1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Rechtsstreitigk…

Herbe Schlappe für SCO

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Herbe Schlappe für SCO

    Autor: Golem.de 22.07.04 - 09:20

    Im Streit mit DaimlerChrysler musste SCO jetzt eine herbe Niederlage vor Gericht einstecken. Das Gericht wies die Klage von SCO nach einer kurzen mündlichen Verhandlung gegen DaimlerChrysler in fast allen Punkten ab. Auch das Verfahren gegen AutoZone läuft nicht im Sinne von SCO.

    https://www.golem.de/0407/32497.html

  2. SCO? Die gibt´s noch? (OT)

    Autor: ln 22.07.04 - 09:35

    SCO? Die gibt´s noch? (OT)

  3. lasst die Korken Knallen

    Autor: Species8372 22.07.04 - 09:42

    wird auch Zeit das dieser Parasit verschwindet.

  4. naja,

    Autor: der minister 22.07.04 - 10:05

    Species8372 schrieb:
    >
    > wird auch Zeit das dieser Parasit verschwindet.

    wenn ich ehrlich bin, würde mir dann was fehlen. ;o)

  5. Re: naja,

    Autor: TriTop 22.07.04 - 10:35

    Dafür gibt's doch BGT oder wie die heißen, mit ihren Klagen gegen Apple und Microsoft. ;-)

  6. @golem wg. Autozone

    Autor: keese 22.07.04 - 10:37


    Hallo,

    der Prozess gegen Autozone ist auf unbestimmte Zeit ausgesetzt mit 90 Tagen bis zur nächsten Prüfung, ob das Verfahren weitergeführt wird.


    keese

  7. Re: @golem wg. Autozone

    Autor: aRk 22.07.04 - 10:39

    Ist SCO eigentlich ne Anwaltskanzlei? Weil irgendein Release gabs von denen scho lang nimmer...

  8. Re: @golem wg. Autozone

    Autor: Silent One 22.07.04 - 11:15

    aRk schrieb:
    >
    > Ist SCO eigentlich ne Anwaltskanzlei? Weil
    > irgendein Release gabs von denen scho lang
    > nimmer...

    Ach das 1984 übernommene "Microsoft Xenix 3.0" wurde durch Softwarezukäufe erst zu "SCO UNIX 3.0" dann zu "SCO UNIX 3.0 System5/386". 1995 kamen dann noch ein Paket von GNU-Tools dazu (sind ja OpenSource) und das Ganze bekamm den Namen "SCO OpenServer 5.0". Und seither gibts ein bis zwei jährliche Update-Pakete, die die GNU-Tools wieder auf den aktuellen Stand bringen.

    Gleiches gilt auch für die übernommene "Novell UnixWare 7.1", die seit 2002 als "SCO UnixWare 7.1" zu bekommen ist: die GNU-Tools werden gelegentlich aktualisiert.

    MfG
    Mathias

  9. Re: Herbe Schlappe für SCO

    Autor: xpert71 22.07.04 - 12:04

    Wenn das bei uns in der EU erst mal durch ist mit den Patenten, wird man wahrscheinlich wegen "Peanuts" wie einem Banküberfall gar nicht mehr verklagt, weil unsere Gerichte dann zu 100% mit Patentstreitigkeiten beschäftigt sind. Eigentlich hätte ich nix mit Computern machen sollen, sondern Jura studieren. Da kommen goldene Zeiten auf die Jungs und Mädels zu. Schade.....

  10. geh sterben SCO... (nt)

    Autor: px 22.07.04 - 12:52

    ;)

  11. Die Gerechtigkeit hat gesiegt

    Autor: Jimmy Jump 22.07.04 - 13:19

    gut so

  12. Resonanzschwingung

    Autor: Muad'dib 22.07.04 - 13:25

    xpert71 schrieb:
    >
    > sollen, sondern Jura studieren. Da kommen
    > goldene Zeiten auf die Jungs und Mädels zu.
    > Schade.....

