1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Rechtsstreitigk…
  5. Thema

Adobe wegen Acrobat verklagt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Macht das nicht jeder Browser?

    Autor: Michael 12.07.04 - 09:27

    Mikey schrieb:
    >
    > Jeder Browser parst doch eine HTML Seite und
    > durchsucht dadrinne nach weiteren URLs. Und läd
    > diese auch sofort runter wenn es z.b. sich um
    > eine Grafik handelt die angezeigt werden soll?
    ja, aber beim Browser liegt der unmittelbare Nutzen ja in der Ansicht der Seite, und für das Patent wäre der Nutzen mehr der Aufbau einer Art Datenbank, bzw. strukturierten Inhalten. Aber vielleicht hab ich auch unrecht, hab das Patent nur kurz überflogen.

  2. Prior Art

    Autor: oneSTone o2o 12.07.04 - 10:32

    Der Boindestrich ist schon auf Schreibmaschinen um 1900 zu finden. Nur Chatten dauerte damals per Schneckenpost noch etwas länger.

  3. Re: Der Bundeskanzler ist für Softwarepatente

    Autor: robbespierre 12.07.04 - 11:05

    mwahaha 0_o

  4. Patent gelesen? Lächerlich!

    Autor: Muad'dib 12.07.04 - 12:36

    wget gibt's schon viiieeel länger. Patent gelesen? Ist doch ein Witz, dass sowas überhaupt ein Patent erhält. Ausserdem wurde die Hypertext-Methode von Tim Berners-Lee bereits 1989/90 im CERN in Genf eingeführt und verwendet.

    2. Absatz in der "Bio":
    http://www.w3.org/People/Berners-Lee/

    Stopp dem Pataentwahnsinn!

  5. Re: Der Bundeskanzler ist für Softwarepatente

    Autor: Merkwuerden 12.07.04 - 21:23

    Da mir dieser irrwitz in der Softwareindustrie schon sehr ange auf die Nerven geht, habe ich meine ganze Microsoft- Kacke verkauft und bin auf Linux umgestiegen.
    Solange hier in Deuchland der Bürger so verschaukelt wird werde ich einen Dreck für die Wirtschaft tun (d.h. nur notwendigkeiten kaufen und nur Steuern zahlen um die ich nicht herum komme) ich war seit meinem 18ten Geburtstag bei jeder Wahl, weil ich dachte Politik sei für uns Bürger. Aber ich werde ab jwetzt zum Wahlboikotierer.
    Und hoffen das das alle tun!!!!

  6. Re: Der Bundeskanzler ist für Softwarepatente

    Autor: tutnixzursache 13.07.04 - 00:49

    ...und schreiben lernen sollte er auch...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemingenieur (m/w/d) Active Directory / Exchange
    Helios IT Service GmbH, Berlin
  2. SAP Key User (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. (Senior) IT Security Engineer (w/m/d)
    NSCON GmbH, Frankfurt, München, Hamburg, Berlin, Köln (Home-Office)
  4. Referent (w/m/d) für die Arbeitsgruppe "Informations- und Kommunikationstechnik"
    Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, Potsdam

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten
Energiewende
Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten

Die Party ist vorbei. Statt billiger, sollen Akkus durch neue Rekorde beim Lithiumpreis und anderen Rohstoffen im Jahr 2022 sogar teurer werden.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nachhaltigkeit Mehr Haushalte investieren in die Energiewende
  2. P2P-Energiehandel Lieber Nachbar, hätten Sie noch etwas Strom für mich?
  3. Erneuerbare Energien Schottland plant ersten Windpark mit Wasserstoffgewinnung

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
Razer Zephyr im Test
Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Project Hazel Razers skurrile Maske erscheint zum Jahresende