaub ich nicht wirklich dran ... Und im Moment gibt es weder Standalone-UMD-Player noch PC-Player und Brenner ... Ich denke auch, die UMD wird auf die PSP beschränkt bleiben!

  7. Re: Warum - Darum!

    Autor: Thomas More 09.04.07 - 14:32


    Hallo Leute

    Ich habe bei Google nur UMD Player eingegeben, und bekam als ersten Hit eine Antwort, das es für PC schon einen Standalone UMD Player gibt!
    An sich ist es nicht selbstverständlich, dass auf die durch Plastik-Cartridge geschützte UMD überhaupt ein ganzer Film passt: Bei ihr handelt es sich schließlich schlicht um eine doppellagige DVD im Mini-Format, die gerade einmal 1,8 GByte Daten speichern kann. Die Lösung liegt im benutzten Video-Kompressionsverfahren (statt MPEG-2 kommt das effizientere MPEG-4 AVC/ H.264 zum Zuge) und an der Größe der Videobilder von maximal 480 x 272 Bildpunkten - entsprechend der Display-Auflösung der PSP.
    Übrigens, ich appelliere jetzt an die Leute, welche einen i-Pod Video haben, den da ist das Kompressions-Verfahren exakt dasselbe! Nämlich H.264! Sicher wissen alle i-Pod User/Kenner, das es auf den i-Pod Magazinen immer Viedeo transfer Programme, for FREE, gibt! Einfach mal eins solcher Hefte kaufen, sie sind Hybrid, also Mac OS X, und Windows! Und los könnt ihr legen!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-47%) 17,99€
  3. (-77%) 3,45€
  4. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
    Nachhaltigkeit
    Jute im Plastik

    Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
    2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    1. r/pan: Reddits Livestreaming bringt Pfannen-Memes und Katzenvideos
      r/pan
      Reddits Livestreaming bringt Pfannen-Memes und Katzenvideos

      RPan präsentiert sich wie ein TV-Sender aus den Achtzigern, ist aber ein Testversuch von Reddit, einen eigenen Livestreamingdienst aufzuziehen. Typisch für die Community: jede Menge Memes und skurrile Videos.

    2. Chromium-Browser: Neue Vivaldi-Version bietet Stummschaltung für Tabs
      Chromium-Browser
      Neue Vivaldi-Version bietet Stummschaltung für Tabs

      Es gibt eine neue Version des Browsers Vivaldi, mit der sich der bereits umfangreich konfigurierbare Browser noch besser anpassen lässt. Unter anderem lassen sich Tabs bequem stummschalten und Flash kann auf Wunsch deaktiviert werden.

    3. Kinofilm: Matrix-Trilogie bekommt einen vierten Teil
      Kinofilm
      Matrix-Trilogie bekommt einen vierten Teil

      Verschiedenen Medienberichten zufolge ist ein vierter Teil für die Matrix-Filme bestätigt worden. Alte Bekannte machen natürlich ebenfalls beim Film mit. Zum 20-jährigen Jubiläum wird er aber nicht fertig.


    1. 10:22

    2. 10:00

    3. 09:51

    4. 09:30

    5. 09:03

    6. 08:46

    7. 08:35

    8. 08:01