1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Rechtsstreitigk…

Re: US-Justizministerium will keine Aufspaltung Microsofts

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: US-Justizministerium will keine Aufspaltung Microsofts

Autor: schmiddi 07.09.01 - 11:56

Habe letztes Jahr eine Hausarbeit zum Thema geschrieben. Meine Meinung: Selbst wenn MS zerschlagen worden wäre, würde die Übermacht nie brechen. Es forciert zukunftsweisende Technologien mehr als andere, kauft Firmen ein und vermarktet deren Produkt (Kabelnetze, Musik, Video). Genauso werden Bündnisse mit Sony wegen MP3 eingegangen. Avenade ist eine gigantische Unternehmensberatung, von MS und Anderson Consulting. Dazu kommen heute X-Box und IM. Die einzelnen Babies, die entstanden wären, wären eventuell profitabler als im Konzern, bei den Rockefeller-Ölfirmen und den US-Telefongesellschaften war es auch so.
MS stellt schon seit Jahren etwas bereit, was die anderen heute zurückgeschraubt haben: Risikokapital, und das Risko hat sich bisher fast immer gelohnt. Auch als sie bei Windows von Mac-OS gekupfert haben.
Um den Wettbewerb fair zu machen, müssten die Geschäftsgebahren von MS ( Abkupfern, PC-Hersteller mit Nicht-Belieferung drohen, Standards verspätet freigeben) geändert werden.
Druckmittel:
Windows-Boykott, alternative Produkte setzen ( werden aber nicht viele machen)
Milliarden-Strafen auf Milliarden-Gewinne (wird Dabju nicht machen)


Neues Thema


Thema
 

US-Justizministerium will keine Aufspaltung Microsofts

Golem.de | 06.09.01 - 18:00
 

Re: US-Justizministerium will keine...

knv | 06.09.01 - 19:46
 

Re: US-Justizministerium will keine...

Moni | 06.09.01 - 20:05
 

Re: US-Justizministerium will keine...

george bush | 06.09.01 - 20:41
 

aufspalten ist quatsch

cleaner | 07.09.01 - 07:39
 

Re: aufspalten ist quatsch

Victor Röder | 07.09.01 - 14:20
 

Re: US-Justizministerium will keine Aufspaltung Microsofts

schmiddi | 07.09.01 - 11:56
 

Re: US-Justizministerium will keine...

M. Schmitt | 07.09.01 - 13:27
 

Re: US-Justizministerium will keine...

John Rambo | 08.09.01 - 19:46
 

Re: US-Justizministerium will keine...

Froidi | 08.09.01 - 19:54

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleiter HMI und UI/UX (m/w/d)
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH Ingolstadt, Ingolstadt
  2. IT Specialist Collaboration / Teams (m/w/d)
    CLAAS KGaA mbH, Harsewinkel
  3. Projektmanager*in (m/w/d) für die Servicestelle Familienfreundliches Studium
    Deutsches Studentenwerk, Berlin
  4. IT Projektmanager (m/w/d) ERP-Systeme
    SARPI Deutschland GmbH, Marl

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 41,99€
  3. 6,79€
  4. (u. a. God of War für 34,99€, Horizon Zero Dawn - Complete Edition für 21,99€, Days Gone für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de