1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Maxon: Cinema 4D Release 12…

Die sollten lieber mal die altlasten korrigieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die sollten lieber mal die altlasten korrigieren

    Autor: OnkelB 01.09.10 - 16:25

    Cinema 4D unterstützt z.B. immer noch nicht das obj Format vollständig! Jedes Billig Raytracingtool kann besser mit obj und 3ds Dateien umgehen. Dabei ist obj eines der wichtigsten Austauschformate!

    Es gibt noch diverse alte Bugs die schon seit r7 bemängelt wurden z.B. Tiefenunschärfe durch Alpha oder Transparenz nicht möglich.

    Ich denke wenn man sich die Entwicklung von Blender ansieht ist Cinema 4D immer noch zu teuer

  2. Re: Die sollten lieber mal die altlasten korrigieren

    Autor: nuffy 01.09.10 - 17:22

    Rein subjektiv betrachtet aber ist Blender von der User-Expirience und Usability meilenweit von C4D entfernt, was durchaus ein Kaufargument im Sinne von Effizienz und Arbeitsgeschwindigkeit sein kann.

  3. Re: Die sollten lieber mal die altlasten korrigieren

    Autor: Bart 01.09.10 - 18:31

    nuffy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rein subjektiv betrachtet aber ist Blender von der User-Expirience und
    > Usability meilenweit von C4D entfernt, was durchaus ein Kaufargument im
    > Sinne von Effizienz und Arbeitsgeschwindigkeit sein kann.

    Das mag für Blender 2.4x stimmen aber nicht für Blender 2.5x :)

  4. Re: Die sollten lieber mal die altlasten korrigieren

    Autor: 3Duser 01.09.10 - 23:25

    Bart schrieb:
    > Das mag für Blender 2.4x stimmen aber nicht für Blender 2.5x :)

    Selbst dann,.. Blender 2.5 ist viel besser geworden, aber aus Sichtweise der Usability immer noch verdammt weit weg.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, Hannover
  2. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  3. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  4. Pan Dacom Direkt GmbH, Dreieich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Batman Arkham City GOTY für 4,25€, Pathfinder: Kingmaker - Explorer Edition für 14...
  2. 22,99€
  3. 6,99€
  4. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    RCEP: Warum China plötzlich auf Freihandel setzt
    RCEP
    Warum China plötzlich auf Freihandel setzt

    China und andere wichtige asiatische Herstellerländer von Elektronikprodukten haben ein Freihandelsabkommen geschlossen. Dessen Bedeutung geht weit über rein wirtschaftliche Fragen hinaus.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Berufungsverfahren in weiter Ferne Tesla wirbt weiter mit Autopilot
    2. Warntag BBK prüft Einführung des Cell Broadcast neben Warn-Apps
    3. Bundesverkehrsministerium Keine Abstriche beim geplanten Universaldienst

    Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
    Geforce RTX 3060 Ti im Test
    Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

    Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
    2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
    3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti