1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Rechtsstreitigk…
  5. Thema

ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Illegal bleibt illegal

    Autor: Gizmo 25.03.04 - 18:28

    das mit den animes is ein gutes beispiel. ich guck zwar auch gerne animes, aber jetzt nicht soo viele, dass ich das als hauptargument für emule benutzen würde

    und das mit dem buch ist insofern kein guter vergleich, als dass SR ja direkt auf illegale sachen verlinkte. wäre SR nur ein verzeichnis wie vcdquality oder isoheaven oder so (ohne links, steht nur drin, was "released" wurde), wäre das alles kein problem, das wäre dann auch so wie das mit dem buch. aber SR hat ja direkt zum illegalen inhalt verlinkt.

  2. ShareReactor! und die Anderen?

    Autor: what da... 25.03.04 - 20:01

    Hi,

    wie man aus all den Beiträgen entnehmen kann, wissen wir alle die GENAUE Rechtslage nicht. Vielleicht, weil sie nicht klar definiert ist?! Das Gericht kennt sie anscheinend selber nicht, oder warum reden sie von einer Grauzone?!
    Share Reactor ist dicht... schade!
    Aber was ist mit all den anderen, bekannteren Seiten wie Eselfilme, Saugstube, Goldesel usw.
    Wieso werden die geduldet? Vielleicht, weil die eigene IP beim conneten auf die Seiten beim BKA gelogged wird?! Oder weil der Betreiber eine münchner Anwaltskanzlei ist?! Oder weil die Server in der Karibik stehen?!
    Sogar Microsoft duldet "inoffiziell" ein gewisses Maß an Raubkopien, damit Ihre Produkte weiter verbreitet werden und sie noch fetter drin sitzen.
    Vielleicht konnte die Polizei ShareReactor nicht kontrollieren und hat die Seite deshalb geschlossen...
    Wenn diese Link-Seiten strafbar sind, warum werden dann nicht ALLE dieser Seiten dicht gemacht und warum ist dann nicht grundsätzlich verboten auf Seiten mit illegalem Inhalt zu verlinken(bewust und unbewust)? Sie könnten einfach sagen, jeder ist für jeden Link auf seiner Seite verantwortlich und hat zu überprüfen, auf was er verlinkt. Dann wären alle ed2k-Link-Seiten von Haus aus illegal. Aber das wollen Sie anscheinend gar nicht. Wozu gibt es dann den Disclaimer, wenn er nichts bringt? Warum entscheidet ein Gericht so etwas, wenn es dann sagt, nene is trotzdem verboten. Wir werden doch alle verarscht. Die Rechtslage ist so ungenau, aber wenn es ihnen passt, wird man strafrechlich verfolgt und dann heißt es "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht"...


    what da f**k is going on?

  3. Re: Illegal bleibt illegal

    Autor: wer's wissen will.. 26.03.04 - 09:43

    Und wieder mal so ein Kniebohrer - "Raubkopieren ist Illegal"
    Wie wär's, wenn Du erstmal vor Deiner Tür kehrst?

    Diejenigen, die immer schreien "das ist illegal, das ist illegal, pfui ihr bösen, bösen Raubkopierer", sind doch nur zu blöde, die Möglichkeiten selber zu nutzen!

    Du warst bestimmt auch so einer, der in Schule immer gleich zum Petzen zum Lehrer gerannt ist, oder?
    Solche Leute braucht das Land gerade noch - schnell ans Fenster, nachsehen ob da nicht einer falschparkt!!

  4. Re: Illegal bleibt illegal(Ihr gehört erschossen)

    Autor: ghostcube 26.03.04 - 11:24

    1 2 3

    alle alle bösen raubkopierer gehören innen knast

    ich lach mich kaputt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    rstens hast du null plan meister 2.

    wer was programmiert un geld dafür will solls behalten

    aber du kaufst bestimmt deine ganze software gelle soll ich mal deine pladden filzen wetten dass gerade du als aufschrei erzürnter IE user hunderte illegaler files hast!!!!

    is doch imme so wer am lautesten schreit will doch nur von sich ablenken

    echt leute die gegen filesharer und gleichgesinnte vorgehen gehören meiner meinung nach wegen volksverhetzung in den BAU un zwar ohne bewährung

    ich kanns nit mehr hören echt !

