1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Rechtsstreitigk…

SCO: Sun darf Solaris nicht unter die GPL stellen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SCO: Sun darf Solaris nicht unter die GPL stellen

    Autor: Golem.de 09.06.04 - 15:28

    Nachdem Suns COO Jonathan Schwartz in der letzten Woche einmal mehr bekräftigte, Sun plane sein Betriebssystem Solaris unter eine Open-Source-Lizenz zu stellen, meldet sich nun SCO zu Wort. Laut SCO verbietet es Suns Unix-Lizenz, Solaris, das auf dem Unix System V basiert, an dem SCO die Rechte hält, unter der GPL zu veröffentlichen.

    https://www.golem.de/0406/31676.html

  2. Re: SCO: Sun darf Solaris nicht unter die GPL stellen

    Autor: Captain Code 09.06.04 - 15:42

    Also man könnte glauben SCO hat die Reche auf alles, was mit Linux zu tun hat! Wann schaltet mal jemand SCO aus, sind ja schlimmer als Microsaft!

  3. Re: SCO: Sun darf Solaris nicht unter die GPL stellen

    Autor: MaX 09.06.04 - 15:45

    Der letzte Satz ist lustig:
    "Der Antrag sei zu spät eingereicht worden."
    Dagegen kann man einfach nix mehr sahen :->

  4. ? mal ne dumme frage

    Autor: linkshaender 09.06.04 - 15:51

    moin,

    sco ist zwar die stresser firma no. 1 aber was haben sun mit linux
    zu tun?

    >Also man könnte glauben SCO hat die
    >Reche auf alles, was mit Linux
    >zu tun hat!

    aussder das das beiden unixsysteme sind :D :?

    ernstgemeint ich weis das nicht.


    liebe gruesse

    der unwissende linkshaender

  5. Re: SCO: Sun darf Solaris nicht unter die GPL stellen

    Autor: Fred(erik) 09.06.04 - 15:52

    Solaris ist nicht Linux, sondern UNIX - basierend auf System V (steht so sogar im Artikel). Die GPL hingegen ist 'nur' eine Open Source Lizenz.

  6. Re: ? mal ne dumme frage

    Autor: linkshaender 09.06.04 - 15:58

    ich meinte natuerlich was hat solaris mit linux zu tun :D, sorry :D

  7. Re: ? mal ne dumme frage

    Autor: MaX 09.06.04 - 15:59

    Sun verkauft auch Linux.

  8. Re: ? mal ne dumme frage

    Autor: Fred(erik) 09.06.04 - 16:03

    linkshaender schrieb:
    >
    > ich meinte natuerlich was hat solaris mit linux
    > zu tun :D, sorry :D

    Wenig... Guckst du: http://www.levenez.com/unix/history.html#01

    <ironie>Glaubt man SCO, stammt aber alles irgendwie von denen ab ^^</ironie>

    Grüsse,
    Fred

  9. Re: ? mal ne dumme frage

    Autor: linkshaender 09.06.04 - 16:06

    thx.

    aber auf der grafik kann ich überhauptnix erkennen, ein bissel klein geschrieben. ^^

    aber ich schau mir das heut abend noch mal genauer an.

    der linkshaender, der heut abend evtl. wieder ein bissel mehr weis :D

  10. Re: SCO: Sun darf Solaris nicht unter die GPL stellen

    Autor: Mutter Theresa 09.06.04 - 16:06

    Ist es nicht eigentlich ein implizites Anerkennen der GPL, wenn SCO SUN verbietet, Solaris unter eben dieser Lizenz zu veröffentlichen ???

  11. Re: SCO: Sun darf Solaris nicht unter die GPL stellen

    Autor: HAL9000 09.06.04 - 16:08

    Was halt eine grundsätzliche Frage ist, Solaris war ursprünglich ein BSD System und hat IIRC immernoch mehr BSD Wurzeln denn Sys V. Irgendwie überschätzt sich SCO ein bisschen.

    HAL9000

  12. Re: SCO: Sun darf Solaris nicht unter die GPL stellen

    Autor: Fred(erik) 09.06.04 - 16:14

    Stimmt, Sun OS 1.0 stammt von BSD ab... Teile von System V kamen erst mit Version 1.1 dazu. In welchem Umfang kann ich nicht beurteilen.

  13. Re: SCO: Sun darf Solaris nicht unter die GPL stellen

    Autor: ZOC 09.06.04 - 16:33

    Jepp ... genau mein Gedanke ...
    Langsam nerven die echt ... :( :( :( :(
    ZOC

  14. Re: SCO: Sun darf Solaris nicht unter die GPL stellen

    Autor: RedHatter 09.06.04 - 17:04

    Aha... und warum haben die Deppen ihre OpenServer unter GPl stehen und auch Linux selbst noch dazu beigetragen (United Linux)?

  15. Re: SCO: Sun darf Solaris nicht unter die GPL stellen

    Autor: gujeroo 09.06.04 - 17:15

    SCO hat ja nie die Existenz der GPL bestritten.
    Sie behaupten bloß, daß Linux Unixcode enthalte und die GPL allgemein wirtschaftsschädigend sei.

    Cheers
    Michael

  16. Re: ? mal ne dumme frage

    Autor: Frog 09.06.04 - 17:47

    Eigentich kommt "Linxu" in dem ganzen artike kein einziges mal vor. scos position ist die gleiche: sie glauben halt, dass ihnen teile von solaris gehören (wie sie auch glauben, dass ihnen teile von linux gehören), und dass man sie deshalb erst fragen muss, wenn man unix/linux/werweissschonaufwasfürideendiesonstnochkommen benutzen will.

  17. Re: SCO: Sun darf Solaris nicht unter die GPL stellen

    Autor: sleipnir 09.06.04 - 22:01

    Vielleicht sollten wir mal den IKEA Boss fragen ob er SCO für die OSS Community kauft, denn der is ja jetz schließlich der reichste Mann der Welt und charakterlich (zumindest was man bisher so mitbekommen hat) kein arogantes Ar....... wie der Herr Gates :)

    Dann wäre die Sache mit dem System V jedenfalls vom Tisch. Unix war so grundlegend für ALLE heutigen Betriebssysteme, dass es imho in einer freien offenen aufgeklärten Welt nicht sein kann, dass eine Firma die Rechte an so etwas hält.

  18. OT: Was hält ihr von Solaris?

    Autor: Fieser Mantarochen 10.06.04 - 00:04

    Will mir ein neues BS installieren. Zur Auswahl stehen: Gentoo Linux, FreeBSD und Solaris.

    Worin unterscheiden sich FreeBSD und Solaris?

    Bitte um hilfe

  19. SCO: Pinkeln nur mit SCO-Lizenz legal

    Autor: Ralf Kellerbauer 10.06.04 - 00:07

    SCO ist überall - wir wissen es nur noch nicht.
    Heute gehört uns Unix V - morgen die ganze Welt (- ok, vorher wird mit Microsoft fusioniert).

    Gut, daß Anwälte wenige von Technik oder Geschichte verstehen - sondt könnten sie ihren eigenen Schwachsinn nie aushalten.

  20. Re: SCO: Sun darf Solaris nicht unter die GPL stellen

    Autor: Makarov 10.06.04 - 00:53

    genauso wie Sun nervt, da kommt in letzter Zeit auch fast nur heisse Luft

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (m/w/d)
    ESAB Welding & Cutting GmbH, Karben
  2. IT-Administrator Technisches Applikationsmanagement (m/w/d)
    SachsenEnergie AG, Dresden
  3. IT-Systemadministrator:in (m/w/d)
    Beratungs- und Prüfungsgesellschaft BPG MBH, Krefeld
  4. Manager (w/m/d) Informationssicherheit
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 1.000€ MMOGA-Gutschein gewinnen
  3. 12,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienene Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

  1. Koalitionsvertrag Ampelkoalition will Open Source in Verwaltung bevorzugen
  2. Open Source OBS erzürnt über Markenverletzung durch Logitech-Tochter
  3. Jailbreak Weitgehende DMCA-Ausnahmen für Open Source

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

IT-Arbeitsmarkt: Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?
IT-Arbeitsmarkt
Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?

ITler können wegen des großen Jobangebots leicht wechseln. Ob viele Wechsel der Karriere schaden, ist unter Personalern strittig.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitsgericht Berlin Gorillas-Chefs können Betriebsratsgründung nicht stoppen
  2. ITler als Beamte Job und Geld auf Lebenszeit
  3. IT-Jobs Gutes Onboarding spart viel Geld