1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Viewpad 7: 7-Zoll-Tablet mit…
  6. Thema

Android ist auf der Überholspur

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Android ist auf der Überholspur

    Autor: tiptronic 01.09.10 - 10:19

    Elfenbeiturm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Das sind immerhin 160 € Mehr für ein Gerät welches nicht richtig
    > telefonieren kann und nach gutdünken von dem Hormonspiegel des Herrn j.
    > eingeschränkt wird.

    a) Kann meins telefonieren und zwar ohne Probleme
    b) Vergleichst Du hier ein banales Telefon mit einem Computer, auf dem ein abgespecktes UNIX-System läuft. Der hat nämlich nach oben noch Luft :-)

  2. Re: Android ist auf der Überholspur

    Autor: Elfenbeiturm 01.09.10 - 10:21

    tiptronic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Elfenbeiturm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Das sind immerhin 160 € Mehr für ein Gerät welches nicht richtig
    > > telefonieren kann und nach gutdünken von dem Hormonspiegel des Herrn j.
    > > eingeschränkt wird.
    >
    > a) Kann meins telefonieren und zwar ohne Probleme

    Ich habe selbst mein nokia verleihen müssen, weil das iphone in der messehalle keinen empfang hat.


    > b) Vergleichst Du hier ein banales Telefon mit einem Computer, auf dem ein
    > abgespecktes UNIX-System läuft. Der hat nämlich nach oben noch Luft :-)

    sollte es auch sein, wenn es auf dauer mehr als 200.000 games apps haben möchte.

  3. Bye bye Apple

    Autor: Julus 01.09.10 - 13:43

    windowsverabschieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nochmal auf deutsch?


    Für Dich nochmal auf deutsch.
    Apple wird im Smartphone und Tablet Markt Bereich spätestens in fünf Jahren den gleichen Marktanteil haben wie jetzt im Desktop / Notebokk Bereich.

    Bye bye Apple

    ---------------------------------
    http://julus.meinbrutalo.de/

    .

  4. Re: Bye bye Apple

    Autor: windowsverabschieder 01.09.10 - 13:50

    Julus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Smartphone und Tablet Markt Bereich
    > Desktop / Notebokk Bereich.

    Nochmal auf deutsch?

  5. Re: Bye bye Apple

    Autor: schwachmatenverabschieder 01.09.10 - 15:04

    windowsverabschieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nochmal auf deutsch?

    Nochmal auf deutsch?

  6. Re: Android ist auf der Überholspur

    Autor: die symbians sind hier 01.09.10 - 21:58

    Insekten sind zahlenmäßig auch auf der Überholspur.

    Und zähl mal die Symbian_Geräte. Willst Du mit denen konkurrieren ?

    google kriegt nicht mal zentrale appstore-verwaltung hin (1 Frontend für alle Stores die man darin aktiviert) obwohl sowas jeder von debian problemlos kennt.

    Update-Gate wie hier beschrieben wird auch als ganz toll gepriesen.
    Wenn man 400 Euro für ein Gerät ausgibt, sollte es nicht wie symbian oder winphone6.5-Phones nach dem nächsten OS-Release Sondermüll sein.
    Das sind Smartphones also kleine Computer, die genau so upgedated gehören wie der billigere Netbook oder ähnlich teure Laptop.
    Das google webkit nicht ausgetauscht bekommt, ist armselig:

    Smartphones
    Sicherheitslücken in Android und WebOS
    Sowohl in Googles Android als auch in Palms WebOS wurden Sicherheitslücken gefunden, die vom Hersteller bereits geschlossen wurden. Aber nicht allen Gerätebesitzern steht bereits das notwendige Update bereit, vor allem die meisten Android-Smartphones bleiben anfällig für Angriffe.
    13.08.2010, Original-Link: www.golem.de/1008/77209.html

    Sogar M$ kriegt DLLs ausgetauscht. Echt armes Android.
    Sowas ist völlig vermeidbar. Das sind ja keine Hardware-Einschränkungen sondern einfach nur vermeidbare Fehler bei Konzepten des Systems. Anfängerfehler die nach 70 Jahren IT und j2me und symbian-hell und m$ als schlechtem Vorbild gar nicht erst passieren dürfen.
    Das ist keine USA-TV-Serie, wo man eben die Mikrowelle zum Schutzschild der Menschheit gegen Zeitnomaden-Gamma-Waffen-Solar-Bomben-Aliens umbaut, also irgendwas "zusammenfrickelt" was die Erde rettet und funktioniert.
    Bei sowas wie Android sollte man ordentlich planen und nachdenken.... . Und folglich keine ANfängerfehler machen.

  7. Re: Android ist auf der Überholspur

    Autor: DanielK 01.09.10 - 22:44

    lustig geschrieben, muss in der tat zustimmen.

    der htc support ist für die katze (reines call center), schon ein paar mal selber benutzt in bezug auf android unbrauchbar. ich soll mal die exe datei auf die sd karte kopieren und von dort aus das android flashen. wie war wissen, handelt es sich um einen windows-installer, der nur unter xp und vista funktioniert. peinlich ist auch, dass der installier unter windows 7 nicht läuft!

    zu meinem problem mit dem magic, ich soll das teil halt nochmals flashen, es könnte danach ja funktionieren.

    ich installiere mir grundsätzlich nur originale firmwares in bezug auf die garantie. jeder kann jetzt lachen, ist mir egal.

    das magic ist ein jahre alt und softwaremässig gesehen sondermüll, immer noch android 1.5. lachhaft! das letzte upgrade ist vom januar 2010 und da gab es eigentlich nur die sense oberfläche hinzu. und wie erwähnt massive netzprobleme, die ich zuvor nicht hatte.

    ich werde mir in zukunft sehr gut überlegen, ob ich mir nochmals ein android zulege.

    für mich sieht es einfach krampfhaft danach aus, dass htc/google versuchen apple paroli zu bieten, was sie in der tat einfach nicht schaffen und eben, für was ein 1.5 gerät upgraden, von dem kunden gibts ja kein geld mehr.

    werde mir in den nächsten tagen das iphone 4 - 16 angucken, das ist wie erwähnt in der schweiz in etwa 160 teurer in bezug auf das desire.

    der android market ist in der tat steinzeit.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENSO Energie Sachsen Ost AG, Dresden
  2. Zühlke Engineering GmbH, Hannover
  3. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€
  2. (-72%) 16,99€
  3. (-79%) 12,50€
  4. -36%) 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

  1. Entwicklertagung: Game Developers Conference 2020 wird verschoben
    Entwicklertagung
    Game Developers Conference 2020 wird verschoben

    GDC 2020 Die traditionsreiche Game Developers Conference findet 2020 nicht wie geplant im März statt, sondern im Sommer - in welcher Form, ist noch unklar.

  2. Rip and Replace Act: Huawei-Ersatz im US-Mobilfunknetz kostet 1 Milliarde Dollar
    Rip and Replace Act
    Huawei-Ersatz im US-Mobilfunknetz kostet 1 Milliarde Dollar

    Der US-Senat hat dem sogenannten Rip and Replace Act zugestimmt, der die Demontage von Huawei-Technik finanziert. Das politische Verbot wird für den Steuerzahler teuer.

  3. Elektromobilität: Die Post baut keine Streetscooter mehr
    Elektromobilität
    Die Post baut keine Streetscooter mehr

    Der Streetscooter, ein elektrisch angetriebener Lieferwagen aus Aachen, galt als Vorzeigeprojekt der Elektromobilität. Ein wirtschaftlicher Erfolg war das Auto aber nicht. Deshalb hat die Deutsche Post bekannt gegeben, dass sie die Produktion des Elektroautos beende.


  1. 01:26

  2. 18:16

  3. 17:56

  4. 17:05

  5. 16:37

  6. 16:11

  7. 15:48

  8. 15:29