1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheitspatch: Gefährliches…

No Flash - no Chrash

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. No Flash - no Chrash

    Autor: Werni 21.09.10 - 10:07

    Die Schlagzahl der gemeldeten Lücken sollte nun doch so langsam jeden überzeugen...

    Ich hab keinen Bock alle $einstellige_zahl Tage zu patchen. Schon gar ned in der Firma mit mehr als 25 Mitarbeitern.

  2. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: ich war es 21.09.10 - 10:14

    Genau der Grund, warum es bei uns innerbetrieblich kein Flash / Shockwave mehr gibt.

    Betrieblicher Nutzen liegt bei 0% und darüber bin ich auch froh :)
    Einzige quält mich momentan noch der AdobeReader...

    Auf den kann ich innerbetrieblich leider nicht verzichten...

  3. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: wonz 21.09.10 - 11:34

    Werni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Schlagzahl der gemeldeten Lücken sollte nun doch so langsam jeden
    > überzeugen...


    Nur weil Golem bei jedem Pups berichtet heisst das nicht, dass irgendwas aussergewöhnlich unsicher oder sicher ist.

    Wenn morgen drei Unfälle in Tunneln passieren, werden die nächsten 3 Wochen laufend Meldungen kommen, dass wieder irgendwas in Tunneln passiert ist. Sind Tunnel dann auf einmal unsicherer als gestern, nur weil vermehr berichtet wird?

  4. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: Himmerlarschundzwirn 21.09.10 - 11:38

    Die Tunnel sind übermorgen immer noch EXAKT die gleichen wie gestern. Bei Software passt der Vergleich nicht ganz, da ein Patch möglicherweise ein neues Loch aufreißt.

  5. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: Dolly Pardon 21.09.10 - 11:39

    wonz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Werni schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Schlagzahl der gemeldeten Lücken sollte nun doch so langsam jeden
    > > überzeugen...
    >
    > Nur weil Golem bei jedem Pups berichtet heisst das nicht, dass irgendwas
    > aussergewöhnlich unsicher oder sicher ist.
    >
    > Wenn morgen drei Unfälle in Tunneln passieren, werden die nächsten 3 Wochen
    > laufend Meldungen kommen, dass wieder irgendwas in Tunneln passiert ist.
    > Sind Tunnel dann auf einmal unsicherer als gestern, nur weil vermehr
    > berichtet wird?

    Das ist was anderes, denn (A) Menschen wachsen nach und (B) Es gibt sowieso zu viele Leute.

  6. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: Himmerlarschundzwirn 21.09.10 - 12:46

    Dolly Pardon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wonz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Werni schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Die Schlagzahl der gemeldeten Lücken sollte nun doch so langsam jeden
    > > > überzeugen...
    > >
    > >
    > > Nur weil Golem bei jedem Pups berichtet heisst das nicht, dass irgendwas
    > > aussergewöhnlich unsicher oder sicher ist.
    > >
    > > Wenn morgen drei Unfälle in Tunneln passieren, werden die nächsten 3
    > Wochen
    > > laufend Meldungen kommen, dass wieder irgendwas in Tunneln passiert ist.
    > > Sind Tunnel dann auf einmal unsicherer als gestern, nur weil vermehr
    > > berichtet wird?
    >
    > Das ist was anderes,

    Bis hierhin hast du Recht.

    > denn (A) Menschen wachsen nach und (B) Es gibt sowieso
    > zu viele Leute.

    Der Vergleich allerdings hinkt.

  7. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: noquarter 21.09.10 - 12:54

    ich war es schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau der Grund, warum es bei uns innerbetrieblich kein Flash / Shockwave
    > mehr gibt.
    >
    > Betrieblicher Nutzen liegt bei 0% und darüber bin ich auch froh :)
    > Einzige quält mich momentan noch der AdobeReader...
    >
    > Auf den kann ich innerbetrieblich leider nicht verzichten...

    Bei uns liegt er bei 100%, wir nutzen Adobe Flex als RIA Technologie. Client Technologie für unsere J2EE Server

  8. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: Fatal3ty 21.09.10 - 13:02

    Flash ist letzter Dreck und wird von mein Firefox geblockt: NoFlash. AdobeReader ist auch scheiße und nutze nur extrem selten. ;)

    Ich mag seit 2001 kein Flash und in die Zukunft auch. Nie wieder Adobe.

