Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ZFS-Dateisystem: Natives Kernel…

Ich war Fan von ZFS

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich war Fan von ZFS

    Autor: skjdksdfnksdf 30.08.10 - 10:48

    Bis ich feststellte das ich niemals vorher so viele unbehebbare Fehler in Dateisystemen hatte (unter Solaris wohlgemerkt) wie mit ZFS.

    Schade, ein Traum ist geplatzt.

  2. Fakten, Fakten keine Fakten

    Autor: zfs forever 30.08.10 - 11:23

    Ich war Fan von Linux bis ich feststellte das ich niemals vorher so viele unbehebbare Fehler hatte(unter Linux wohlgemerkt) wie mit Anwendungen/Kernel etc.

    Schade, ein Traum ist geplatzt.

  3. Re: Ich war Fan von ZFS

    Autor: FUDDDD 30.08.10 - 11:25

    FUD.

    ZFS hat fehler wie jedes andere FS das erst knapp 5 Jahre alt ist, keiner davon war bisher "unbehebbar".

  4. Re: Fakten, Fakten keine Fakten

    Autor: WindowsSwitcher 30.08.10 - 11:26

    Ich war Fan von Apple, bis ich feststellte, dass die Versprechungen der Fangirls alles nur heiße Luft sind (bei allen Apple-Produkten wohlgemerkt).

    Schade, ein Traum ist geplatzt.

  5. Re: Fakten, Fakten keine Fakten

    Autor: annonymous 30.08.10 - 11:42

    Ich bin Fan von Apple, weil ich feststellte, dass die Versprechungen der Fangirls real sind (bei allen Fangirls wohlgemerkt).

    Fast wäre er mir schon geplatzt.

  6. Re: Fakten, Fakten keine Fakten

    Autor: rotuA 30.08.10 - 12:15

    Interessant, immer wenn gegen Apple geflamed wird ist sofort ein Apple-user da um Apple zu verteidigen.

    *popcorn hol*

  7. Re: Fakten, Fakten keine Fakten

    Autor: bstea 30.08.10 - 12:20

    Das trifft nat. auch nur bei Apple Themen zu!? *grübel*

  8. Re: Fakten, Fakten keine Fakten

    Autor: cbmuser 30.08.10 - 19:09

    zfs forever schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich war Fan von Linux bis ich feststellte das ich niemals vorher so viele
    > unbehebbare Fehler hatte(unter Linux wohlgemerkt) wie mit
    > Anwendungen/Kernel etc.
    >
    > Schade, ein Traum ist geplatzt.

    Er hat aber nicht ganz unrecht, dass es auch mit ZFS einige Probleme gibt. Die ZFS-Entwickler behaupten ja, dass ZFS aufgrund seiner eingebauten Pruefsummen niemals einen fsck braucht. Jedoch sind in auf den ZFS-Mailinglisten mehrere Posts von Leuten aufgetaucht, die sich ihr ZFS zerschossen hatten und nun dringend ein fsck oder aehnliches brauchten. Mounten liess sich das Dateisystem naemlich nicht mehr.

    Der verlinkte Artikel von OSNews in [1] enthaelt entsprechende Links.

    Auch ZFS ist leider nicht perfekt. Dateisysteme werden meiner Meinung nach vor allem durch langjaehrige Reifung zuverlaessig und dafuer ist ZFS einfach (noch) ein bischen zu jung. XFS hat im Gegensatz dazu schon 17 Jahre auf dem Buckel =).

    Adrian

    [1] http://www.osnews.com/story/22423/Should_ZFS_Have_a_fsck_Tool_

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Impactory GmbH, Darmstadt (Home-Office)
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. mWGmy World Germany GmbH, Köln
  4. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. 12,99€
  3. (-78%) 2,20€
  4. 69,99€ (Release am 25. Oktober)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07