1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony stellt kabellosen…

"Kabelloser Kinnbügelkopfhörer"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Kabelloser Kinnbügelkopfhörer"

    Autor: Stefan Steinecke 29.06.05 - 12:34

    ist ein prima Beitrag zu den Beiträgen fürs "Unwort des Jahres".
    -Natürlich mit dem Schizo-Begriff "Unwort" gemeinsam ;)

  2. Volltreffer

    Autor: Coderödler 29.06.05 - 12:59

    Stefan Steinecke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist ein prima Beitrag zu den Beiträgen fürs
    > "Unwort des Jahres".
    > -Natürlich mit dem Schizo-Begriff "Unwort"
    > gemeinsam ;)

    Stimmt, hört sich kacke an... und auch noch eine Alliteration!

    Aber beim Wort "Unwort" sollte man bedenken, dass es von seiner Herkunft nix weiter ist als die Reduktion des bekannten und beliebten englischen Wortes "unworthy". Und eigentlich sogar ein Anglizismus!

    :D

  3. Re: Volltreffer

    Autor: Stefan Steinecke 29.06.05 - 13:05

    "Unwort" bedeutet "Unwort". Das kann man mit der Brücke zum Angelsächsischen nicht retten. Für mich hat der Begriff, obwohl von selbsternannten Gutmenschen benutzt *kicher*... einen Orwellschen Beiklang. Allerdings kann ich manchmal übertrieben pingelig sein, wenn es um Sprache und dialektische Gimmicks geht.

    Coderödler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stefan Steinecke schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ist ein prima Beitrag zu den Beiträgen
    > fürs
    > "Unwort des Jahres".
    > -Natürlich mit
    > dem Schizo-Begriff "Unwort"
    > gemeinsam ;)
    >
    > Stimmt, hört sich kacke an... und auch noch eine
    > Alliteration!
    >
    > Aber beim Wort "Unwort" sollte man bedenken, dass
    > es von seiner Herkunft nix weiter ist als die
    > Reduktion des bekannten und beliebten englischen
    > Wortes "unworthy". Und eigentlich sogar ein
    > Anglizismus!
    >
    > :D


  4. Re: Volltreffer

    Autor: NIX 29.06.05 - 13:44

    Stefan Steinecke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Unwort" bedeutet "Unwort". Das kann man mit der
    > Brücke zum Angelsächsischen nicht retten. Für mich
    > hat der Begriff, obwohl von selbsternannten
    > Gutmenschen benutzt *kicher*... einen Orwellschen
    > Beiklang. Allerdings kann ich manchmal übertrieben
    > pingelig sein, wenn es um Sprache und dialektische
    > Gimmicks geht.
    >
    > Coderödler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Stefan Steinecke schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ist ein prima Beitrag zu den
    > Beiträgen
    > fürs
    > "Unwort des Jahres".
    >
    > -Natürlich mit
    > dem Schizo-Begriff
    > "Unwort"
    > gemeinsam ;)
    >
    > Stimmt, hört
    > sich kacke an... und auch noch eine
    >
    > Alliteration!
    >
    > Aber beim Wort "Unwort"
    > sollte man bedenken, dass
    > es von seiner
    > Herkunft nix weiter ist als die
    > Reduktion des
    > bekannten und beliebten englischen
    > Wortes
    > "unworthy". Und eigentlich sogar ein
    >
    > Anglizismus!
    >
    > :D
    >
    > Was hat denn euer Gelaber mit dem Thema zu tun?
    Blöd rumreden aber das Thema Kinnbügelkopfhörer nicht diskutieren.
    Selten Blöd. Wirklich.


  5. Kinnbügelkopfhalter

    Autor: Stefan Steinecke 30.06.05 - 11:56

    Dafür hast du dieses ergiebige Thema "Kinnbügelkopfhörer" ja jetzt ausführlich abgehandelt, verwirrter Freund ;)
    Nächste Woche kommt der zweite Teil, der dich mehr interessieren dürfte: "Kinnbügelkopfhalter".

    NIX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stefan Steinecke schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > "Unwort" bedeutet "Unwort". Das kann man mit
    > der
    > Brücke zum Angelsächsischen nicht retten.
    > Für mich
    > hat der Begriff, obwohl von
    > selbsternannten
    > Gutmenschen benutzt
    > *kicher*... einen Orwellschen
    > Beiklang.
    > Allerdings kann ich manchmal übertrieben
    >
    > pingelig sein, wenn es um Sprache und
    > dialektische
    > Gimmicks geht.
    >
    > Coderödler schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Stefan Steinecke
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ist ein prima Beitrag
    > zu den
    > Beiträgen
    > fürs
    > "Unwort des
    > Jahres".
    >
    > -Natürlich mit
    > dem
    > Schizo-Begriff
    > "Unwort"
    > gemeinsam
    > ;)
    >
    > Stimmt, hört
    > sich kacke an...
    > und auch noch eine
    >
    > Alliteration!
    >
    > Aber beim Wort "Unwort"
    > sollte man
    > bedenken, dass
    > es von seiner
    > Herkunft
    > nix weiter ist als die
    > Reduktion des
    >
    > bekannten und beliebten englischen
    >
    > Wortes
    > "unworthy". Und eigentlich sogar
    > ein
    >
    > Anglizismus!
    >
    > :D
    >
    > Was hat denn euer Gelaber mit dem Thema
    > zu tun?
    > Blöd rumreden aber das Thema Kinnbügelkopfhörer
    > nicht diskutieren.
    > Selten Blöd. Wirklich.
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AOK Systems GmbH, Bonn
  2. Altair Engineering GmbH, Böblingen, München
  3. SCHOTT AG, Mainz, Müllheim, Lukácsháza (Ungarn)
  4. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Ohne DVD für 51€ pro Jahr, mit DVD für 67€ pro Jahr, reines Digitalabo für 39,99€ pro Jahr
  2. Ohne DVD + Digitalausgaben + Werbefrei auf pcgames.de lesen + 10€ Amazon-Gutschein für 51€ pro...
  3. Heft + Digital + 15€ Amazon-Gutschein + buffed werbefrei für 75€ pro Jahr


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de