Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WeTab: Endgerät mit Lüfter und Meego

wieso unter "OpenSource" ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wieso unter "OpenSource" ?

    Autor: Anonymer Nutzer 15.09.10 - 14:24

    Gibt es den Lüfter kostenlos???? :D

    Eigentlich doch wohl eher unter Hardware, weil das OS nur eine Beigabe ist.

  2. Re: wieso unter "OpenSource" ?

    Autor: oIo 15.09.10 - 14:25

    Die haben heute eine leichte Sortierschwäche. Der SC2-Thread wurde ja auch in Security gepackt...

  3. Re: wieso unter "OpenSource" ?

    Autor: alteros 15.09.10 - 14:28

    firehorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es den Lüfter kostenlos???? :D


    OpenSource != Kostenlos

  4. Re: wieso unter "OpenSource" ?

    Autor: applenervt 15.09.10 - 15:04

    firehorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es den Lüfter kostenlos???? :D
    >
    > Eigentlich doch wohl eher unter Hardware, weil das OS nur eine Beigabe ist.

    Nein, Du kannst den Motor des Lüfter als Draht runterladen und selber wickeln. ;)

  5. Re: wieso unter "OpenSource" ?

    Autor: duh 16.09.10 - 15:00

    Vermutlich deshalb unter Open Source, weil die Herren von Neofonie sich so ziemlich alles was im bezug zum WeTab steht zusammen "gesucht" haben. Möglichst mit einer Lizenz, die nicht im Konflikt zu ihren Proprietären Lizenzen steht.
    Deshalb und aufgrund der regen Änderungen im Design und implementierung (selbst so kurz vor VÖ) geh ich ebenfalls von einem steilen Schuss ins Klo aus.
    Gerade wenn man sich an OS Software bedient ist es wichtig, sich damit auszukennen um zu wissen wie man sie im eigenen Projekt einbindet.
    Bei den vielen Änderungen drängt sich mir der Eindruck eines zusammengewürfelten Produktes aus, das auf biegen und brechen nun endlich veröffentlicht werden soll/muss. Koste es was es wolle. Und diese Kosten werden das Zusammenspiel HW/SW sein.
    DAS ist der Grund, warum Apple mit dem iPad Erfolg hat. Nicht die dicke HW. Nicht die SW mit tierisch vielen Features, die andere nicht haben. Nicht der Preis. Sondern das perfekte zusammenspiel von allen. Solange sie das nicht haben, haben sie gar nichts. Außer einer (hoffentlich) teuren Lehrstunde.

  6. Re: wieso unter "OpenSource" ?

    Autor: AppleNervtNICHT 16.09.10 - 15:44

    YMMD! :)

    Cheers

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Brückner Servtec GmbH, Siegsdorf
  2. Bietigheimer Mediengesellschaft mbH, Bietigheim-Bissingen
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin
  4. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,95€
  2. 44,99€
  3. (-77%) 11,50€
  4. 2,80€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

  1. PES 2020 im Test: Perfektes Rasenschach - trotz alter Probleme
    PES 2020 im Test
    Perfektes Rasenschach - trotz alter Probleme

    Neue Partner-Clubs, erweiterte Online-Funktionen und aufgewertete Spielbarkeit: Konami will mit PES 2020 dem Rivalen Fifa 20 die Stirn bieten. Doch im Test aller Spieloptionen bringen bekannte Schwächen das Spiel ins Wanken.

  2. SpaceX: Das Starship nimmt Form an
    SpaceX
    Das Starship nimmt Form an

    Der erste echte Prototyp des Starship ist fast fertig. Am Samstag soll er offiziell vorgestellt werden. Aber schon vorher wurden einige Details bekannt.

  3. Mobilfunkstrahlung: Demonstranten nennen 5G ein Verbrechen
    Mobilfunkstrahlung
    Demonstranten nennen 5G ein Verbrechen

    Am Wochenende haben die Gegner von 5G und Mobilfunk demonstriert. Sie fürchten mehr Krebsfälle durch die Mobilfunkstrahlung. Doch die Stiftung Warentest widerspricht ihnen.


  1. 15:10

  2. 14:52

  3. 14:24

  4. 13:24

  5. 13:04

  6. 12:42

  7. 12:31

  8. 12:03