1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Rechtsstreitigk…
  5. Thema

ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: Vicus 18.03.04 - 14:47

    Gowenna gab es nie.
    Gowenna war nur ein alter Ego von Simon Moon.betatester

  2. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: 2.4.6-Trinitrotoluol 18.03.04 - 14:52

    Nein, ehrlich nicht (obwohl ich auch Paintball zocke, glaube ich, der Herr Dörr ist eine riesen Schande für die Paintballzocker).

    Ausserdem komme ich aus der Schweiz und bin Chemielaborant.

    Nun ich bin einfach einer, der was gegen die Abzockverände Namens Suisa (dasselbe wie GEMA), MI, FI etc. hat. Diese Infos findest du recht einfach in Google.

    greez

    2.4.6-TNT

    P.S: Auch dieser Beitrag wurde unter der Glaubens-, Meinungs- und Denkensfreiheit erstellt, welche in der Schweizerischen Verfassung verankert ist.

  3. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: 2.4.6-Trinitrotoluol 18.03.04 - 14:54

    ach verdammt, jetzt hab ich noch Falsch geantwortet

  4. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: achso 18.03.04 - 14:55

    Wenn du so nen Disclaimer nimmst bist du dran, weil das klingt als wüßtest du das sich da um was Illegales Handeln und Verweist trotzdem drauf, also bist du dran. Du müßtest halt schreiben das zum Zeitpunkt der verlinkung nix illegales auf den Zielseiten war und wenn dort nun etwas illegales zu finden ist, das du dich von dem distanzierst, weil du keinen Einfluss darauf hast.
    Aber das würde hier eh nicht greifen.

  5. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: achso 18.03.04 - 15:04

    Denke nicht das die Seite einen Anstiftenden Charakter hatte, die sorgte doch mehr für weniger Raubkopien, weil wenn jemand Matrix V sucht und ne Datei gefunden hat die aber eigentlich Scary Movie 7 enthält sucht er danach weiter und lädt weiter alles was Matrix V heißt runter bis er es hat, das wären ja schon mehr Kopien, auch unbeabsichtigt.
    Und eigentlich sagt dir seite ja nur du brauchst eine datei welche diese Größe hat und diesen Hash, wie du sie nennst und vor allem wo du sie herbekommst, das ist dein Problem, das mach ich nicht.

  6. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: Peter 18.03.04 - 15:07

    Er hat sich nicht strafbar gemacht !!!!

  7. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: Peter 18.03.04 - 15:08

    lol, wohl kaum.

    Wenn ich sage, meine Nachbarn sind am Wochenende nicht zu hause, mache ich mich auch nicht strafbar, nur weil du dann meinst, da einzubrechen.

  8. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: Peter 18.03.04 - 15:10

    Eine Bombe bauen ist illegal an sich, sagen, wo man etwas bekommt, ohne zu bezahlen, ist da was ganz anderes !!!!

  9. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: plan::B 18.03.04 - 15:13

    Natürlich ladet er so weniger 'runter. Es geht mir auch nicht um diejenigen, die sowieso alles herunterladen, bis sie endlich das richtige gefunden haben, sondern diejenigen, die genau auf diese Warterei und Sucherei keine Lust haben. Diese Leute würden (evt.) gar nicht versuchen, etwas herunter zu laden, wenn sie keinen passenden Link finden.
    In diesem Falle kann Sharereactor allerdings als anstiftend angesehen werden. (btw: nicht von mir; Ich sehe die Menschheit mündig genug, selbst zu entscheiden, etwas verbotenes zu tun oder eben nicht. Aber mit der Rechtsprechung ist das manchmal so eine Sache. Eigenverantwortung wird meistens ignoriert)

  10. SAVE auf droge oder nix gut sprech deutsch!

    Autor: gnumpf 18.03.04 - 15:34


    > Willkommen bei SAFE
    >
    > Ob Movies und Games fesselnd oder fesselnd sind,
    > ist eine Rechtsfrage.

    > Zwar packen geraubte Bilder und Software ebenfalls.
    > Dies allerdings auf eine andere Art.
    > Denn ob legal oder illegal ist nicht egal.

    > Wir sorgen deshalb für die Legalität.

    ist das ein Gedicht? Oder ist es einfach nur komisches Blabla mit seltsamem Satzbau und irgendwie unvollständigen Sätzen?

  11. Re: SAVE auf droge oder nix gut sprech deutsch!

    Autor: isardor 18.03.04 - 15:41

    Wenn die mir jetzt genau definieren können, was an digitalen Kopien illegal ist, kann man das akzeptieren.
    Denn wenn man jede Kopie als illegal ansieht, dürfte z.B. M$ sein Windows nicht mehr verkaufen.
    Digitale Daten bestehen eh nur aus 1 und 0 von daher ist jede Kopie einer digitalen Datei eigentlich ein Original (weil kein Unterschied feststellbar ist), oder besser, es gibt von digitalen Dateien kein Original.

  12. Re: SAVE auf droge oder nix gut sprech deutsch!

    Autor: gnumpf 18.03.04 - 15:45

    das frag ich mich schon ne weile. im neuen deutschen urheberrecht ist das ~umgehen~ eines kopierschutzes illegal. wenn ich nun aber z.B. mit clonecd eine kopie anfertige umgehe ich den kopierschutz technisch gesehen nicht. ganz im gegenteil mit clonecd und entsprechenden lese- und schreiblaufwerken fertige ich eine 1:1 kopie an welche den kopierchutz mit kopiert. also wurde lediglich alles was sich auf der quell-cd befindet auf die ziel-cd übertragen. eine einfache kopie, ohne umgehen.

  13. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: BlaBlaBla 18.03.04 - 15:56

    Hoffentliche finden sich gut betuchte Leute die dem Jungen mit ein Paar schlauen Anwälten weiter helfen können.

    Wenn Microsoft seinen Scheiße verkauft sind die Sachen meistens so löschrig wie ein Schweizer Käse, zahlt Microsoft dafür etwa Schadenersatz an seine Kunden oder behebt es die Fehler, Nein.

    Wenn Software nicht das hält was Sie eigentlich können sollte und der Hersteller trotzdem das Geld behalten darf ohne das man die Möglichkeit hat sie zurück zu gegen, was ist denn das, legalisierter Straßenraub? Oft erfährt man erst nach dem Kauf über Einschränkungen einer Software und merkt das Sie völlig nutzlos ist.

    Ich bin der Meinung das Kopieren von Software über Tauschbörsen die Strafe ist für die Jahrzehnte lange Ausbeutung der Konsumenten, gut so weiter so, Prima. Nutz die Software die auf Eure Kosten Entwickelt wurde von Version zu Version und noch eine Version!!!

  14. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: Moredread 18.03.04 - 16:02

    Blödsinn, der Disclaimer muß rein, das ist eine rechtliche Absicherung.

  15. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: sHiDDz 18.03.04 - 16:17

    du nimmst mir die worte aus dem mund :.(

  16. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: drezfuss 18.03.04 - 16:21

    Moredread schrieb:
    >
    > Blödsinn, der Disclaimer muß rein, das ist eine
    > rechtliche Absicherung.

    http://www.bestviewed.de/recht/#disclaimer


    und such mal bei Google nach "Disclaimer unsinn"

  17. Schade um das Forum!

    Autor: Haefti 18.03.04 - 16:32

    Hi!
    Also den Zugriff auf (aus dem Radio aufgenommene und digitalisierte)
    Frühstyxradio-Sachen werde ich sehr vermissen! (Kennt einer Alternativen?)
    Auch viele interessante nicht kopiergeschützte Sachen gab es da!
    Schade!

    Haefti

  18. Re: Schade um das Forum!

    Autor: Haefti 18.03.04 - 16:33

    Sorry, falscher Thread! :-()

  19. Re: SAVE auf droge oder nix gut sprech deutsch!

    Autor: dafire 18.03.04 - 16:39

    > das frag ich mich schon ne weile. im neuen
    > deutschen urheberrecht ist das ~umgehen~ eines
    > kopierschutzes illegal. wenn ich nun aber z.B.
    > mit clonecd eine kopie anfertige umgehe ich den
    > kopierschutz technisch gesehen nicht. ganz im
    > gegenteil mit clonecd und entsprechenden lese-
    > und schreiblaufwerken fertige ich eine 1:1 kopie
    > an welche den kopierchutz mit kopiert. also
    > wurde lediglich alles was sich auf der quell-cd
    > befindet auf die ziel-cd übertragen. eine
    > einfache kopie, ohne umgehen.

    damit kommste vor gericht nicht durch. ein kopierschutz soll kopieren verhindern. wenn du trotzdem erfolgreich kopierst hast du den kopierschutz umgangen.. wie du die kopie gemacht hast ist dabei egal...

