1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Rechtsstreitigk…

Schwerer Fehler!!!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Schwerer Fehler!!!

Autor:   19.08.04 - 14:18

Das was IBM da macht ist meiner Meinung nach ein Fehler.
Sie versuchen die GPL zum ersten Mal von einem amerikanischem Gesetz bestätigen zu lassen. Aber hat sich schonmal jemand Gedanken darüber gemacht, was passiert, wenn sie verlieren?

Das amerikanische Rechtssystem arbeitet viel mit Präzedenzfällen, sprich: Eine Niederlage in dem Fall kann ein Genickbruch für die GPL bedeuten.
Normalerweise sollte jedem von uns klar sein*, dass IBM alles Recht der Welt hat, sich auf die GPL zu berufen, nicht zuletzt, weil sie schon von einem deutschen Gesetz bestätigt wurde (Sitecom-Prozess).
Aber: In den USA ist die Rechtslage etwas anders.
Die Nachfolgenden Argumente sind keinesfalls meine Meinung, könnten aber zusammen mit hohem Lobbyistendruck zu einer Niederlage IBMs füren.
Nach dem "Sonny Bono Copyright Term Extension Act" hat jeder Urheber ohne sein zutun noch bis min. 2019 Urheberrecht auf sein Gedankengut. Die GPL tritt das Urheberrecht in gewissen Maße ab, ist also evt. nicht mit dem amerikanischen Urheberrecht konform.
Die GPL wiederspricht in gewissem Maße dem "Digital Millennium Copyright Act".

Die Entscheidung über die GPL könnte bis vor den Supreme Court gehen und der ist meiner Meinung nach noch nicht bereit für eine Entscheidung PRO GPL.

Ich hoffe, dass IBM genau weiß, was sie tun, sonst könnte der Schuß nach hinter losgehen...

* Trolle ausgenommen


Neues Thema


Thema
 

IBM: SCO klaut unseren Code

Golem.de | 19.08.04 - 10:34
 

Re: IBM: SCO klaut unseren Code

TriTop | 19.08.04 - 10:36
 

Es wird immer besser :D!

ActionNews | 19.08.04 - 10:38
 

Re: Es wird immer besser :D!

Ernest | 19.08.04 - 10:49
 

Geil!!

T-Zer0 | 19.08.04 - 10:39
 

*grübel*

KeinLinux | 19.08.04 - 10:40
 

Doch SCO vertreibt immer noch Linux.

ActionNews | 19.08.04 - 10:44
 

Nachtrag:

ActionNews | 19.08.04 - 10:48
 

Re: *grübel*

mick | 19.08.04 - 11:04
 

Re: *grübel*

g. | 19.08.04 - 12:56
 

Re: *grübel*

Sonie | 19.08.04 - 13:31
 

Re: *grübel*

ich | 19.08.04 - 14:03
 

Re: *grübel*

makarov | 19.08.04 - 14:16
 

Re: *grübel*

Mailerdemon | 19.08.04 - 18:49
 

Re: *grübel*

iklo | 19.08.04 - 20:40
 

Re: *grübel*

Mailerdemon | 19.08.04 - 18:49
 

Link Inside

MuhGNU | 19.08.04 - 11:27
 

Re: *grübel*

makarov | 19.08.04 - 14:19
 

Re: IBM: SCO klaut unseren Code

Betruger UAC | 19.08.04 - 10:41
 

*idee*

Neo | 19.08.04 - 10:56
 

Genau so wie Du!

Der mit Neo tanzt | 19.08.04 - 11:26
 

Re: *idee*

Marvin | 19.08.04 - 12:06
 

IBMs Strategieausrichtung über den SCO...

Degreco | 19.08.04 - 11:35
 

Re: IBMs Strategieausrichtung über den...

danny | 19.08.04 - 17:39
 

Schwerer Fehler!!!

  | 19.08.04 - 14:18
 

Re: Schwerer Fehler!!!

franky | 19.08.04 - 14:32
 

Re: Schwerer Fehler!!!

AC | 19.08.04 - 14:46
 

Re: Schwerer Fehler!!!

faxe | 19.08.04 - 14:59
 

Re: Schwerer Fehler!!!

Hotohori | 19.08.04 - 15:43
 

Re: Schwerer Fehler!!!

smd | 19.08.04 - 16:50
 

Re: Schwerer Fehler!!!

danny | 19.08.04 - 17:35
 

Re: Schwerer Fehler!!!

hunter | 19.08.04 - 17:41
 

Ist Dir eigentlich bewußt, daß ...

Michael - alt | 22.08.04 - 23:14
 

Re: Ist Dir eigentlich bewußt, daß ...

N!Ce | 23.08.04 - 11:43
 

Re: Ist Dir eigentlich bewußt, daß ...

Michael - alt | 24.08.04 - 12:46
 

Re: Schwerer Fehler!!!

crudiker | 21.08.04 - 03:13
 

Re: Schwerer Fehler!!!

Ozzy | 26.08.04 - 20:53

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator mit Schwerpunkt Support (m/w/d)
    Hays AG, Ulm
  2. Inhouse Consultant HR-IT Systems (m/w/d)
    ista International GmbH, Essen
  3. Machine Learning Developer (m/w/d) - AI Speech Services
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  4. Java Backend Entwickler (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Augsburg, Landshut, Nürnberg, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 30,49€
  2. (u. a. Switch Sports für 39,99€, Chocobo GP für 26,09€)
  3. (stündlich aktualisiert)
  4. (u. a. Little Big Workshop für 9,99€, One Hand Clapping für 11€, Port Royale 4 - Extended...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnik: CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich
Akkutechnik
CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich

Der größte Akku-Hersteller der Welt hat seine Akkupacks weiter optimiert und stellt damit Teslas alte 4680-Technik in den Schatten.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Fernverkehr MAN baut 100 Millionen Euro teures Batteriewerk für E-Lkw
  2. Elektromobilität Rock Tech Lithium baut Lithiumhydroxid-Fabrik in Guben
  3. Akkutechnik Our Next Energy baut Akku für 1.000 km-BMW-Prototyp

2FA: Wie sicher sind TOTP, Fido, SMS und Push-Apps?
2FA
Wie sicher sind TOTP, Fido, SMS und Push-Apps?

Zwei- oder Multi-Faktor-Authentifizierung soll uns sicherer machen. Wir erklären, wie TOTP, Fido & Co. funktionieren und wovor sie schützen.
Von Moritz Tremmel

  1. Lapsus$ Hackergruppe umgeht 2FA mit einfachem Trick
  2. Phishing Kriminelle umgehen 2FA mit Bots

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
      Fake-Polizei-Anrufe
      Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

      Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

    2. 5G: Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI
      5G
      Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI

      Huawei betont, dass seine Produkte bereits nach ähnlichen Kriterien wie jetzt vom BSI auditiert wurden. Auch Ericsson will voll kooperieren.

    3. 5G: Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen
      5G
      Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen

      Strommasten könnten dabei helfen, neue 5G-Mobilfunkstationen zu bauen, ebenso wie Straßenlaternen oder Litfaßsäulen. Doch das hat Tücken.


    1. 23:59

    2. 18:32

    3. 17:54

    4. 17:15

    5. 17:00

    6. 16:30

    7. 16:00

    8. 15:45