1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Viewpad 7: 7-Zoll-Tablet mit…

Völlig korrekter Flash Boykott

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Völlig korrekter Flash Boykott

    Autor: Muaddib 02.09.10 - 06:09

    Hallo allerseits

    Apple tut gut daran Flash zu boykottieren.

    Grund: Adobe hat seit der Übernahme von Macromedia am Macromedia Projektor 2004 - das Kernstück von Flash - nichts geändert und den dummerweise ziemlich Buggy von Macromedia übernommen.

    Da ändern auch Flash Versionen von 10.x usw. nichts daran.

    Wie so oft bei Firmenübernahmen sind die Flash Entwickler entlassen worden und die Performance Probleme vom Projektor wurde nie behoben. Dieses gierige Verhalten der Adobe Chefetage rächt sich jetzt halt in einer miesen Produktpflege.

    Deshalb (Zeiten sind ein Beispiel, kommt aber gut hin):
    - Notebook unter Akku (statt Netzstrom) hat z.B. 4 Stunden Restlaufzeit
    - Surft man auf eine Page mit Flash schrumpft das ruck-zuck auf 30 Minuten

    Da Adobe das Problem nach wie vor nicht korrigiert hat (wie denn, müssten den kompletten Macromedia Projektor überarbeiten und da will Adobe keine Kohle für locker machen) und offensichtlich auch nicht will, ist es von einer grossen Firma wie Apple nur gut und recht, das Produkt zu boykottieren. Die können wenigstens auch entsprechenden Druck ausüben.

    Und noch was: Der Viewpad ist in der Konzeptphase. Kauf den mal ;-) Ohhh, geht nicht. Sowas dummes aber auch...

    Gruss

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  3. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 85,51€ statt 95,51€ im Vergleich und Google Chromecast Ultra...
  2. (u. a. Motorola Moto G8 Power Lite für 116€ und Apple iPhone 11 128 GB für 712,34€)
  3. (u. a. ASUS ROG Strix X570-I Gaming für 249€ inkl. Versand statt 272,91€ im Vergleich)
  4. (u. a. Acer C101i Mini Beamer für 145,25€ statt 169,06€ im Vergleich und Roccat-Produkte...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
    2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
    3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab