1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple TV: Kleiner, billiger und…

Preis

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preis

    Autor: Lalaaa 01.09.10 - 21:07

    Warum kostet das Teil bei uns 119 Euro??? Iss ja wohl mal wieder voll die Deutschenabzocke. 30% mehr als in den USA.

  2. Re: Preis

    Autor: KS 01.09.10 - 21:17

    Teilweise hast du recht, der Preis in den USA ist jedoch ohne die dort anfallenden Steuern, da die von Bundesstaat zu Bundesstaat variieren.

  3. Re: Preis

    Autor: Lalaaaaaa 01.09.10 - 21:27

    KS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Teilweise hast du recht, der Preis in den USA ist jedoch ohne die dort
    > anfallenden Steuern, da die von Bundesstaat zu Bundesstaat variieren.

    Die Steuern habe ich schon einberechnet. Hab sogar 20% draufgeschlagen.
    99 $/ (1,28 $/€) = 77,34 €
    77,34 € * 1,2 = 92,81 €

    119 € sind 128,22 % von 92,81 €.

  4. Re: Preis

    Autor: Blubby 01.09.10 - 21:30

    Sieht wohl so aus:

    USA: 99 US-$ netto zuzüglich Steuern
    Europa: 99 EURO netto zuzüglich 20% MwSt

    Naja, die Sales Leute denken immer noch, die Leute gucken nicht über den Teich...

  5. Re: Preis

    Autor: OxMox 01.09.10 - 21:32

    Da hält bestimmt die Gema oder so ein anderer Ranzverwerterabzockerverband die Hand auf. Saubande.

  6. Re: Preis

    Autor: X999 01.09.10 - 21:39

    Und hier ist dien Fehler. Du kannst nicht den Steuerpreis von Deutschland mit dem Steuerpreis von Amerika vergleichen. Denn Apple oder wer auch immer was verkauft, kann NICHTS für die Steuern des jeweiligen Landes.
    Um einen fairen Vergleich zu machen, musst du also die Preise OHNE Steuern vergleichen und das sind hier in diesem Falle eben 100 Euro zu 99 Dollar.
    Dazu kommt dann noch die Garantie bzw. Gewährleistung in Deutschland, die in USA meist nur wenige Wochen und nicht 1 - 2 Jahre. Somit durchaus Fair!

  7. Re: Preis

    Autor: Xivoo 01.09.10 - 21:40

    $99 = 77,27 EUR (aktueller Umrechnungskurs, evtl. wurde der Preis mit Blick auf die mögliche Kursentwicklung der nächsten 3-6 Monate festgesetzt - wer weiss)

    77,27 EUR * 1,19 = 91,95 EUR (Steuer)

    91,95 EUR + 13,65 EUR = 105,60 EUR (Urheberrechtsabgabe, die Apple auf der Rechnung mit 0,01 EUR angibt - wahrscheinlich fallen aber die 13,65 EUR voll an)

    Ergibt also eine Preisdifferenz von 13,14 EUR. Klar: teurer als in den Staaten zu kaufen. Aber importieren würde sich wohl nicht lohnen, da sind die Portokosten zu hoch (Versandkosten zahlt man für das Teil auch nicht).

  8. Re: Preis

    Autor: toxicity 01.09.10 - 21:43

    Machen sie ja auch nicht, die Minderheit die sich bei Golem herumtreibt ist nicht der Rede wert und beeinflusst kaum die Absatzzahlen solcher Geräte.

  9. Re: Preis

    Autor: Lalaaaa 01.09.10 - 21:56

    X999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und hier ist dien Fehler. Du kannst nicht den Steuerpreis von Deutschland
    > mit dem Steuerpreis von Amerika vergleichen. Denn Apple oder wer auch immer
    > was verkauft, kann NICHTS für die Steuern des jeweiligen Landes.
    > Um einen fairen Vergleich zu machen, musst du also die Preise OHNE Steuern
    > vergleichen und das sind hier in diesem Falle eben 100 Euro zu 99 Dollar.
    > Dazu kommt dann noch die Garantie bzw. Gewährleistung in Deutschland, die
    > in USA meist nur wenige Wochen und nicht 1 - 2 Jahre. Somit durchaus Fair!


    So ein Unsinn. Erstens habe ich die Steuern berücksichtig. Lesen und Verstehen!! Und zweitens ist das Produkthaftungsrecht in den USA um einiges stenger als in Deutschland. Zweitens beträgt die Herstellergarantie in beiden Ländern 1 Jahr.

    Informiere dich erst einmal!

  10. Re: Preis

    Autor: Lalaaaa 01.09.10 - 21:59

    Xivoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > 91,95 EUR + 13,65 EUR = 105,60 EUR (Urheberrechtsabgabe, die Apple auf der
    > Rechnung mit 0,01 EUR angibt - wahrscheinlich fallen aber die 13,65 EUR
    > voll an)

    Wahrschinlich nicht. Oder worauf basiert deine Annahme? Unter welche abgabenpflichtige Gerätekategorie fällt Apple-TV deiner Meinung nach?

  11. Re: Preis

    Autor: X999 01.09.10 - 22:21

    Du hast es immer noch nicht verstanden!
    Genau das ist das Problem, du hast eben die Steuern mit eingerechnet und genau DAS ist dein Fehler!

  12. Re: Preis

    Autor: Lalaaaaa 01.09.10 - 22:27

    X999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast es immer noch nicht verstanden!
    > Genau das ist das Problem, du hast eben die Steuern mit eingerechnet und
    > genau DAS ist dein Fehler!

    Ne du hast es nicht verstanden. Natürlich rechne ich die Steuern ein, schließlich ist der Preis in Deutschland MIT Steuern. Ich vergleiche also den umgerechnete US-Preis + Steuern mit dem Preis in Deutschland (inkl. Steuern). Junge, lerne logisches Denken, bevor du anderen Fehler unterstellst!!

  13. Re: Preis

    Autor: X999 01.09.10 - 22:30

    Und um auf deinen nächsten Fehler zurück zu kommen:
    Was du meinst ist die Garantie und ja die gibt Apple 1 Jahr sowohl in USA wie auch in Deutschland. Aber diese Herstellergarantie hat nichts mit der gesetzlichen Gewährleistung (§ 437 BGB) zutun und diese ist in Deutschland nach EU Regelung nunmal 2 Jahre und diese haben die USA wie schon der Begriff EU sagt eben NICHT!
    Die Herstellergarantie ist ein freiwilliges Ding, was jeder Hersteller anders halten kann, wie er eben möchte.

  14. Re: Preis

    Autor: abugida 01.09.10 - 22:32

    Apple TV hat von Apple leider schon immer einen schlechteren Umtauschkurs bekommen als alle anderen Geräte. Die 20 € Aufschlag, die jetzt noch dabei sind, sind immerhin viel kleiner als die früheren Aufschläge. Ich habe seit 3 Jahren trotz großen Interesses kein Apple TV gekauft, nur wegen dieser ärgerlichen Aufpreisen. Jetzt werde ich zugreifen.

    Ich glaube, dass es zum Einen damit zu tun hat, dass wir in Deutschland weniger Video-Content im iTunes-Store haben. So macht Apple halt auch weniger Umsatz mit den deutschen Kunden, und es muss mehr Geld bei der Hardware reingeholt werden.

    Außerdem tritt der Luxus-Effekt ein. Dadurch, dass weniger Content da ist, wird das Gerät für weniger Leute interessant, so dass das Gerät vom Massenmarkt in die Luxusnische rutscht, wo die Entwicklungskosten halt auf eine sehr überschaubare Menge von Kunden verteilt werden müssen. Wenn Apple TV in den USA den Massenmarkt erreicht, bei uns aber nur die Nische, muss der Preis eben anders sein.

    Siehe auch iPod Classic, Mac Mini, die (weltweit) in diese Nische gerutscht sind. Für Außenstehende sind die Preise Hammer, aber der, der sowas wirklich will und braucht, freut sich trotz des hohen Preises.

  15. Re: Preis

    Autor: applenervt 01.09.10 - 22:36

    Blubby schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sieht wohl so aus:
    >
    > USA: 99 US-$ netto zuzüglich Steuern
    > Europa: 99 EURO netto zuzüglich 20% MwSt
    >
    > Naja, die Sales Leute denken immer noch, die Leute gucken nicht über den
    > Teich...

    Haben wir schon 20%? Oh Scheisse, hab ich ein paar Jahre verpennt? Und Zoll wurde auch abgeschafft. Ok, das gleicht das 1% MwSt. wieder aus. ;)

  16. Re: Preis

    Autor: Lalaaaaa 01.09.10 - 22:37

    X999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und um auf deinen nächsten Fehler zurück zu kommen:
    > Was du meinst ist die Garantie und ja die gibt Apple 1 Jahr sowohl in USA
    > wie auch in Deutschland. Aber diese Herstellergarantie hat nichts mit der
    > gesetzlichen Gewährleistung (§ 437 BGB) zutun und diese ist in Deutschland
    > nach EU Regelung nunmal 2 Jahre und diese haben die USA wie schon der
    > Begriff EU sagt eben NICHT!
    > Die Herstellergarantie ist ein freiwilliges Ding, was jeder Hersteller
    > anders halten kann, wie er eben möchte.

    Dafür ist die Produkthaftung in den USA strenger. Müßte ja dann dort einen Aufschlag geben. Habe jedenfall noch nicht gehört, daß hier in Deutschland eine Firma auf Millionen verklagt wurde, nur weil sie einen Hinweis (Bitte ihren Pudel nicht in dieser Mikrowelle trocknen) vergessen hat.

  17. Re: Preis

    Autor: lalaaaaa 01.09.10 - 22:41

    X999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und um auf deinen nächsten Fehler zurück zu kommen:
    > Was du meinst ist die Garantie und ja die gibt Apple 1 Jahr sowohl in USA
    > wie auch in Deutschland. Aber diese Herstellergarantie hat nichts mit der
    > gesetzlichen Gewährleistung (§ 437 BGB) zutun und diese ist in Deutschland
    > nach EU Regelung nunmal 2 Jahre und diese haben die USA wie schon der
    > Begriff EU sagt eben NICHT!
    > Die Herstellergarantie ist ein freiwilliges Ding, was jeder Hersteller
    > anders halten kann, wie er eben möchte.

    Und nochmal an dich Schlaumeier. Wieso geht dann bitte beim iPod touch die Umrechnung? Nach deiner Logik müßte da der gleiche Aufschlag drauf sein. Ist er aber nicht. Also höre auf dir irgendwelche fadenscheinigen Behauptungen auszudenken!!

  18. Re: Preis

    Autor: applenervt 01.09.10 - 23:00

    Ich dächte ich hätte es schon mal geschrieben. Ich muss dringend ins Bett.

    Zoll scheint einigen hier auch vollkommen fremd zu sein.

  19. Re: Preis

    Autor: X999 01.09.10 - 23:51

    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass der User bei der Benutzung des Gerätes erblindet und Apple des haften muss?
    Richtig, scheiße klein.

    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass in 2 Jahren ein Fehlerauftritt, der in die Gewährleistung fällt? Richtig, ziemlich groß!

  20. Re: Preis

    Autor: X999 04.09.10 - 23:46

    Der Zoll ist nur leider weit höher als diese 1%.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hannover
  2. Pan Dacom Direkt GmbH, Dreieich
  3. Hays AG, Ellwangen (Jagst)
  4. BEHG HOLDING AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
    Librem Mini v2 im Test
    Der kleine Graue mit dem freien Bios

    Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
    2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
    3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

    No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
    No One Lives Forever
    Ein Retrogamer stirbt nie

    Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
    2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
    3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021