Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft zahlt 775 Millionen US…

IBM und Bill Gates sind doch schon seit 20 Jahren ein Team!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IBM und Bill Gates sind doch schon seit 20 Jahren ein Team!

    Autor: JerryLevis 04.07.05 - 18:38

    Wenn mich nicht alles täuscht, sind IBM und Bill Gates via Dos doch schon historische Gesellen, oder?

    Illegal ausgenutzte Macht hat den Beiden doch schon immer geholfen, auf dem properitären Softwaremarkt Pfrunde zu sichern.

    Sieht beinahne nach einer spektakulären Provisionszahlung aus.

    Mit 1 /000 wären meine Entwickler-Sorgen jedenfalls restlos ausgeräumt.

    In dem Sinne.

    Gruß JL

  2. Re: IBM und Bill Gates sind doch schon seit 20 Jahren ein Team!

    Autor: c.b. 04.07.05 - 19:54

    JerryLevis schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn mich nicht alles täuscht, sind IBM und Bill
    > Gates via Dos doch schon historische Gesellen,
    > oder?
    >
    > Illegal ausgenutzte Macht hat den Beiden doch
    > schon immer geholfen, auf dem properitären
    > Softwaremarkt Pfrunde zu sichern.
    >
    > Sieht beinahne nach einer spektakulären
    > Provisionszahlung aus.
    >
    > Mit 1 /000 wären meine Entwickler-Sorgen
    > jedenfalls restlos ausgeräumt.
    >
    > In dem Sinne.
    >
    > Gruß JL

    Mahlzeit...

    zum Teil richtig.

    Allerdings hat ein Typ namens Bill Gates als mittelmässig begabter Programmierer bei einer Firma namens Unix gearbeitet, und hat dort zufälligerweise eine 64k-grosse Speicherschublade entdeckt, die eben bei Unix-Derivaten entweder nicht genutzt, oder, womöglich auch, vergessen wurde.

    Man nehme diese Schublade mitsamt der Vernetzung und baue daraus ein BS namens DOS.
    Eine einfache Sache, da die Leute von Commodore ihre Hausaufgaben nicht gemacht haben. Damals gabs noch keine Patente...:-))).
    Pech!

    Möge man sich der Geschichte etwas bewusster werden, dann brauchen wir auch keine *Langen Hörner*...:-).

    gruss
    c.b.


  3. Re: IBM und Bill Gates sind doch schon seit 20 Jahren ein Team!

    Autor: Michael - alt 04.07.05 - 20:46

    Hi c.b.

    Du solltest aber bei aller respektabler Einschätzung nicht vergessen, daß ein DOS bereits auf einem 8086-er lief, während wir sehnlichst auf ein UNIX nach 386er gewartet haben. Zwar gab es SCO-Xenix nach der Einführung der 386-er, das aber im produktiven Umfeld von wenigen genutzt werden konnte. Linux fing erst sehr viel später an. Ich hoffe, Du nimmst es uns nicht übel, daß wir nicht gewartet haben, sondern über Systeme glücklich waren, die deutlich weniger kosteten als 20.000 DM pro Monat an IBMs Großrechnersysteme...

    Grüssle

    Michael

  4. Re: IBM und Bill Gates sind doch schon seit 20 Jahren ein Team!

    Autor: Michael - alt 04.07.05 - 22:22

    Lach, das Interessanteste an Deiner Bemerkung ist, daß die Welt ohne dumbe Linux-Lobby via Wissenschaft schon mal gegen IBMs Weltmacht SNA vorgegangen ist und deswegen den katastrophalen Krüppel OSI entwickelte, der nun zu TCP/IP überhaupt nicht passt.

    Spannend, welche Zukunftsorientierung solche sinnlosen Aktionen eigentlich haben. Noch spannender, daß der ehemalige Monopolist sich mit einem Bakschisch zufrieden geben muß.....

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versandhaus Walz GmbH, Bad Waldsee
  2. Jetter AG, Ludwigsburg
  3. TÜV SÜD Gruppe, Leverkusen
  4. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 8,99€
  2. 3,99€ statt 19,99€
  3. 4,99€
  4. 19,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  2. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen
  3. Waymo One Lyft vermittelt Waymos autonome Taxis

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

  1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

  3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
    Vodafone
    Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


  1. 12:12

  2. 11:53

  3. 11:35

  4. 14:56

  5. 13:54

  6. 12:41

  7. 16:15

  8. 15:45