Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung Galaxy Tab: Android-2…
  6. Thema

Die Akkuleistung trennt Spreu von Weizen ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Die Akkuleistung trennt Spreu von Weizen ...

    Autor: hifimacianer 26.08.10 - 11:08

    au weia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Als ob...
    > 10 Stunden surfen im Flieger? -> Nein

    Surfen nicht

    > Arbeiten mit dem iPad? -> Nein

    Warum nicht? Es gibt durchaus Dinge welche man mit dem iPad machen kann.
    Manche müssen sich z.B. auf eine Konferenz vorbereiten und vorher was lesen.
    Oder andere können mit Pages oder Numbers Dinge für die Arbeit erledigen.

    > Filme schauen mit dem iPad? -> Ja

    Stimmt, zusätzlich noch Spiele zum Zeitvertreib?
    Lesen?

    > Akkuleistung 10h beim Filme schaunen mit dem iPad? -> Nein

    Es haben schon diverse Tests gezeigt, daß das iPad bis zu 11,5 Stunden Filmschauen durchhält. Und wenn es nur 9 sind reicht das völlig!

    >
    > Immer dieser Realitätsverlust bei manchen Menschen.

    Manche können einfach Fakten nicht erkennen und versuchen mit haarsträubenden Argumenten und Lügen ihre Meinung als allgemein gültig zu verbreiten.

    Das fängt wie hier mit der angezweifelten Akkulaufzeit an, geht über das unbequeme halten des iPads (was ebenso nicht stimmt, wenn man es hält wie ein Buch auch).
    Geht weiter über den pösen pösen iTunes Zwang der ja so ein Gerät von vorn herein kategorisch ausschließt. etc. pp.


    Leute, wenn euch der Preis zu hoch ist, oder ihr keinen Vertrag mit der Telekom für ein iPhone abschließen wollt ist das ein völlig legitimes Argument.
    Wenn ihr Apple Geräte aus welchem Grund auch immer nicht mögt auch.
    Auch wenn euch das fehlende "echte" USB fehlt.

    Aber lasst doch bitte diese Lügenmärchen und das immer wieder stumpfe wiederholen von Vorurteilen und Verschwörungstheorien. (Jünger, Statussymbol, Sekte, Apple ist Evil und will kontrollieren usw.)

    Warum kann es nicht einfach sein das andere Leute andere Ansprüche an ein Gerät haben als ihr selbst?
    Jeder darf sich kaufen was er will, ist daswegen aber nicht dümmer als der andere oder ein Jünger. Er hat nur andere Dinge die ihm wichtiger sind.


    Und wenn hier immer wieder die gleichen hohlen Phrasen gegen Apple und deren Nutzer posaunt werden, ist es doch logisch dass man da irgendwann allergisch darauf reagiert.

    Im übrigen sind diese Foren bekannt dafür, das man mal die Sau rauslassen kann.
    (von beiden Seiten).
    Der überwiegende Teil der Menschen nutzt die Produkte einfach und ist glücklich.
    Und wenn man mal in einen Apple Store geht und sich die Käufer anschaut, sieht man das es ganz normmale Menschen die vermutlich nicht mal wissen wer Steve Jobs ist.
    Die gehen da hin, finden die Produkte gut und kaufen.
    Völlig unabhängig von all' den Verschwörungstheorien die hier immer verbreitet werden.

  2. Re: Die Akkuleistung trennt Spreu von Weizen ...

    Autor: SamsungFanBoy 26.08.10 - 11:08

    SAMSUNG SAMSUNG SAMSUNG!!!

    Apple bekommt im Telefonsektor schon eins von Samsung auf die Mütze und nun auch im Pad-Bereich... Herrlich - Ich geh erstmal mit meinem Galaxy S auf YouXorn und glotz mir en paar >Flash< Videos an um entspannter zu sein als die AppleAffen :D

  3. Eben: Samsung hatte schon die beste Leistung bei den Netbooks

    Autor: IT-Kenner 26.08.10 - 11:16

    iOS4Ever schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... denn über 10 Stunden Leistung am iPad, da muss die Konkurrenz erst mal
    > dran kommen. :)


    Dann könnte, gerade wegen des kleineren Screens, das Teil auch zum langläufer werden. UND: Man kann es auch so lange benutzen weil es nicht so sperrig ist wie das iPad.

  4. Re: Die Akkuleistung trennt Spreu von Weizen ...

    Autor: hifimacianer 26.08.10 - 11:21

    SamsungFanBoy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SAMSUNG SAMSUNG SAMSUNG!!!
    >
    > Apple bekommt im Telefonsektor schon eins von Samsung auf die Mütze und nun
    > auch im Pad-Bereich... Herrlich - Ich geh erstmal mit meinem Galaxy S auf
    > YouXorn und glotz mir en paar >Flash< Videos an um entspannter zu sein als
    > die AppleAffen :D

    Der einzige Affe den ich weit und breit erkennen kann bist du...

    So so, wie viele Galaxy S hat SAMSUNG denn bisher verkauft?

    Im Moment ist Android mit ALLEN Herstellern gerade mal so an Apple vorbei gezogen.
    Und dann kommst du mit SAMSUNG?
    Du bist ja eine Lachnummer...

    Im übrigen funktioniert die Seite auch mit iPhone und iPad.
    Die haben nämlich auf html5 mit h264 Video umgestellt. (so wie viele andere Newsseiten auch)
    Apple user können also sogar länger wenn sie wollen, weil sie ja nicht mit dem Recourssenfresser Flash hantieren müssen.

    Brauchen sie aber auch nicht. Denn Apple user haben ja alle schöne Frauen, viel Sex und viele Freunde. Sie müssen einfach nicht so viel Zeit mit frickeln verbringen...

    So, und nun aber genug... kannst wieder zu Ronny, Ricardo und Luca spielen gehen...

  5. Re: Die Akkuleistung trennt Spreu von Weizen ...

    Autor: SamsungFanBoy 26.08.10 - 11:30

    hifimacianer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple user können also sogar länger wenn sie wollen, weil sie ja nicht mit
    > dem Recourssenfresser Flash hantieren müssen.
    >
    > Brauchen sie aber auch nicht. Denn Apple user haben ja alle schöne Frauen,
    > viel Sex und viele Freunde. Sie müssen einfach nicht so viel Zeit mit
    > frickeln verbringen...

    Das bezweifel ich stark, ihr müsst doch erst iTunes installieren damit sich bei euch doch überhaubt was (er)regt oder nicht?

    :'-)

  6. Re: Die Akkuleistung trennt Spreu von Weizen ...

    Autor: hifimacianer 26.08.10 - 12:06

    SamsungFanBoy schrieb:

    > Das bezweifel ich stark, ihr müsst doch erst iTunes installieren damit sich
    > bei euch doch überhaubt was (er)regt oder nicht?
    >
    > :'-)

    Falsch gedacht JohnBoy.

    Erstens ist iTunes auf jedem Mac vorinstalliert und auch ohne Store eine wirklich gute Software. Ich persönlich nutze iTunes schon seit Version 1, da war an einen iPod oder Store noch nicht mal zu denken. Das ganze System ist quasi mitgewachsen.

    Und für das iPad würde ich iTunes auch nicht zwingend benötigen.
    Aktiviert wurde es im Apple Store.

    Und den Store kann ich auch ohne iTunes nutzen.
    Musik, Filme, Bilder etc. kann ich auch einfach mit dem GoodReader draufspielen. (per WLAN) oder kabel.

    Aber warum so kompliziert wenn es auch einfach und automatisch mit iTunes geht?
    Mag sein das iTunes unter Windows nicht perfekt ist.
    Auf dem mac hatte ich noch nie Probleme damit und es macht seine Aufgabe gut.

  7. Re: Die Akkuleistung trennt Spreu von Weizen ...

    Autor: applenervt 27.08.10 - 17:30

    iOS4Ever schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da Du ja offensichtlich nicht einmal weißt, was Du mit so einem Gerät
    > anfangen kannst, erübrigt sich jede Diskussion.

    Doch ich weiß das und nichts davon kann das iPad.

  8. Re: Die Akkuleistung trennt Spreu von Weizen ...

    Autor: applenervt 27.08.10 - 17:32

    hifimacianer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht nicht darum 10h am Stück damit zu surfen.
    >
    > Es geht darum, das man einfach flexibler ist.
    > Das Pad liegt auf dem Couchtisch und ist sofort einsatzbereit wenn man es
    > braucht.
    > Und das eben über Tage hinweg, ohne sich Gedanken übers Laden zu machen.

    Wenn ich es auf den Tisch lege, kann ich es auch schnell ins Ladekabel stöpseln. Das ist kein Argument!

  9. Re: Die Akkuleistung trennt Spreu von Weizen ...

    Autor: applenervt 27.08.10 - 17:35

    hifimacianer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum nicht? Es gibt durchaus Dinge welche man mit dem iPad machen kann.
    > Manche müssen sich z.B. auf eine Konferenz vorbereiten und vorher was
    > lesen.
    > Oder andere können mit Pages oder Numbers Dinge für die Arbeit erledigen.

    Jaja, Du sagst es, ein schönes Spielzeug für BWLler und die Oma auf der Couch, mehr nicht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Lemgo
  2. Knauf Gips KG, Iphofen bei Würzburg
  3. SV Informatik GmbH, Stuttgart
  4. Kardex Deutschland GmbH, Frankfurt, Kassel, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,80€
  2. 34,99€
  3. 51,95€
  4. 4,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Kryptomining: Wie Bitcoin die Klimakrise anheizt
Kryptomining
Wie Bitcoin die Klimakrise anheizt

Die Kryptowährung Bitcoin baut darauf, dass Miner darum konkurrieren, wer Rechenaufgaben am schnellsten löst. Das braucht viel Strom - und führt dazu, dass Bitcoin mindestens so viel Kohlendioxid produziert wie ein kleines Land. Besserung ist derzeit nicht in Sicht.
Von Hanno Böck

  1. Kryptowährungen China will Bitcoin, Ethereum und Co. komplett verbieten
  2. Quadrigacx 137 Millionen US-Dollar in Bitcoins verschwunden
  3. Landkreis Zwickau Krypto-Mining illegal am Stromzähler vorbei

  1. FRK: Glasfaserausbau fehlt es nicht am Geld
    FRK
    Glasfaserausbau fehlt es nicht am Geld

    Ein führender FDP-Vertreter ist gegen mehr staatliche Programme für den Breitbandausbau. Doch wenn es sie gibt, sollten nicht nur die großen Netzbetreiber profitieren.

  2. Brexit: Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg
    Brexit
    Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg

    Der britische Premierminister Boris Johnson will Großbritannien am 31. Oktober aus der Europäischen Union führen, auch ohne ein Abkommen. Die Automobilbranche befürchtet bei einem ungeregelten Brexit schwere Einbußen.

  3. Innenministerium: Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus
    Innenministerium
    Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus

    Mehr Stellen und mehr Geld: Das Bundesinnenministerium weitet den Sicherheitsapparat immer weiter aus. Seit 2013 wurden mehrere Tausend neue Stellen geschaffen - die Geheimdienste sind darin noch nicht einmal enthalten.


  1. 18:41

  2. 17:29

  3. 17:15

  4. 16:01

  5. 15:35

  6. 15:17

  7. 15:10

  8. 14:52