Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Maxon: Cinema 4D Release 12…

Die sollten lieber mal die altlasten korrigieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die sollten lieber mal die altlasten korrigieren

    Autor: OnkelB 01.09.10 - 16:25

    Cinema 4D unterstützt z.B. immer noch nicht das obj Format vollständig! Jedes Billig Raytracingtool kann besser mit obj und 3ds Dateien umgehen. Dabei ist obj eines der wichtigsten Austauschformate!

    Es gibt noch diverse alte Bugs die schon seit r7 bemängelt wurden z.B. Tiefenunschärfe durch Alpha oder Transparenz nicht möglich.

    Ich denke wenn man sich die Entwicklung von Blender ansieht ist Cinema 4D immer noch zu teuer

  2. Re: Die sollten lieber mal die altlasten korrigieren

    Autor: nuffy 01.09.10 - 17:22

    Rein subjektiv betrachtet aber ist Blender von der User-Expirience und Usability meilenweit von C4D entfernt, was durchaus ein Kaufargument im Sinne von Effizienz und Arbeitsgeschwindigkeit sein kann.

  3. Re: Die sollten lieber mal die altlasten korrigieren

    Autor: Bart 01.09.10 - 18:31

    nuffy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rein subjektiv betrachtet aber ist Blender von der User-Expirience und
    > Usability meilenweit von C4D entfernt, was durchaus ein Kaufargument im
    > Sinne von Effizienz und Arbeitsgeschwindigkeit sein kann.

    Das mag für Blender 2.4x stimmen aber nicht für Blender 2.5x :)

  4. Re: Die sollten lieber mal die altlasten korrigieren

    Autor: 3Duser 01.09.10 - 23:25

    Bart schrieb:
    > Das mag für Blender 2.4x stimmen aber nicht für Blender 2.5x :)

    Selbst dann,.. Blender 2.5 ist viel besser geworden, aber aus Sichtweise der Usability immer noch verdammt weit weg.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. TÜV SÜD Gruppe, Leverkusen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-0%) 9,99€
  2. 7,99€
  3. 2,99€
  4. (-24%) 18,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. US-Blacklist: Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr
    US-Blacklist
    Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr

    Google soll wegen des Drucks der US-Regierung die Zusammenarbeit mit Huawei eingestellt haben. Damit wäre nur noch die Open-Source-Version von Android für den Hersteller verfügbar.

  2. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  3. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.


  1. 00:03

  2. 12:12

  3. 11:53

  4. 11:35

  5. 14:56

  6. 13:54

  7. 12:41

  8. 16:15