1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dual-Core-Chips auf dem Weg in den…

na endlich mal BTX

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. na endlich mal BTX

    Autor: FIAE 28.06.05 - 14:07

    Wieso wird BTX nicht schon mehr gefertigt und vertrieben? In anderen Bereich können die Hersteller und User i.d.R. (!) doch auch nicht abwarten neue Techniken einzusetzen... :-/

  2. Re: na endlich mal BTX

    Autor: andreasm 28.06.05 - 14:32

    FIAE schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso wird BTX nicht schon mehr gefertigt und
    > vertrieben? In anderen Bereich können die
    > Hersteller und User i.d.R. (!) doch auch nicht
    > abwarten neue Techniken einzusetzen... :-/

    Man sollte Computer einfach bzgl. Leistungsaufnahme sparsamer konstruieren, dann braucht man BTX auch nicht.
    So einfach ist das :-)

    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!

  3. Re: na endlich mal BTX

    Autor: GRiNSER 28.06.05 - 18:50

    FIAE schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso wird BTX nicht schon mehr gefertigt und
    > vertrieben? In anderen Bereich können die
    > Hersteller und User i.d.R. (!) doch auch nicht
    > abwarten neue Techniken einzusetzen... :-/


    weil btx schrott ist?

  4. Re: na endlich mal BTX

    Autor: fischkuchen 28.06.05 - 21:56

    > Man sollte Computer einfach bzgl.
    > Leistungsaufnahme sparsamer konstruieren, dann
    > braucht man BTX auch nicht.
    > So einfach ist das :-)

    Jau, ich benutze in letzter Zeit eigentlich nur noch meinen Laptop, weil er weniger Strom frisst und trotzdem für fast alles ausreicht. Spielen kann man damit nicht, und vermissen tue ich das Feature kaum ;)
    Ganz zu schweigen davon dass mein Desktop und der CRT noch zusätzlich den Raum aufheizen... nene, da reicht der Schleppi :)



    fischkuchen

  5. Re: na endlich mal BTX

    Autor: Halöle 28.06.05 - 22:51

    Du bist Schrott, selten dämlicher Comment...
    >
    >
    > weil btx schrott ist?


  6. Re: na endlich mal BTX

    Autor: GRiNSER 28.06.05 - 23:13

    Halöle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du bist Schrott, selten dämlicher Comment...
    > > > > weil btx schrott ist?
    >
    >


    okay, ich kann das ganze auch erläutern:

    btx ist nur darauf ausgelegt, dass die cpu im gehäuse besser gekühlt wird [wohl weil die cpus von intel so heiß werden ;)].
    auf mehr wurde nicht wirklich geachtet. die wärme vom thermal modul bei der cpu wird in das gesamte gehäuse geleitet, dadurch wird es darin wärmer, was sich auf die langlebigkeit der anderen komponenten auswirken kann.
    bei BTX wurden neuere grafikkarten, die ein wenig mehr verlustleistung haben nicht berücksichtigt. hier hätte man einiges verbessern können in sachen kühlung und dadurch auch lautstärke.

    im ungünstigsten fall ist btx lauter, da nur auf einen gehauselüfter [=cpu] als mindestmaß in der front aufbaut [bei atx sind ja einer vorn und einer hinten, netzteillüfter bei atx und btx nicht eingerechnet] und dieser deshalb auch schneller drehen muss, um alles genügend zu kühlen.
    btx ist durch einlüfterkonzept eher billig ausgelegt - daher nach der amortisierung der entwicklungskosten sind solche systeme günstiger herzustellen - das einlüfterkonzept, wie oben schon erwähnt, geht aber meist zu lasten der lautstärke...

    weitere infos über btx gibts bei diversen hardwareseiten die sich damit mehr auseinandergesetzt haben...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.06.05 23:16 durch GRiNSER.

  7. BTX braucht keiner

    Autor: Dalai 29.06.05 - 00:08

    Ich sehe nur für die extrem Stromhungrigen P4s einen Vorteil in BTX. Der Rest wurde leider ausgelassen.

    Eine Gute Idee ist natürlich das die Grafikkarten nach oben zeigen und die Hitze besser abgeführt wird, aber viel mehr gutes seh ich auch nicht dran.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. DEKRA SE, Stuttgart
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 80,99€
  2. 53,99€
  3. (-0%) 14,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs

Wunderschöne Abenteuer in einer Fantasywelt bietet das Mobile Game Inmost, Verkehrsplanung auf mobilen Endgeräten gibt's in Mini Motorways - und mit The Swords of Ditto mehr als eine Hommage an The Legend of Zelda für unterwegs.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  2. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  3. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  2. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen
  3. Echo Studio Amazons teuerster smarter Lautsprecher

  1. Tele Columbus: Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet
    Tele Columbus
    Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet

    Rocket Internet hat sich für 320 Millionen Euro bei United Internet eingekauft. Beide Firmen haben Anteile an dem Kabelnetzbetreiber Tele Columbus.

  2. 5G: Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"
    5G
    Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"

    Im Bundestag wurde trotz einer Entscheidung der Kanzlerin noch einmal die Huawei-Frage bei 5G diskutiert. Kein einzelner Staat und auch keine einzelne Firma könne allein solche Systeme beherrschen, betonte ein Experte.

  3. Malware-Schutz: Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen
    Malware-Schutz
    Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen

    Die Sicherheitssoftware und Malware-Schutz Defender ATP von Microsoft soll im kommenden Jahr auch auf Linux laufen. Eine Mac-Version gibt es bereits seit einem halben Jahr.


  1. 20:03

  2. 18:05

  3. 17:22

  4. 15:58

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 13:17

  8. 12:59