  20. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: dummschwätzer 18.03.04 - 17:02

    noch viel mehr bödMoredread schrieb:
    >
    > Blödsinn, der Disclaimer muß rein, das ist eine
    > rechtliche Absicherung.

    doppelter blödsinn,

    das einzige, was dir so'n Disclaimer vor Gericht bringt ist vermutlich die Hoffnung, aufgrund dieses Disclaimers wegen unglaublicher Dummheit und Realitätsferne für unzurechtnungsfähig erklärt zu werden... ich meine, übrleg doch mal....



    coole seiten mit perversen bildern drin:
    http://cooleseite.mit.perversen.bildern.drin/bild1.jpg
    http://nochne.coole.seite.mit.perversen.bildern.drin.und.drauf/pfui.bmp
    http://und.jetzt.auch.noch.als.video.de/ganz-krasses-bäbähääh.avi

    DISCLAIMER: Die auf den in diesem Beitrag verlinkten Seiten dargestellten Inhalte sind mir völlig unbekannt und ich habe auch keine Ahnung, von wem die sind... am besten Ihr guckt es euch nicht an, weil sie evtl. schweinkram enthalten könnten und ich eigentlich nur einen völlig sauberen beitrag zu dieser Diskussion leisten wollte... Deshalb distanziere ich mich hiermit von den dort möglicherweise geänderten Inhalten, die mir zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Beitrages noch überhaupt nicht bekannt waren. Ich habe diese Links von einer mysteriösen Fee in meine Zwischenablage gelegt bekommen und sie ohne weitere Betrachtung in meinen Beitrag eingefügt, weil ich davon ausgehen musste, es handelt sich um Bilder von Blümchen, Vögelchen und Sonntag-nachmittag-Spatziergängen....
    Also bitte, bitte tu mir nix, wenn dort plötzlich 'ne alte Mutti den P***ermann Ihres Gatten in den Mund nimmt und die ganze Soße auf den Tisch k**zen muss, weil alles so eklig ist und dabei auch noch 100 Leute, die sich 10 Jahre nicht gewaschen haben gegenseitig die U-Hosen ins Gesicht reiben....

    Also mal ehrlich.... wer kann schon so blöd sein und glauben, dass ein Disclaimer davor schützt, für die dort verlinkten Inhalte verantwortlich gemacht zu werden.... Warum packe ich denn überhaupt Verlinkungen auf meine seite, wenn ich garnicht weiß, was dahinter steckt?! Woher kenne ich denn dann diese Links und was hat mich veranlaßt, völlig fremde Seiten zu verlinken, die mit den eigentlichen intentionen meiner Site "üüüüberhaupt nix" zu tun haben ?!?!
    Selbst wenn man es so hinbiegt, dass es sich um eine Link-Index handelt, an den Links von Dritten submitted werden können, habe ich doch auch dann mit Sicherheit eine gewisse Sorgfaltspflicht, ab und an mal zu prüfen, wem und was ich hier Tür und Tor zur allgemeinen Verfügbarkeit öffnen tue !?! ... Ich kenne zwar die Rechtslage nicht, aber aus den Zeiten, wo sich die Justiz da so an der Nase hat rumführen lassen, ist ja nun spätestens vorbei seit uns Bobbele Becker auch "Ich bin drin!" sagen kann....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ABAP-Anwendungsentwickler (m/w/d)
    tangro software components GmbH, Heidelberg
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Königsteiner Services GmbH, Stuttgart
  3. IT Consultant Business Automation (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  4. Information Security Advisor (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,29€
  2. (u. a. Death Stranding für 15,99€, Ghostrunner für 11,99€, Control Ultimate Editioin für...
  3. (u. a. Assassin's Creed Valhalla für 27,99€, Dragonball Z Kakarot für 16,99€, This War of...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de