1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DVB-T per USB-Stick

hässlicheres ist schon gesehen worden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hässlicheres ist schon gesehen worden...

    Autor: Pablo-Escobar 27.06.05 - 16:26

    ...jedoch nicht von verlässlichen augenzeugen.

    das ding ist klobig und sieht absolut grottig aus. keine fernbedienung dabei und dann 99 ois? totaler kernschrott.

  2. Re: hässlicheres ist schon gesehen worden...

    Autor: anna 27.06.05 - 16:32

    Pablo-Escobar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...jedoch nicht von verlässlichen augenzeugen.
    >
    > das ding ist klobig und sieht absolut grottig aus.
    > keine fernbedienung dabei und dann 99 ois? totaler
    > kernschrott.


    mal dran gedacht das es für eine andere zielgrp gedacht ist ;) ?
    ich denke nur an alle notebook user

  3. Re: hässlicheres ist schon gesehen worden...

    Autor: Marty 27.06.05 - 16:34

    Pablo-Escobar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...jedoch nicht von verlässlichen augenzeugen.
    >
    > das ding ist klobig und sieht absolut grottig aus.
    > keine fernbedienung dabei und dann 99 ois? totaler
    > kernschrott.

    Als ob das gerade bei einem USB-Stick relevant ist...

  4. Re: hässlicheres ist schon gesehen worden...

    Autor: Pablo-Escobar 27.06.05 - 16:34

    aber für diesen zweck gibt es kleinere und elegantere lösungen für weniger geld. und die haben dann - sinnvoll oder nicht sei hier mal ausgeklammert - auch eine fernbedienung dabei.

    anna schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mal dran gedacht das es für eine andere zielgrp
    > gedacht ist ;) ?
    > ich denke nur an alle notebook user


  5. Re: hässlicheres ist schon gesehen worden...

    Autor: frage 27.06.05 - 16:37

    Pablo-Escobar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aber für diesen zweck gibt es kleinere und
    > elegantere lösungen für weniger geld.


    .. welche denn zum Beispiel?

  6. Re: hässlicheres ist schon gesehen worden...

    Autor: Pablo-Escobar 27.06.05 - 16:43

    die hier:

    http://www.yuan.com.tw/en/products/vdo_pd300.html

    der link ist zwar vom hersteller in taiwan, aber das teil ist auch in deutschland schon zu haben.


    frage schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > .. welche denn zum Beispiel?
    >


  7. Re: hässlicheres ist schon gesehen worden...

    Autor: Uni 27.06.05 - 16:53

    Pablo-Escobar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die hier:
    >
    > der link ist zwar vom hersteller in taiwan, aber
    > das teil ist auch in deutschland schon zu haben.
    >

    schöneres Design ja, weniger klobig leider nein. Sieht sogar grösser aus.

  8. Re: hässlicheres ist schon gesehen worden...

    Autor: Pablo-Escobar 27.06.05 - 16:59

    das aus taiwan:
    77 x 35 x 12,5mm bei 29g gewicht (mit antenne)
    das aus dem artikel hier:
    90 x 20 x 25 bei ebenfalls 29g gewicht, aber ohne antenne


    Uni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schöneres Design ja, weniger klobig leider nein.
    > Sieht sogar grösser aus.
    >
    >


  9. Re: hässlicheres ist schon gesehen worden...

    Autor: anna 27.06.05 - 17:05

    Pablo-Escobar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das aus taiwan:
    > 77 x 35 x 12,5mm bei 29g gewicht (mit antenne)
    > das aus dem artikel hier:
    > 90 x 20 x 25 bei ebenfalls 29g gewicht, aber ohne
    > antenne
    >
    > Uni schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > schöneres Design ja, weniger klobig leider
    > nein.
    > Sieht sogar grösser aus.
    > >
    >
    >

    em das teil is aber kein usb stick und auf kabelsalat hab ich weniger lust ;)

  10. Re: hässlicheres ist schon gesehen worden...

    Autor: Miller 27.06.05 - 17:16

    > em das teil is aber kein usb stick und auf
    > kabelsalat hab ich weniger lust ;)
    >
    >
    Doch, ist ein Stick. Schau mal im Handbuch, das man dort runterladen kann.

  11. Re: hässlicheres ist schon gesehen worden...

    Autor: anna 27.06.05 - 17:46

    Miller schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > em das teil is aber kein usb stick und
    > auf
    > kabelsalat hab ich weniger lust ;)
    >
    > Doch, ist ein Stick. Schau mal im Handbuch, das
    > man dort runterladen kann.
    >
    >

    ich rede von den teil hier
    [www.yuan.com.tw]
    was ja angeblich besser sein soll weils ne fernbedienung hat :D

  12. Re: hässlicheres ist schon gesehen worden...

    Autor: XiRoT 27.06.05 - 18:02

    Pablo-Escobar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...jedoch nicht von verlässlichen augenzeugen.
    >
    > das ding ist klobig und sieht absolut grottig aus.
    > keine fernbedienung dabei und dann 99 ois? totaler
    > kernschrott.


    Heute schon mal nachgedacht?

  13. Re: hässlicheres ist schon gesehen worden...

    Autor: Sz 27.06.05 - 18:07

    Pablo-Escobar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das aus taiwan:
    > 77 x 35 x 12,5mm bei 29g gewicht (mit antenne)
    > das aus dem artikel hier:
    > 90 x 20 x 25 bei ebenfalls 29g gewicht, aber ohne
    > antenne



    Das ist doch Haarspalterei!

  14. Re: hässlicheres ist schon gesehen worden...

    Autor: scheichxodox.de 27.06.05 - 18:37

    Irre ich mich, oder ist das hier auch so ein USB-Stick: http://www.geizhals.at/deutschland/a147783.html


    ----------------------------------------------------
    Meine Übersicht mit kostenlosen Alternativen zu Windows-Programmen:
    http://www.scheichxodox.de/inhalt/freie_software.php

  15. *lol* Frauen...

    Autor: Pablo-Escobar 28.06.05 - 07:36

    ich schmeiss mich weg.

    anna, bleib bei deinen waschmaschinen.

    nur weil da ne kappe über dem usb-connector ist, wird das teil nicht gleich zur set-top-box.

    anna schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > em das teil is aber kein usb stick und auf
    > kabelsalat hab ich weniger lust ;)


  16. Re: hässlicheres ist schon gesehen worden...

    Autor: always online 07.07.05 - 15:47

    Wo kann man das Yuan Gerät in Deutschland beziehen???
    Im Internet findet man nichts...

    Grüße und Danke für Antwort...
    always

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Nürnberg
  2. BEHG HOLDING AG, Berlin
  3. DAW SE, Ober-Ramstadt
  4. dSPACE GmbH, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test: Gut gebrüllt, Intel
Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test
Gut gebrüllt, Intel

Dank vier äußerst schneller CPU-Kerne und überraschend flotter iGPU gibt Tiger Lake verglichen zu AMDs Ryzen 4000 eine gute Figur ab.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Tiger Lake Überblick zu Intels 11th-Gen-Laptops
  2. Project Athena 2.0 Evo-Ultrabooks gibt es nur mit Windows 10
  3. Ultrabook-Chip Das kann Intels Tiger Lake

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
    Verkehrswende
    Zaubertechnologie statt Citybahn

    In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
    2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?