Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Otto Group: Schnäppchenshop…

Ich finds schade...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich finds schade...

    Autor: Norbert aus der Eifel 18.08.10 - 22:26

    ... daß die zumachen.
    Wer sagt, daß die keiner kennt, hat augsnscheinlich den Artikel nicht wirklich gelesen: Immerhin 65 Mio. Umsatz - ist ja nicht grade auf "Klitschenniveau".

    Ich selber hab die über Preisvergleichsseiten gefunden - da sind die ab und an auch vertreten (gewesen).

    Und wenn man dann was halbwegs seriöses gesucht hat und mitbekommt, daß da OTTO hintersteht - wunderbar! Bei einem so großen Konzern, der (im Gegensatz zu vielen anderen) auch noch Gewinne macht, kann man sogar per vorkasse kaufen.


    Meine Erfahrungen mit denen?

    Die Waschmaschiene war supergünstig, die Lieferung schnell.
    Mit dem Ceranfeld gabs zuerst Probleme, weils bei Hermes geschrottet wurde - Die Dame am Telefon war aber super nett, und ratzfatz war die Sache erledigt.

    Also wie gesagt: Schade, daß die zumachen. Meine Erfahrungen mit denen waren unterm Strich positiv.

    Grüße,

    Norbert

  2. "sogar"

    Autor: gremlin 18.08.10 - 22:30

    ...per vorkasse - na das ist ja prima....

  3. Re: "sogar"

    Autor: omgomg 18.08.10 - 22:41

    Versuch den Satz nochmal zu lesen, und dann zu verstehen.
    Man kann sogar per Vorkassa zahlen, weil man kein Risiko eingeht die Sachen nicht zu bekommen. So ist es gemeint ...

    Hauptsache rumtrollen ...

  4. Re: "sogar"

    Autor: X999 19.08.10 - 00:04

    Hä?
    Gerade bei denen musste man doch die letzten Monate extrem vorsichtig sein, wie man hier ja auch nun zurecht sieht.

  5. Re: "sogar"

    Autor: androidfanboy1882 19.08.10 - 04:29

    also bei nem Umsatz von 65 Millionen 7 Millionen Verlust zu erwirtschaften mit einem OnlineShop ist schon Rekordverdächtig.
    Da muss es echt viele Schnäppchen gegeben haben...

  6. Re: "sogar"

    Autor: Topas 19.08.10 - 08:05

    Achso, wenn ich mit Vorkasse bezahle schliesse ich natürlich aus, dass die Waren nicht geliefert wird...schliesslich ist sie ja schon bezahlt... :-)

    Ja, das is clever.

  7. Re: "sogar"

    Autor: ClitCommander 19.08.10 - 08:08

    eieieieie....ein otto fanboi?? ;)
    mal im ernst, wer meint für die angebliche sicherheit die der name otto beitet mehr zahlen zu wollen sollte das tun können, aber es gibt noch viele andere (viel günstigere) anbieter da draussen die mind. genauso gut sind...
    und wer meint per vorkasse zahlen zu wollen ist echt nicht mehr zu retten!

  8. Re: Ich finds schade...

    Autor: fanboy 19.08.10 - 10:51

    ich fand die gut. hab einen kühlschrank bei denen gekauft und war absolut zufrieden. die spedition hat das ding sogar angeschlossen (war ein wasseranschluss dran für eiswürfel etc.). ausserdem fand ich die möglichkeit super, per kreditkarte in drei raten zu bezahlen, ohne den ganzen kram der sonst bei einer finanzierung so anfällt. gibt es woanders so eine möglichkeit? ich wüsste nicht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SMR Automotive Mirrors Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Stadtreinigung Hamburg Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg
  3. thyssenkrupp Digital Projects, Essen
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,99€
  3. 4,60€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
    Dark Mode
    Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

    Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
    Von Mike Wobker

    1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
    2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
    3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

    1. Apple: Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen
      Apple
      Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen

      Apple hat nach der zweiten Entwickler-Beta nun auch die erste Beta von iOS 13 und iPadOS für interessierte Anwender bereitgestellt.

    2. Apple: Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da
      Apple
      Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da

      Apple hat mit der ersten öffentlichen Betaversion von MacOS 10.15 die erste Vorabversion seines künftigen Desktop-Betriebssystems veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung sind iPad-Apps, die auf dem Mac laufen, eine Dreiteilung von iTunes und vieles mehr.

    3. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"
      Refarming
      Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

      5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.


    1. 23:55

    2. 23:24

    3. 18:53

    4. 18:15

    5. 17:35

    6. 17:18

    7. 17:03

    8. 16:28