1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Webhack: Javascript…

KKrieger

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. KKrieger

    Autor: Commentsgamer 23.08.10 - 12:09

    Erinnert mich irgendwie an KKrieger, einem <100kb kleinen Egoshooter.

    Googled mal danach, wenn euch sowas interessiert (kleine Programme dank "Tricks")

  2. Re: KKrieger

    Autor: farbrausch-fanboy 23.08.10 - 15:28

    Hier zwei Links:
    http://farbrausch.de/prod.py?which=114
    http://www.theprodukkt.com/kkrieger

    Es sind exakt 95 KiB.

  3. Re: KKrieger

    Autor: DrAgOnTuX 23.08.10 - 15:37

    Ja, das war ein tolles Spiel :)
    <100kB und dynamische Lichteffekte, nette Levels und zumindest 10 Minuten Spielspass :)

  4. Re: KKrieger

    Autor: duzfguig 23.08.10 - 20:02

    der typ der das geschrieben hat arbeitet seit dem an einem mm weltraum abenteuer von dem man stufenlos aus dem weltraum in eine komplexe welt incl bäume berge usw fliegen kann. er nutz dabei dieselbe grundidee wie bei kkrieger. d.h. das ganze ist sauklein, sauschnell und sieht echt gut aus. weis nicht mehr genau wie das heißt. glaub infinity oder so

  5. Re: KKrieger

    Autor: X999 23.08.10 - 20:15

    KKrieger war sauklein aber NICHT sauschnell.
    Das ist schon allein wegen des größenproblems kaum möglich, da man nicht den optimalsten sondern den kleinsten weg geht.

  6. Re: KKrieger

    Autor: anonym 24.08.10 - 22:19

    Man könnte kkrieger aber schneller machen, indem man mehrere Kerne der CPU nutzt. Z.B. zwei Kerne um die Resourcen zu generieren und zwei Kerne fürs Spiel an sich (KI, Physik, Kollisionsabfrage, etc). Aber warten wir mal ab, welche Verbesserungen mit werkkzeug4 kommen.

  7. Re: KKrieger

    Autor: fr.member 17.09.10 - 00:35

    wohl kaum... kkrieger ist auf basis des werkkzeug3 entstanden. der typ, wie du ihn bezeichnest sind 6 typen gewesen. :) nicht zu vergessen, dass kkrieger schon einige lenzen auf dem buckel hat.

    die aktuelle werkkzeug4 version ist nicht dafür gedacht games damit zu bauen :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Facility Technology Solution Lead (m/f/x)
    Autodoc AG, Berlin, Szczecin (Polen), Cheb (Tschechische Republik)
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d) für klinische Anwendungen und Digitalisierungsprojekte
    Diakonie-Klinikum Stuttgart, Stuttgart
  3. Product Designer UX/UI (m/f/d)
    ToolTime GmbH, Berlin
  4. Experte / Inhouse Consultant Cyber Security Product Governance (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  3. 399,99€
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Activision Blizzard: Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?
Activision Blizzard
Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?

Playstation als Verlierer und Exklusivspiele für den Xbox Game Pass: Golem.de über die bislang größte Übernahme durch Microsoft.
Eine Analyse von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard
  2. Spielebranche Microsoft will Activision Blizzard übernehmen
  3. Activision Blizzard Doug Bowser versus Bobby Kotick

Einführung in MQTT: Alles läuft über den Broker
Einführung in MQTT
Alles läuft über den Broker

MQTT eignet sich hervorragend für Sensoren und IoT-Anwendungen. Wir geben eine Einführung in das Protokoll für Machine-to-Machine-Kommunikation.
Von Florian Bottke

  1. Ohne Google, Android oder Amazon Der Open-Source-Großangriff
  2. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

IT-Studium und Jobaussichten: Hauptsache was mit Informatik
IT-Studium und Jobaussichten
Hauptsache "was mit Informatik"

Wegen des Fachkräftemangels ist es im Fall von Informatik fast egal, welche Fachrichtung man studiert. Ein paar Gedanken sollte man sich trotzdem machen.
Von Peter Ilg

  1. Überwachung bei Examen Datenschützer geht gegen Spähsoftware an Unis vor