1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Rechtsstreitigk…
  5. Thema

Gericht bestätigt Gültigkeit der GPL

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Unsinn Teil 1

    Autor: Gerhard 24.07.04 - 17:57

    Gerade Zeus erscheint mir mit seinem völlig danebengeratenen "Unsinn Teil 2" als typischer Adept eines Faches, der seine sachliche Inkompetenz hinter nur mühsam in den Kontext passenden, eher erratisch eingestreuten Fachbegriffen zu verstecken bemüht ist.
    Vertragsfreiheit und das Prinzip des "schlüssigen Handelns" sind z.B. wirklich Dinge, die man problemlos jedem Grundschüler erklären kann, so es ihn denn überhaupt interessiert.

  2. Währe ein Verbot der GPL nicht angebrachter ?

    Autor: SpaMMy DX 24.07.04 - 23:21

    Jeder weiß ja, daß die GPL eine Lizenz von und für Terroristen ist, um ihre Software zu vertreiben. Prominentestes Beispiel ist dieses Hackerbetriebssystem Linux, auch dem Sasser, I-Love-You und der CIH-Virus programmiert wurden. Auch können mit diesem Betriebssystem die ganzen Hackerangriffe auf Server der ganzen Welt getätigt. Es wird sogar gemunkelt, daß der Zentralrechner, der Raubkopierbörse Kazaa auf Linux basiert - und dieses Programm ist bekanntlich an der Misere der Musikindustrie schuld!!!

    Das unsere Politiker diese Lizenz als Gültig erachten zeigt wieder, daß diese hochgradig inkompetent sind. Da tauschen Terroristen untereinander Software zur tätung von Straftaten aus und die schauen nur zu, anstatt alle unter der GPL stehenden Programme zu verbieten!
    Denkt´ mal drüber nach - ihr wisst, daß ich recht hab!!!1



    Euer,
    SpaMMy DX
    http://www.funkbase.com/enilnoesieh/trollvote.php?v=2753

  3. der golem Troll des jahres geht an....

    Autor: neroz99 25.07.04 - 00:40

    SpaMMy DX....
    an ihm kann man sehen wie "bescheuert" die M$ welt einen machen kann... er würde auch auf autos stehen von M$ aber die sache kenne wir ja schon vom Billi wie das währe bzw vom GM chef :-)

    guads nächtle

  4. Re: der golem Troll des jahres geht an....

    Autor: Terminator 25.07.04 - 01:22

    Hurraaaaaaaa,ich bin ein Terrorist

  5. Troll

    Autor: Mikey 25.07.04 - 01:34

    Kann man nichts gegen solche idioten Posts machen?
    Generelle Userausblendung oder so?
    Auf das Heise Foren Niveau kann ich hier gerne verzichten...

  6. Re: Währe ein Verbot der GPL nicht angebrachter ?

    Autor: Dragono 25.07.04 - 02:50

    Oh wo kommst du kleiner Troll denn her ?
    Gehörst du nicht ins Heise-Froum ?
    *Troll nehm und wieder zurück werf*
    ...und komm nie nie wieder.
    :)
    (100% Sinnloser Post)

  7. Re: Währe ein Verbot der GPL nicht angebrachter ?

    Autor: Otto d.O. 25.07.04 - 08:07

    der Analüst war lustiger

  8. Re: Währe ein Verbot der GPL nicht angebrachter ?

    Autor: fischkuchen 25.07.04 - 08:47

    Wer auf ner Fähre sitzt schreibt währe :)

  9. Re: Troll

    Autor: fischkuchen 25.07.04 - 08:50

    Er will ja nur die Reaktionen auskosten. Also am besten gleich ganz ignorieren ;)
    Bzw ist waser schreibt ja schon so überspitzt formuliert, dass ich es mal als ironisch hinnehme :)

  10. Re: Währe ein Verbot der GPL nicht angebrachter ?

    Autor: TrollLehrer 25.07.04 - 09:35

    Nicht schlecht fürn Anfang, aber es geht bestimmt auch besser,

    du kriegst:

    <°)))>< <°)))>< <°)))>< minus

    PSSST: *du bist auf der falschen Seite*

  11. Re: Währe ein Verbot der GPL nicht angebrachter ?

    Autor: Sonie 25.07.04 - 12:17

    (LABER ON)

    Naja, in gewissen Sinne muss ich SpammyDX rechtgeben. Besonders wirtschaftlich ist Linux nicht grade: Ich habe bis jetzt für meine Kunden 53 Linux-Server aufgesetzt, und von diesen Leuten höre ich im grossen ganzen nie wieder etwas. So nach 3 - 5 Jahren kommt dann: die Platte ist voll... oder das Netzteil ist abgeraucht... oder so.. bei meinen M$-Kunden ist das ganz anders: die melden sich alle 3 Monate: Virus, Systemabsturz, Hardcrash, der Rechner druckt nicht, Backup geht nicht... endloss!

    Wenn ich meine M$-Kunden nicht hätte, wäre ich schon pleite. Also empfehle ich natürlich M$!

    Natürlich werde ich auf keinen Fall zugeben, das ein M$-Rechner läuft, wenn man nicht daran rumspielt. Aber was solls, das geht so einfach, und von irgendwas muss ich ja auch leben oder?

    (LABER OFF)
    Ich halte es generell für gerechtfertigt, wie das Gericht zur GPL entschieden hat. . Hoffentlich sind die dann auch nachher so weise, die vielen unter GPL entwickelten Patente auszusortieren und die "virtuellen Patentinhaber" auch in ihre Schranken zu weisen.
    Bei dem Gedanken vor unserer virtuellen Zukunft graust es mir nämlich zur Zeit mächtig!

  12. Re: Unsinn Teil 2

    Autor: Zeus 25.07.04 - 12:51

    Ladendieb:
    Hübsches Beispiel, verfängt aber nicht, denn in diesem Falle hat der Dieb erstens keine WE abgegeben, und demnach ist auch keine zugegangen. Gemäß §130 I wird eine ggü einem anderen abzugebende WE wirksam mit deren Zugang. Anders liegt es nur im Falle des §151. ;)

    Ebenfalls - ich wiederhole mich nur ungern - ist eine Reservatio mentalis (ein geheimer Vorbehalt gemäß §116 unerheblich; all das hatte ich schon gepostet.

    Du vergißt ferner, daß es die Rechtsfigur der Protestatio facto contraria - mir kannst Du kein Jura beibringen, eher umgekehrt. Komm mal in meine Seminare. ;)

  13. Urteil

    Autor: Zeus 25.07.04 - 12:54

    Soeben habe ich mir auch die Urteilsbegründung durchgelesen. Das Gericht problematisiert sonderbarerweise die von Dir so vehement verteidigte Frontlinie, ganz so, als sei es wohl unerheblich. Aber sicherlich kannst Du dem Gericht und vor allem der ZPO noch was beibringen. Darin schreiben sie übrigens auch das, was ich ebenfalls schon sagte: §310 im unternehmerischen Rechtsverkehr. ;)

  14. Re: Unsinn Teil 2

    Autor: Zeus 25.07.04 - 12:55

    Auch das ist Pseudojuristerei.

  15. Otto der Kleine

    Autor: Zeus 25.07.04 - 12:58

    Lieber Otto, eine in Stein gemeiselte Juristen-Weisheit besagt: "Ein Blick ins Gesetz erspart viel Geschwätz!". Wo, wenn nicht im Gesetz steht das, was Du hier so scheinheilig als notwendige Informationsquelle für den mündigen Bürger einforderst? Wie, wenn nicht durch Zitate der betreffenden Stellen will man jenen das Gesetz nägerbringen können?

    In beiden Fällen setzt es Kenntnis der Materie voraus. Daher anempfehle ich Dir, lieber zu schweigen. ;)

  16. Das sehe ich anders

    Autor: Zeus 25.07.04 - 13:00

    Komplexe Dinge erfordern in einer arbeitsteilig agierenden Welt eben Spezialisten. Dein Verweis ist ein Hinweis auf die romantische Forderung, jeder solle so leben, daß er alles selbst mit seinem Kopf und Geist umsetzen könne. Ich bleibe lieber Fachidiot, als daß ich Mechaniker, Informatiker, Schlachter usw. werden möchte. Und ich denke, daß es andere honorieren, wie auch ich honoriere, daß sie sich einer Aufgabe verschrieben habem, die sie berherrschen und mir dadurch Vorteile bringen. ;)

  17. Re: Unsinn Teil 2

    Autor: crudiker 25.07.04 - 15:35

    Hallo Zeus,

    vielleicht sollte ich froh sein, daß Du nicht meine Kommentare auseinander nimmst, vielleicht sollte ich bedrückt sein, da Du sie vielleicht noch nichtmal zu Kenntnis nimmst, wahrscheinlich aber sollte es mir ziemlich egal sein.

    Wenn schon in unsrer Mitte ein juristisch derartig Bewanderter weilt, wäre zu schön, wenn er aufklärt statt zu beschimpfen, laß uns Mechaniker, Informatiker und Schlachter an deiner Weisheit teilhaben oder verschone uns mit deinen Kommentaren.

    Es ist offensichtlich, das man Dir kein Jura mehr beibringen kann, schade nur, daß es noch keiner mit Manieren versucht hat, oder doch?

    Jedenfalls in Anlehnung eines Dieter Nuhr Zitats: Wenn man nichts beizutragen hat ..., Du Troll.

    gruß crudiker

  18. Re: Währe ein Verbot der GPL nicht angebrachter ?

    Autor: honxi.4.amiga 25.07.04 - 17:14

    zitat von spammydx: "...wird sogar gemunkelt, daß der Zentralrechner, der Raubkopierbörse Kazaa auf Linux basiert ..."

    wie bitte, zentralrechner der tauschbörse kazaa?!?

    @spammydx: falls es dir noch keiner gesagt hat,
    kazaa basiert auf dem fasttrack-netzwerk, ein DEZENTRALES netzwerk...
    also wie kommst du bitte auf die idee zentralrechner?!?

    ich hätte auch deiner auffassung gegenüber gpl/linux noch was zu sagen,
    aber dann würde ich wahrscheinlich meine manieren vergessen...
    also lassen wir das besser...

  19. guter Versuch

    Autor: MS-Admin 25.07.04 - 18:05

    wenn Du so weiter machst, dann Trollvote ich Dich auch. Du bist schon auf einem guten Weg, muss man sagen :-)

  20. Re: der golem Troll des jahres geht an....

    Autor: jannico1964 25.07.04 - 19:15

    Ich auch! Es war schon immer etwas besonderes, einer Revolution anzugehören. Vieleicht gehört zur Nutzung von Linux ein bischen mehr Lust zum Denken. Das muss ich SpaMMy DX leider absprechen.
    Hey SpaMMy DX, du bist sicher auch für Software Patenete, damit die großen,speziell Microdoof, die kleineren Firmen unter der finanziellen Knute halten können. Na denn, wieiterhin viel Erfolg bei der Nichtbenutzung des einzigen Körperorgans, dass uns wirklich von deb Affen unterscheidet.

    -------------------------------------
    Manchmal tzut denken weh.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Expertinnen bzw. Experten Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung (w/m/d) im Referat ... (m/w/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Teamleiter Technical IT Support (m/w/d)
    Hays AG, München
  3. IT Spezialist Identity Management (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  4. Product Owner (m/w/d)
    QUNDIS GmbH, Erfurt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
Pixel 6 (Pro)
Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Google Neues Pixel 6 kostet 650 Euro
  2. Smartphone Google soll Pixel-6-Produktion verdoppeln
  3. Google Pixel 6 soll 5 Jahre lang Updates erhalten

Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
Vision 6 im Hands On
Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
Ein Hands-on von Ingo Pakalski

  1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher

Geschäftsethik bei Videospielen: Auf der Suche nach dem Wal
Geschäftsethik bei Videospielen
Auf der Suche nach dem Wal

Das Geschäftsmodell von aktuellen Free-to-Play-Games nimmt das Risiko in Kauf, dass Menschen von Spielen abhängig werden. Eigentlich basiert es sogar darauf.
Von Evan Armstrong

  1. Free-to-Play Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen