1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cinemizer OLED…

"Brille" in 13th Floor

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Brille" in 13th Floor

    Autor: Kritischer Kunde 03.09.10 - 17:54

    Das soll ja im Jahr 2025 schon so weit sein... Zumindest nach der Phantasie des Drehbuchautors.
    Eine komplette, lebensechte Simulation - besser als Holodeck.
    Btw.: Ein sehr sehenswerter Film!

    Na ja, wenn die bösen Menschen ihre Morde dann nur noch in der Simulation begehen - nix dagegen!
    Ist natürlich pures Wunschdenken....

  2. Re: "Brille" in 13th Floor

    Autor: Ash Ketchum 03.09.10 - 17:58

    Geht doch jetzt schon!
    Die Brille gepaart mit dem NES Powerglove! Realismus und super Steuerung pur. Verstehe sowieso nicht warum sicher der PowerGlove von der Wii hat verdrängen lassen :D

  3. Re: "Brille" in 13th Floor

    Autor: Kritischer Kunde 03.09.10 - 18:11

    > PowerGlove
    Ähm, tschuldige bitte, aber das sagt mir jetzt gar nix... nicht mal als Nintendo-Witz (kenne aber auch nicht viele).

    Fakt ist für den Moment: Wer richtig groß sehen will: HD-Beamer + gescheites THX 7.1 System. Darüber geht aktuell einfach nichts. Und hier kommt man auch noch verdammt lange ohne 3D aus - bis die Preise für 3D-HD-beamer mal halbwegs runter kommen. 3D und SD ist jedenfalls keine Alternative zu 2D und HD!

  4. Re: "Brille" in 13th Floor

    Autor: Ash Ketchum 03.09.10 - 18:52

    Schade. Schau mal hier:
    http://www.youtube.com/watch?v=MYDuy7wM8Gk

    Das Surroundsystem alleine macht schon viel aus. Mein HD-Ready TV muss es noch eine Weile tun^^

  5. Re: "Brille" in 13th Floor

    Autor: Kritischer Kunde 03.09.10 - 19:03

    Nett :)
    Aber Games zocke ich lieber noch ne Weile konservativ mit Maus.

    Klar macht der Sound beim Himkino viel aus, aber Kino-Feeling kommt mit ner TFT Glotze unter 1 m Diagonale einfach nicht rüber...
    Und ein gescheiter HD-Beamer ist eine wohl zu überlegende Investition, bringt es dann aber extrem.
    Zocken kommt übrigens auf dem Beamer auch extrem geil!

  6. Re: "Brille" in 13th Floor

    Autor: Texas 03.09.10 - 20:10

    Super Film! :) Unter MyVideo glaub als Stream verfügbar?

  7. Re: "Brille" in 13th Floor

    Autor: Ash Ketchum 04.09.10 - 00:27

    Warte...
    >>320p auf MyVideo in crappy Qualität und zerstückelt<< vs. >>10min in die Videothek laufen und 0,50€ für's Leihen zahlen<<
    Mhh...

  8. Re: "Brille" in 13th Floor

    Autor: BernKlaus 15.09.10 - 18:02

    In meiner Videothek kostet das pro Tag 1,50 ò_ó
    Ausserdem statt MyVideo besser Kino.to gibts das wahrscheinlich in DVD Quali am stück oder in 2 Parts.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Braunschweig, München, Wolfsburg
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Prozessor: Wie arm ARM mit Nvidia dran ist
Prozessor
Wie arm ARM mit Nvidia dran ist

Von positiv bis hin zum Desaster reichen die Stimmen zum Deal: Was der Kauf von ARM durch Nvidia bedeuten könnte.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Prozessoren Nvidia kauft ARM für 40 Milliarden US-Dollar
  2. Chipdesigner Nvidia bietet mehr als 40 Milliarden Dollar für ARM
  3. Softbank-Tochter Nvidia hat Interesse an ARM

Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
Verkehrswende
Zaubertechnologie statt Citybahn

In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
  2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?

MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft