1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pay-TV: Sky verbündet sich mit…

UM: werde ich dann endlich ein geschätzter Kunde?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. UM: werde ich dann endlich ein geschätzter Kunde?!

    Autor: UserOffline 23.08.10 - 12:19

    Hi

    ich bin Sky-Kunde und habe eine Karte welche ich mti der Dbox2 nutzen kann. Würde gerne bei UM noch was abonnieren - das geht aber nur mit ner neuen Karte ... halt nein - wenn ich meine vorhandene weiter nutzen möchte, muss ich eine Strafgebühr (glaub 5€), weil ich Sky-Kunde bin, bezahlen. Dann bekomm ich Sky auf eine UM-Karte drauf. Angeblich kann man auf der Sky-Karte nix anderes hinzubuchen - ich frag mich dann nur warum ich auf meiner Sky-Karte RTL offen habe ...

    Bin ich ja mal gespannt ob das ganze dem Kunden irgendwas bringt. Seit 3 oder 4 Jahren könnte ich schon UM-Kunde sein.

    Achso ... bei UM muß ich noch ne 2. Strafgebühr zahlen, weil ich Nebenkostenzahler bin ... Strafgebühr damit ich künftig auch DIGITALES TV empfangen kann ... ist ARD-HD, ZDF-HD, Arte-HD, Sky also ANALOG? ;)

    Gruß

  2. Re: UM: werde ich dann endlich ein geschätzter Kunde?!

    Autor: Daniel-Düsentrieb 23.08.10 - 12:50

    besorg dir doch eine "kostenlose" UM Karte inkl. Leihreceiver und buch dir dort dein Sky Abo drauf. Das ist möglich.
    Oder bekommst du keine "kostenlose" UM Karte inkl. Receiver? Die bekkommt man wenn man 3Play hat oder einen digitalen Kabelanschluss oder bist du ein Zwangsverkabelter?

  3. Re: UM: werde ich dann endlich ein geschätzter Kunde?!

    Autor: smarty79 23.08.10 - 16:10

    Daniel-Düsentrieb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder bist du ein Zwangsverkabelter?

    Naja, Nebenkostenzahler bedeutet genau das. Aber gibt es nicht mittlerweile nicht auch den digitalen Hausanschluss inkl. 1 Smartcard pro Partei?

  4. Re: UM: werde ich dann endlich ein geschätzter Kunde?!

    Autor: UserOffline 23.08.10 - 16:13

    Zwangsverkabelt :(
    Daher auch Strafe für dafür das ich Digital empfangen kann (was ich ja schon habe) und Strafe weil ich Skykunde bin (+5€)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
  3. evm-Gruppe, Koblenz
  4. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. gratis
  3. (u. a. Shadow Warrior 1 + 2 für je 7,99€, Hotline Miami für 1,99€, Absolver für 6,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion