1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verfassungsbeschwerde…

Für sich selbst klagen Sie

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für sich selbst klagen Sie

    Autor: Anonymer Nutzer 01.09.10 - 11:47

    aber was ist mit ELENA und den Arbeitnehmern?

    Achso... der Pöbel ist es ja nicht wert.

    Vielleicht leiden mittlerweile alle Politiker am Sarrazin-Syndrom und haben es nur noch nicht bemerkt. Vielleicht wollen Sie es aber auch nicht bemerkten, weil Sie sich so die Chance erhalten dessen Nachfolge anzutreten.

    Und jetzt wo Koch endlich da angekommen ist wo er immer hin wollte, warte ich schon auf den nächsten "Bestseller".

    ---
    Irgendwann schmücken wir unsere Straßenlaternen mit denen... (alles was uns bleibt ist die Hoffnung... :))

  2. Re: Für sich selbst klagen Sie

    Autor: meinGott 01.09.10 - 12:58

    Wenn dann leiden sie am Mielke-Syndrom, denn kritische Themen ansprechen (Sarrazin) ist nun wirklich nicht das Ding von Politikern und passt auch nicht zum Thema.

  3. Re: Für sich selbst klagen Sie

    Autor: nationdemon 01.09.10 - 19:59

    firehorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber was ist mit ELENA und den Arbeitnehmern?

    Es gibt auch eine Initiative welche Sammelklage gegen ELENA eingereicht hat.

  4. Re: Für sich selbst klagen Sie

    Autor: Der Kaiser! 03.09.10 - 00:42

    > Es gibt auch eine Initiative welche Sammelklage gegen ELENA eingereicht hat.
    Link?

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  5. Re: H I E R !

    Autor: Anonymer Nutzer 03.09.10 - 06:24

    http://www.spreeblick.com/2010/03/16/mitmachen-bei-der-verfassungsklage-gegen-elena/

    Allerdings wird diese Klage viel zu wenig publiziert!!!

    In den ÖR schon gar nicht. Dort wird eher über Politiker gereden welche diese Massenspeicherung auch noch unterstützen.

    Mielke würde sich jedenfalls vor LAchen im Grab umdrehen oder aus dem Grab springen und schreien: "Hab ich doch Recht gehabt!!!" Oder vor Neid noch blasser werden als dieser in der Gruft ohnehin schon ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. dmTECH GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (u. a. Abzu, The Witness, Subnautica)
  3. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 7,99€, A Way Out für 5,99€)
  4. (u. a. Age of Empires III: Definitive Edition für 12,99€, F1 2020 für 13,99€, Mad Max für 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme