1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DSL: Vodafone klagt gegen Telekom

Blockaden der DTAG

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Blockaden der DTAG

    Autor: Torin 31.08.10 - 10:40

    Ja aus eigener erfahrung kenne ich das spiel der DTAG

    als Callcenter Agent ist mir Stark aufgefallen das viele Kunden die das Produkt IP-Bitstrom bekommen sollten von der Telekom schlecht behandelt wurden sobald sie von Vodafone gekommen sind.

    da gab es Kunden die mussten wegen der Laune der DTAG die gesagt haben IP-bitsrom ist an der Lokation nicht möglich zu DTAG gehen obwohl die Kunden vorher von Alice zu unswollten mit einen Selbigen bitstrom Anschluss. den Kunden das Begreiflich zumachen ohne die Telekom in misskredit zuziehen war sehr schwer. und nein ich habe den Artikel bisher nicht gelesen nur den anfang bis bitstrom.

  2. Re: Blockaden der DTAG

    Autor: Youssarian 31.08.10 - 10:47

    Torin schrieb:

    > da gab es Kunden die mussten wegen der Laune der DTAG die gesagt haben
    > IP-bitsrom ist an der Lokation nicht möglich zu DTAG gehen obwohl die
    > Kunden vorher von Alice zu unswollten mit einen Selbigen bitstrom
    > Anschluss.

    Wenn es ein Outdoor-DSLAM war, dann ist bzw. war das eine ganze Zeit so, dass die anderen da nicht drauf durften.

  3. Re: Blockaden der DTAG

    Autor: Torin 31.08.10 - 10:52

    Youssarian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Torin schrieb:
    >
    > > da gab es Kunden die mussten wegen der Laune der DTAG die gesagt haben
    > > IP-bitsrom ist an der Lokation nicht möglich zu DTAG gehen obwohl die
    > > Kunden vorher von Alice zu unswollten mit einen Selbigen bitstrom
    > > Anschluss.
    >
    > Wenn es ein Outdoor-DSLAM war, dann ist bzw. war das eine ganze Zeit so,
    > dass die anderen da nicht drauf durften.

    Ja das ist Richtig. nur es gab leider ein paar fehler die aufgefallen sind. zumbeispiel das im Gleichen Haus ein Kunde war der von uns geschalten wurde. mit bitstrom des weiteren das da auch noch einer mit einen alten DSL-R vertrag war also resale wo due kunden noch ihre 16,37 Euro an DTAG selbst überweisen mussten

    und wenn dann der beispiel fall oben wieder von einen anderen anbieter geschalten wurde war ganz klar was da passiert ist

    das DTAG nicht alle seine Ports zur verfügung stelt ist klar weil die brauchen ja noch selbst erhalt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  3. Continental AG, Hannover
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

  1. Bürokratie: Einige Mobilfunk-Bauvorhaben stehen seit sechs Jahren still
    Bürokratie
    Einige Mobilfunk-Bauvorhaben stehen seit sechs Jahren still

    Für die Netzbetreiber und den Bitkom sind behördliche Verfahren oder fehlende Standorte schuld an den Funklöchern. Das bewertete der Bundesverkehrsminister gerade erst noch deutlich anders.

  2. LVFS: ChromeOS nutzt Linux-Werkzeug für Firmware-Updates
    LVFS
    ChromeOS nutzt Linux-Werkzeug für Firmware-Updates

    Dank dem Linux Vendor Firmware Service (LVFS) können Linux-Nutzer schnell und einfach Firmware-Updates für ihre Geräte einspielen. Google wird das dazugehörige Werkzeug Fwupd künftig für ChromeOS verwenden, vermutlich für Peripheriegeräte.

  3. Vergewaltigungsvorwürfe: Schweden stellt Verfahren gegen Assange ein
    Vergewaltigungsvorwürfe
    Schweden stellt Verfahren gegen Assange ein

    Erst im Mai hatte Schweden das Verfahren wegen Vergewaltigungsvorwürfen gegen den Wikileaks-Gründer Julian Assange wieder aufgenommen, ein halbes Jahr später lässt die Staatsanwaltschaft das Verfahren fallen.


  1. 15:38

  2. 15:23

  3. 15:06

  4. 15:00

  5. 15:00

  6. 14:29

  7. 14:03

  8. 12:45