  5. Re: ShareReactor! und die Anderen?

    Autor: rhazes 26.03.04 - 12:15

    Es gab einmal... das Recht des stärkeren am "Inhalt" dann kamen die Gesetze aber der "Gesetzgeber war stetig zu faul zu langsam und meistens auch so ungebildet das er nichts tat. Daraufhin nahm man eine Plattform und missbrauchte sie : das hochgelobte Gesetz damit trat das Recht des stärkeren wieder Inkraft also keine Angst die Firmen haben sich mit der Raubkopiersache derart verannt daws sie keine Wahl haben als einfach noch mehr Zensur zu betreiben denn das ist daraus geworden. Zensur wiederum ist die letzte Verteidigung(außer militärischer Kontrolle wie sie gerade in Amerika versucht wird den Menschen"schmackhaft" zu machen)gegen die Auflösung der Kontrollmöglichkeiten der Aristokratie da ja leider schon so gute Systeme wie Leibeigenschaft und Inquisition verlorengingen. Für mich ist klar wenn es leute gibt die bereit sind ohne Eigennutz außer der eigenen Verwendung und Kostendeckung dann ist das bisherige System veraltet und wissen und kultur kann endlich freier verfügbar werden. Wenn also jemand mir aus egoismus ein programm buch film etc. nicht zur verfügung stellt oder die kosten außerhalb des nutzens oder einer angemessenen vergütung liegen bin ich ohne weiteres bereit Gesetze zu ignorieren außer natürlich den immer noch selbst in Deutschland nicht korrekt umgesetzten Rechten in der Verfassung(auch wenn ich zugeben muß das meine rechtlichen Kenntnisse nicht ausreichend sind eine echte Kritik an Gesetzn im einzelnen Vorzunehmen so sehe ich doch klar die auswirkungen).

  6. Re: ShareReactor! und die Anderen?

    Autor: what da... 27.03.04 - 11:57

    rhazes, du solltest politiker werden...
    ein langer text mit buchstaben und wörtern, ohne geschlossene, direkt zusammenhängende sätze und keiner versteht was du meinst...
    kannst du auch mal klartext reden, damit jeder versteht was du uns sagen willst? oder bin ich der einzige, der das nicht so richtig versteht?!

    what da f**k is going on?

  7. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: Uwe bittger 28.03.04 - 15:53

    Es gibt doch auch Computermagazine die mit "Edonkey-Hilfen" "wie bekomme ich alles kostenlos aus dem Internet" oder "Premiere mit dem PC entschlüsseln" oder so änlich richtig Kasse machen. Sind denn diese Links nicht auch strafbar?
    Wäre ja anzunehmen oder?

  8. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: Professor 28.03.04 - 23:27

    Der König ist tot...

    Lang lebe der König!

  9. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: Freestila 29.03.04 - 14:27

    Was jetzt dieser Post sagen soll is mir nich so ganz klar... Es sei denn du meinst, dass es ne neue "sharereactor"-seite gibt....

    Also ich wies zwar von ner Seite die die Datenbank wiederbelebt hat (zu 90 % oder so), aber letztendlich fehlt so einer "Neuen" Seite dan doch die Popularität, um auch den richtigen Speed bei neuen (!!) Downloads zu erhalten.....

  10. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: Gizmo 30.03.04 - 13:20

    ich bezweifle, dass auf diese seite neue sachen raufkommen werden. ist, denke ich mal, nur als archiv des alte SR gedacht

  11. Re: Schade um das Forum!

    Autor: UninvitedGuest 01.04.04 - 08:40

    Die Nicks hier sagen mir sogar etwas *wink*
    Aber es stimmt, daß Forum hatte schon n besonderen Flair =)

  12. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: Schwenkbereich 01.04.04 - 10:47

    Ich finde die Aktion super schlecht. Wer kann auser einem Millionär hat schon so viel Geld das er sich Serien und Filme in größerem Umfang zulegen kann. Und bei den Preisen ist das ja wohl nur verständlich das die Leute sich die files aus dem internet holen.
    Auserdem soll mir mal einer sagen warum die Provider Breitbandanschlüsse verkaufen wenn man die nicht nutzen darf.
    Sollen die ihre DVDs billiger machen dann kauf ich mir die auch. Und dann soll man gefälligst auch die Englischen Orginale hier Problemlos bekommen weil auf beschissene Syncronstimmen hab ich auch keinen Bock!!!!!
    So jetzt muß ich weiter an der Vorlesung teilnehmen :) genug gmeckert!!

    Auf jeden machen die das Internet kaputt!!! Aber das regelt sich von alleine!!

    Cya Schwenkbereich

  13. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: Tatütata 01.04.04 - 18:40

    Hallöle!

    Gruß and die Affen die die Seite dicht gemacht habe, Ihr seit doch zu selten dämlich. Was soll das ändern? Geht doch ersma zu den
    Jappels die sich in Ihren Urheberrechten verletzt fühlen.
    Schaut mal wie voll die stecken. Die glauben doch nich im Ernst das sie durch sowas einen Verlust machen.
    Die Leudde die sich das saugen wollten werden es sich weiter saugen! Selbst wenn es nie wieder möglich wäre sich etwas irgendwoher zu saugen, würde keiner dieser Leute sich diesen Schrott kaufen!
    Die Seite war gut zum schauen, wenn jemand etwas ausprobiert hat und es für gut befand, so hat er sich mit Sicherheit auch das Original gekauft. Ansonsten landet es doch sowieso im Papierkorb und wird gelöscht.
    Daher sollen sich die selbsternannten Ordnungshüter Einen reiben, das sie es geschafft haben eine Seite zu schliessen die schon seit ewigkeiten da war. Lasst Ihnen doch das gefühl die tollen zu sein.
    Sie kämpfen eine verlorene schlacht und einen Krieg den sie nichtmal annähernd gewinnen können.

    Ich finde die hätten wichtigeres zu tun, z.B. sowas wie in Madrid verhindern, statt energie in etwas zu stecken was eh sinnlos ist.

    In diesem sinne...

    Mit freundlichen Grüßen, Tatütata!

  14. Re: Illegal bleibt illegal

    Autor: Tatütata 02.04.04 - 17:12

    Und Recht haste,

    diese korentenkakker kann doch keiner leiden..

    in der Schule wurden sie verprügelt, beim Bund missbraucht
    , daher fruen sie sich ihr ganzes leben wenn sie wieder einen angeschissen haben, nur um sich darauf einen zu rubbeln..

    Solch nette Menschen alle in einen Sack und mit nem Knüppel draufhauen, trifft also immer den richtigen..


    MfG, Tatütata

  15. Re: Illegal bleibt illegal

    Autor: Tatütata 02.04.04 - 17:15

    Du wurdest also nich gestillt als Baby!
    Armer armer Assi!
    Hat dir Mutti nur das Fläschen gegeben... oioioioi

  16. Re: Verbot von Links ist IMO trotzdem unstatthaft

    Autor: RIK 04.04.04 - 12:16

    Beispiel 1:
    Ich sitze mit einem Freund im Cafe. Dort sehe ich eine unheimlichhäßliche Frau. Ich frage ihn:

    Wilst Du eine extrem häßliche Frau sehen ?
    Es sagt: "Ja"
    Und ich zeige sie ihm. Er fängt an zu weinen.
    Bin ich Schuld, daß er weint ?
    -------
    da hier kein strafrechtlich relavanter tatbestand erfüllt wird
    nein
    -------
    Beispiel 2:
    Mich fragt jemand wie er nach Böblingen kommt.
    Ich beschreibe ihm den Weg (schicke ihn sozusagen auf einen bestimmten Weg). Er baut einen Autounfall und stirbt.
    Am nächsten Tag kommt die Polizei und nimmt mich mit: Vorsätzlicher Totschlag.
    -------
    quatsch
    evtuell eine fahrlässige tötung im strassenverkehr
    aber die scheidet aus weil du nicht dabei warst als handelnder.
    -------

    Beispiel 3:
    Ende des 19., Anfang des 20.Jh. gab es Selbstmorde unter (hauptsächlich) jungen Studenten nach dem Lesen von Nietzsches Werken.
    Ist Nietzsche verantwortlich ?
    Ist der Buchhändler verantwortlich ?
    Ist der Verleger verantwortlich ?
    ----------
    da der suizid nicht strafbar ist erübrigt sich der rest
    -----------
    deine beispiele sind dumm und wenig sachlich
    RIK

  17. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: No.8 06.04.04 - 23:59

    So eine scheisse!!!

    Ich glaub die kack Bullen haben mörder weit den Arsch offen,oder was?! Hauen einfach einer der besten F-Sh-Pages weg!!

    Aber nich nur die is betroffen,ich kenne diverese weitere,die binnen kürzester zeit in die pfanne gehauen worden sind!! (u.A. Eseldownloads.com)

    Ich glaub ich spinn!
    Gegen die Besitzer solcher Pages liegt nich das geringste vor!!
    Sollen die Bullen doch jedes einzelne haus auf diesem planeten abklappern dass einen Internet-anschluss hat,wozu zahlen wir denn steuern,damit die auf ihrem hintern sitzen und Däumchen drehen??!?

    ich sag da nur :

    RAGE AGAINST THE SYSTEM!!
    ANARCHY 4 EVER!!

    danke

  18. Re: Schade um das Forum!

    Autor: Haefti 10.04.04 - 15:05

    UninvitedGuest schrieb:
    >
    > Die Nicks hier sagen mir sogar etwas *wink*

    U me 2...äh...du mich auch! ;-)

    > Aber es stimmt, daß Forum hatte schon n
    > besonderen Flair =)

    Gibts ne Alternative?

    Ciao!

    Haefti

  19. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: Apocas-lypse 15.04.04 - 12:19

    ich gebe dir vollkommen recht Tatütata
    wenn sie so nen server zu machen is ruck zuck n neuer da
    die sollten sich echt viel lieber um so sachen wie das world trade center, madrid usw. kümmern anstatt so einen sandkorn aus der wüste zu nehmen

  20. Re: ShareReactor: Schweizer Polizei macht Piratenplattform dicht

    Autor: Zmaster 22.04.04 - 22:30

    Jungs ich bin aus der Schweiz und ich sage euch der der die Seite gemacht hat wird freigesprochen werden oder höchstens ne kleine Geldstrafe bekommen da das Gesetz hierzulande SEHR Lückenhaft ist und vor allem im Bereich Internet kein richtiges Gesetz da ist.
    Ich freu mich scho wieder auf Sharereactor zu gehen LOL!!!!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Solution Architect (m/w/d) medizinische Dokumentation
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. Projektmanager / Lead Product Owner ERP (m/w/d)
    über Hays AG, Landshut
  3. Head of IT (m/w/d) Führendes Unternehmen in der Herstellung und dem Handel von Ingredients ... (m/w/d)
    TOPOS Personalberatung Hamburg, Raum Hamburg
  4. Cloud Engineer / Cloud Architect mit Fokus auf Google Cloud Platform (m/f/x)
    Wabion GmbH, Stuttgart, Köln, deutschlandweit (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de