Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Keith Alexander: Die US…

na klar...

  1. Beitrag
  1. Thema

na klar...

Autor: ungläubiger 08.09.10 - 12:19

>Die USA haben das Internet erfunden,

Aber natürlich. Nachdem ihnen alle Bestandteile des Internets geliefert wurden. Ein Beispiel hier die Arbeit von CERN:

http://en.wikipedia.org/wiki/HTML

Die Behauptung ist ziemlich dreist, da das Internet im Endeffekt von allen Entwickelt/Erfunden wurde und das damalige Internet mit dem heutigen nicht mehr zu vergleichen ist, was natürlich nicht der Arbeit der Amis alleine zu verdanken ist.

>deshalb sei auch sein Schutz die Aufgabe der US-Regierung - diese Ansicht vertritt Keith Alexander, Chef des US-Geheimdienstes NSA und oberster Cyberkrieger der USA.

Das bedeutet doch, dass Kroatien für alle Angelegenheiten der Radiosender verantwortlich ist, schließlich wurde dort der Nicolas Tesla geboren, dessen Erfindung ja unter anderem der erste Radiosender war.

>Er versicherte, die für die Sicherheit zuständigen Behörden achteten die Rechte und die Privatsphäre der Bürger.

Was ich folgend schreibe ist keine Vermutung oder Unterstellung, sondern eine banale Tatsache, die man in keiner Weise widerlegen kann:

Sowohl aus der Geschichte, als auch von den aktuellen Taten der USA wissen wir, dass ihnen Menschenrechte, Privatsphäre und sonstige von ihnen gern in den Mund genommene wörter am Allerwertesten vorbeigehen. Wir wissen, dass sie rechtwidrige/illegale Aktivitäten betreiben, dazu gibt es mehr als genug Dokumente aus den früheren Zeiten und auch Zeugnise noch heute, ala Guantanamo Bay, Irak etc. Abgesehen von der Tatsache, dass sie hunderte Male versucht haben Fidel umzulegen, als möchtegern demokratischer Staat. Wenn man wirklich unter dem Tepich schauen würde, würde man an dem Abfall, dass sie Produziert haben augenblicklich ersticken.

Nun stellt sich die Frage, auf welcher Basis dieser Volltrotel sich noch das Recht nimmt solche Verprechungen zu stellen. Da es ja offensichtlich ist, dass die US Regierung bis in die Wurzeln eigendlich in ein Käfig gesperrt gehört sind solche Versprechungen eine reine Beleidigung für den Menschen der das ließt, da er damit als dumm dargestellt wird.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

na klar...

ungläubiger | 08.09.10 - 12:19
 

Re: na klar...

ungläubiger | 08.09.10 - 12:36
 

Re: na klar...

SunnyS | 08.09.10 - 13:11

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Medion AG, Essen
  3. Modis GmbH, Berlin
  4. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 3,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07