1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Rechtsstreitigk…
  5. Thema

Urteil: Anonyme Prepaid-Handys erlaubt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Urteil: Anonyme Prepaid-Handys erlaubt

    Autor: Paragraphenreiter 23.10.03 - 16:13

    Nö, er wird einfach den entsprechenden Paragraphen per Gesetzesinitiative einfügen lassen. Glaube kaum, daß Bundesrat/tag was dagegen haben. Sind doch alle Überwachungsfanatiker. Mittlerweile auch die Grünen. Oder habt ihr von den Leuten noch was von einem "Polizei- und Überwachungsstaat" reden hören, seitdem sie an der Macht sind? Wenn man erst mal selber an den Schaltstellen sitzt...

  2. Re: Urteil: Anonyme Prepaid-Handys erlaubt

    Autor: Durchblicker 23.10.03 - 16:28

    Ja, kenne ich. Und ich kenne auch das Kästchen, das man bei Anmeldung eines Anschlusses ankreuzen kann, um nicht in dem "dicken Ding" zu erscheinen. :-)
    Von Verstecken kann nicht die Rede sein. Gegen einen kriminellen Penner kann man sich noch locker wehren, gegen einen druchgeknallten Staat schon weniger.

  3. Re: Urteil: Anonyme Prepaid-Handys erlaubt

    Autor: banzai 23.10.03 - 17:24

    Genau, eine einzelne Privatperson mit übermächtigem Tatendrang kann man beschäftigen. Meistens weis man eh wer das ist.

    Ein Staat, der sich vor seinen Bürgern schützen muss, vertritt diese wohl nicht mehr. Warum sollte er diese sonst überwachen und sich vor ihnen schützen müssen? Wenn euch euer Volk nicht passt, wählt euch doch ein anderes.

  4. Re: Urteil: Anonyme Prepaid-Handys erlaubt

    Autor: banzai 23.10.03 - 17:27

    hab noch nie eins gefunden. Aber wenn, würde ich es eher bei EBay verscherbeln, statt es von ner Brücke zu werfen.

    Aber kurz vor Weihnachten finde ich das ein tolles Urteil. Dann kann man den Kindern wieder Prepaid-Handy's schenken, damit die lieben Kleinen im Unterricht SMS schreiben können.

  5. Gibt's Prepaid-Karten für's Internet

    Autor: Unwissender 23.10.03 - 18:27

    Hallo,

    ich hab mal gehört, es gäbe auch zum Surfen im Internet einen Provider, der nach dem Prepaid-Kartensystem abrechnet. Weiß jemand darüber genaueres?

    MfG

  6. Re: Urteil: Anonyme Prepaid-Handys erlaubt

    Autor: Frank BM 23.10.03 - 19:32

    Na ja,
    das kannst du auch von jeder Telefonzelle aus - oder musst du da den BPA reinschieben ???

  7. Re: Urteil: Anonyme Prepaid-Handys erlaubt

    Autor: miccom 23.10.03 - 21:21

    Durchblicker schrieb:
    >
    > Ja, kenne ich. Und ich kenne auch das Kästchen,
    > das man bei Anmeldung eines Anschlusses
    > ankreuzen kann, um nicht in dem "dicken Ding" zu
    > erscheinen. :-)

    wer sagt das ich nicht im telefonbuch stehen, aber trotzdem nicht belästigt werden will? ich hatte das problem zwar noch nie, aber ich denke das viele damit schon unschoene erfahrungen gemacht haben.

  8. Re: Urteil: Anonyme Prepaid-Handys erlaubt

    Autor: Papperlapapp 24.10.03 - 11:09

    Cool!

    Du hast den Witz verstanden! ;-))

    Gruß

  9. Re: Gibt's Prepaid-Karten für's Internet

    Autor: pc-linux 13.04.04 - 23:38

    hallo weiß wer wo man Internet Prepaid-Karten Kaufen kann?MFG

  10. Re: Gibt's Prepaid-Karten für's Internet

    Autor: Felidae3200 04.06.05 - 16:51

    pc-linux schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hallo weiß wer wo man Internet Prepaid-Karten
    > Kaufen kann?MFG

    Nur ne Frage - meinst du Prepaidkarten fürs Handy, die man im Internet kaufen kann? Dann gibt es solche...
    Zum Beispiel unter http://simyo.de


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projekt- und Produktmanager (m/w/d) Finanzsoftware
    über Jobware Personalberatung, Berlin (Homeoffice)
  2. Fachinformatiker Systemintegration Bildungs-IT (m/w/d)
    Stadt Villingen-Schwenningen, Villingen-Schwenningen
  3. Ingenieur (m/w/d) Prüftechnik 2D
    Eberhard AG Automations- und Montagetechnik, Schlierbach
  4. Sachbearbeitung IT-Strategie Gebäudemanagement
    Landeshauptstadt Düsseldorf, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apples M1 Max im Test: Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung
Apples M1 Max im Test
Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung

Apple sagt zum M1 Max: "Amazing! Incredible! Phenomenal!" Golem sagt: Effizienz und Performance sind top, aber nicht überraschend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Silicon M1-Macbooks haben offenbar vermehrt Speicherlecks
  2. Apple Silicon Künftige Mac-Chips sollen Intels locker überholen
  3. Macbook Pro Mobile-Entwicklung profitiert von Apples M1

Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    IT-Arbeitsmarkt: Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?
    IT-Arbeitsmarkt
    Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?

    ITler können wegen des großen Jobangebots leicht wechseln. Ob viele Wechsel der Karriere schaden, ist unter Personalern strittig.
    Ein Bericht von Peter Ilg

    1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
    2. Bundesdatenschutzbeauftragter Datenschutz-Kritik an 3G-Regelung am Arbeitsplatz
    3. Holacracy Die Hierarchie der Kreise