    Freudige Alternative: Wie in der echten physikalischen Welt kommt's zu Resonanzschwingungen, das System wird instabil und es zerreisst's in 100'000'000 Fitzelchen (Schall in Resonanzfrequenz auf ==> Glas ==> Päng ==> 1000 Scherben).

    Wenn's nur noch Anwälte gäbe: Wer würde dann für die restliche Umgebungsstruktur sorgen? ;-)

    Die verkaufen sich momentan einfach zu gut, aber auch hier gilt: Der Krug geht solange zum Brunnen bis er bricht!

  13. Re: Resonanzschwingung

    Autor: Plasma 22.07.04 - 13:40

    In diesem Sinne: Prost!

  14. Re: Herbe Schlappe für SCO

    Autor: th 22.07.04 - 13:48

    Strike ;)

  15. oh

    Autor: _Uzul_ 22.07.04 - 14:18

    ein alter ego... ;)

  16. Re: Resonanzschwingung

    Autor: Nobs 22.07.04 - 15:30

    Muad'dib schrieb:
    >
    > auch hier gilt: Der Krug geht solange zum
    > Brunnen bis er bricht!

    Müsste es nicht heißen: Der Anwalt geht solange zu Gericht bis er erscho^Wwegrationalisiert wird?

  17. Re: oh

    Autor: Muad'dib 22.07.04 - 16:53

    _Uzul_ schrieb:
    >
    > ein alter ego... ;)

    Hihi, was es nicht so gibt ;-)

  18. Re: Resonanzschwingung

    Autor: Muad'dib 22.07.04 - 16:55

    Nobs schrieb:
    >
    > Muad'dib schrieb:
    > >
    > > auch hier gilt: Der Krug geht solange zum
    > > Brunnen bis er bricht!
    >
    > Müsste es nicht heißen: Der Anwalt geht solange
    > zu Gericht bis er erscho^Wwegrationalisiert wird?

    Das ist natürlich eine vertretbare Alternative!!! :-D

  19. Re: oh

    Autor: Paul Atreides 22.07.04 - 19:59

    Wer verwendet hier meinen Fremen Namen?

    :-)

  20. Re: @golem wg. Autozone

    Autor: Michael - alt 23.07.04 - 12:00

    Du vergisst anzumerken, daß der CeBIT-Stand von SCO damals umlagert war, wie die Linuxstände heute. SCO war eine Superlösung für UNIX auf x86 (wobei x>3)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Inhouse IT / Microsoft Consultant (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Software Developer Frontend (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Duisburg
  3. Cyber Security Engineer/IT Security (m/w/d)
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. Consultant Digital Networks (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,99€ (versandkostenfrei)
  2. 349,99€ Neonrot/Neonblau (lieferbar ab 17.12.), 359,99€ Weiß (lieferbar ab 15.12.)
  3. 44,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)
  4. 39,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Hohe Nachfrage: BMW plant Sonderschichten für den neuen i4
    Hohe Nachfrage
    BMW plant Sonderschichten für den neuen i4

    Das neue Elektroauto ist begehrt: Die Wartezeiten für den BMW i4 könnten ohne zusätzliche Produktion auf bis zu ein Jahr steigen.

  2. Wirtschaftsministerium Niedersachsen: "Bisher gelten noch 56 KBit/s als Breitband"
    Wirtschaftsministerium Niedersachsen
    "Bisher gelten noch 56 KBit/s als Breitband"

    Das Recht auf schnelles Internet und Universaldienstverpflichtung sind im neuen Telekommuniktionsgesetz (TKG) noch nicht bestimmt. Bisher gilt eigentlich ein absurder Wert aus der Vergangenheit.

  3. Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
    Cloud-Ausfall
    Eine AWS-Region als Single Point of Failure

    Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.


  1. 16:45

  2. 16:30

  3. 16:10

  4. 16:04

  5. 15:46

  6. 15:29

  7. 14:43

  8. 14:05