  9. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: zoing 21.09.10 - 13:04

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Tunnel sind übermorgen immer noch EXAKT die gleichen wie gestern.

    Nicht wenn da ein Tankwagen explodiert. Und wer weiss, vielleicht verschlechtert sich durch die Reparaturen ja die Sicherheitsstruktur. ;)

  10. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: leerer 21.09.10 - 13:05

    Fatal3ty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flash ist letzter Dreck und wird von mein Firefox geblockt: NoFlash.
    > AdobeReader ist auch scheiße und nutze nur extrem selten. ;)
    >
    > Ich mag seit 2001 kein Flash und in die Zukunft auch. Nie wieder Adobe.


    Haste auchn Rechtschreibblocker?

  11. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: Werni 21.09.10 - 13:05

    Hmm, anstatt Flash mit NoFlash zu unterdrücken könntest es ja auch gleich ganz deinstallieren?

    Ich suche schon die ganze Zeit ein Tool, das dem Adobe Reader die ganzen überflüssigen Funktionen abgewöhnt. Das gabs mal, nach Anwendung konnte der Reader nur noch PDF anzeigen - keine Formulare, kein eingebettetes Flash, keine eingebetteten EXEs usw. ich find das aber leider nicht mehr, und den namen hab ich auch vergessen :-(

    Kennt das jemand?

  12. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: ich war es 21.09.10 - 14:47

    Meinst du den Customization Wizard von Adobe?
    Hab gerade nachgeschaut - da kann man auch Dateianhänge blockieren...

    Link:
    http://www.adobe.com/support/downloads/thankyou.jsp?ftpID=3993&fileID=3727

  13. Re: No Flash - no Chrash

    Autor: Werni 21.09.10 - 16:57

    Den meinte ich zwar eigentlich nicht - aber wird trotzdem gleich ausprobiert, es klingt ja so als hätte der ähnliche Funktionalität. Ich hätte halt gern einen Reader dessen Name Reader auch Programm ist :-)

    Danke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erzbistum Hamburg, Hamburg
  2. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  3. LDB Analytics Services GmbH, Berlin
  4. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 80,99€
  2. 2,99€
  3. (-10%) 22,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Fire TV Cube im Praxistest: Das beste Fire TV mit fast perfekter Alexa-Sprachsteuerung
Fire TV Cube im Praxistest
Das beste Fire TV mit fast perfekter Alexa-Sprachsteuerung

Der Fire TV Cube ist mehr als eine Kombination aus Fire TV Stick 4K und Echo Dot. Der Cube macht aus dem Fernseher einen besonders großen Echo Show mit sehr guter Sprachsteuerung und vorzüglicher Steuerung von Fremdgeräten. In einem Punkt patzt Amazon allerdings leider.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. Zum Start von Apple TV+ Apple-TV-App nur für neuere Fire-TV-Geräte
  2. Amazon Youtube-App kommt auf alle Fire-TV-Modelle
  3. Amazon Fire TV hat 34 Millionen aktive Nutzer

  1. Von Microsoft zu Linux und zurück: "Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"
    Von Microsoft zu Linux und zurück
    "Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

    Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.

  2. Amazons Heimkino-Funktion: Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
    Amazons Heimkino-Funktion
    Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden

    Amazon wertet viele seiner Echo-Lautsprecher auf. Sie können als drahtlose Heimkinolautsprecher mit Fire-TV-Geräten verbunden werden. Die smarten Lautsprecher dienen dann auch zum Konsum von Filmen und Serien.

  3. Chrome: Google will langsame Websites kennzeichnen
    Chrome
    Google will langsame Websites kennzeichnen

    Der Webbrowser Chrome soll künftig anzeigen, ob eine Website in der Regel schnell oder langsam geladen wird. Wie diese Kennzeichnung aussehen könnte, will Google noch erproben.


  1. 09:10

  2. 08:31

  3. 08:01

  4. 07:36

  5. 20:03

  6. 18:05

  7. 17:22

  8. 15:58