1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Juiced - Tuning für…
  6. Them…

Das wohl schlechteste Rennspiel aller Zeiten

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: geschmackssache

    Autor: rmbigfoot 11.08.05 - 11:32

    DIE STEUERUNG IST DAS ALLERLETZTE. EIN GLÜCK, DASS ICH DAS SPIELE VOR DEM (NICHT)KAUF TESTEN KONNTE. WERDE WEITER NFSU2 FAHREN.

  2. Re: Das wohl schlechteste Rennspiel aller Zeiten

    Autor: bla blub 23.09.05 - 18:51

    Das einzig Kindische ist hier, wie die Hochintellektuellen sich gegenseitig verbal bis aufs Äußerste angreifen - richtig furchteinflößend.
    @ Kinder:
    Trefft euch aufm Spielplatz zum Klopfen, lasst den Menschen unter uns Foren zum Austausch von Meinungen und Informationen, und haltet euren BS von hier fern.
    Ach, hab die Site über nen Link gefunden und werd sie wieder vergessen - denkt also nicht, dass ich je wieder diese Site finden werde ;-)

  3. Re: Das wohl schlechteste Rennspiel aller Zeiten

    Autor: der anu 26.09.05 - 18:37

    also ich war von juiced auch mehr entäuscht als alles andere...

    ich meine die grafik ist ein witz die kontrolle der wagen noch bescheidener und na ja der rest war auch nicht der renner.

    ich wünsche mir eigentlich nur nen renngame mit der realität von GT$ und den Tuningmöglichkeiten von NFSU da würde bei mir das herz 3 etagen weiter oben hüpfen also dann leutz c u @ racewar

  4. Re: Das wohl schlechteste Rennspiel aller Zeiten

    Autor: fritz 09.10.05 - 17:26

    Wutango schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BJ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also mir haben 5 Minuten mit dem Spiel
    >
    > gereicht...
    >
    > Die Grafik: ein Witz (aber
    > das sah man schon auf
    > den Screenshots)
    >
    > Dann war mein Name "illegal"... ich durfte
    > mich
    > nicht "Bjoern" nennen... dafür aber
    > "F***dich"...
    >
    > Und dann diese
    > merkwürdigen
    > Computer-Anweisungen?!?
    >
    > Auf einer Graden... "Zu schnell"... öhm
    > ja... ich
    > vergaß... nee... moment... ist doch
    > nen Rennspiel!
    > Da sollte man schon schnell
    > fahren, oder?
    >
    > Oder auch "Jetzt bremsen"
    > vor einer kurve...
    > warum? Man kommt auch
    > prima durch die Kurve wenn
    > man in etwa weiß,
    > wie man zu fahren hat...
    >
    > Danach hatte
    > ich wegen der blöden Grafik keinen
    > Bock
    > mehr... ja ich weiß, die hatten nicht so
    >
    > viele Millionen wie EA bei NfS:U2 zur
    > verfügung...
    > aber dennoch...
    >
    > Wie
    > gut, dass man immernoch Leute kennt, die sich
    >
    > gleich ein Spiel aufgrund solcher "Tollen"
    >
    > rezensionen kaufen... dann kann man sich das
    > Spiel
    > wenigstens von denen leihen...
    >
    > Hehe, sehr unterhaltsam. Da muss ich meinenSenf
    > ann auch mal dazu geben...
    >
    > zu NFSU2:
    > 1. gute Grafik
    > 2. super Tuningmöglichkeiten
    > 3. teilweise sehr starke KI
    > 4. teilweise sch*** Steuerung
    > 5. fürchterliches Fahrverhalten, trotz
    > Farhhilfen...
    > 6. wenn auch illegale Rennen, aber immer nachts???
    > // Witz//Nee, danke, ich rase auch bei Tag über
    > die A40 //Witz ende//
    > 7. fehlende Motivation
    >
    > zu Juiced:
    > 1. ich finde auch diese Grafik Ok, könnte aber
    > besser sein (Vorteil NFS, da die Serie halt schon
    > älter ist)
    > 2. nur mäßiges tunen möglich, aber ausreichend zum
    > Fahren
    > 3. KI vollkommen Ok, da auch "menschlich" durch
    > Anfälligkeiten bei Druck
    > 4. nach einigen Minuten haste ein gutes Feeling
    > füt Auto und Stasse. Forcefeedback könnte besser
    > sein
    > 5. gutes und fahrbares Fahrverhalten (muss nicht
    > realistisch sein, nur spaß machen!!!)
    > 6. man sieht tagsüber was von der Strecke. Wer
    > nichts sieht, sollte langsamer fahren ;-)
    > 7. durch Respekt und Duelle mehr Motivation. So
    > ist es schon früh möglich, einen ordentlichen
    > Fuhrpark aufzubauen.
    >
    > Mein Fazit: Mir macht Juiced mehr Spaß als NFSU (1
    > und 2). Die Grafik wird, im sicher erscheinden,
    > zweiten Teil besser sein. Das ist großer
    > Kritikpunkt.
    >
    > Schluss: Jedem das Seine, aber mir das Meiste.
    > In diesem Sinne...
    >
    > Wutango

    so jetzt muss ich euch mal sagen dass ich euch verdammt scheisse finde!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


  5. Re: Das wohl schlechteste Rennspiel aller Zeiten

    Autor: unbekannterTeilnehmer 23.10.05 - 23:17

    irgendwie versteh ich die kritik an der grafik nicht, oder war die version damals noch nicht so hübsch? die grafik is doch der hammer, genau wie der rest des spiels, das steckt nfsu doch ganz locker in die tasche!

  6. Re: Das wohl schlechteste Rennspiel aller Zeiten

    Autor: Modrag 24.07.06 - 00:32

    Also Leute, ned Böse sein, aber ich denk mal da is auch groß die Frage mit welchen Eingabemedien man es versucht. Ich war schon von NFS beeindruckt, jedoch kann ich mit derselben Grafikkarte bei Juiced ein wenig mehr rausholen (für mich optisch halt). Ok, ich kann nicht wie bei NFSU ein Gefühl für die Karre auf dem Weg schon entwickeln, sondern erst bei Rennen (bin kein Fan von Testfahrten, hey RENNSPIEL, da solls ja zur Sache gehen, oder seh ich das falsch??) krieg. Und ja, bei NFSU kann ich ein verpatztes Rennen wiederholen. Juiced is hingegen "direkter", nicht mal Speichern hilft, aber bei meiner Hausbank Privat geht das ja auch nicht. Is halt gelungen und man fährt nicht Unbedingt durch Hollywood (nur als Österreicher tu ich das sowieso nicht)

    Have a Juiced day

    Thx THQ

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  2. medavis GmbH, Karlsruhe
  3. L-Bank, Karlsruhe
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Shadow Wings 2 White 120 mm Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master Silencio...
  2. (u. a. Samsung Galaxy Note 20 256GB für 599€, Samsung Galaxy S20 Ultra 5G 128GB für 899€)
  3. (u. a. Arma 3 für 17,99€, Assassin's Creed: Valhalla für 36,99€, Unreal Deal Pack für 2...
  4. 3.999€ (statt 4.699€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme