1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WeTab im Test: Die Tablet…

Beste Wahl - WeTab!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Beste Wahl - WeTab!!

    Autor: Nageeeh 04.10.10 - 12:59

    Also er ist und bleibt ein iPad-Killer.

    Alleine dass er auf OpenSource setzt ist schon mal unschlagbar. Updates hin oder her. Man muss immer irgendwo Kompromisse eingehen. Man denke an das erste iPhone. Das war ja ne Baustelle pur!!

    Gebt dem Tablet noch bisschen Zeit und Golem wird die blöde Anti-PR noch im Halse stecken bleiben.

  2. Re: Beste Wahl - WeTab!!

    Autor: Garb 04.10.10 - 13:04

    13:00 und schon betrunken, man man man!

    Zähl doch mal die Punkte auf, die am ersten iPhone deartig gravierend waren...

    Da hätte der Hersteller entweder den Mund nicht so voll nehmen dürfen, oder die Größe haben müssen den Release zu verschieben.

    Aber was sollte man nach der spitzen Präsentation mit Video in der Dauerschleife ("Der Touchscreen ist deaktiviert, ich mach den nicht an, weil ich nicht will!") auch erwarten. Und sie wären doch so gerne innovative und erfolgreiche Geschäftsleute...

  3. Re: Beste Wahl - WeTab!!

    Autor: applenervt 04.10.10 - 13:41

    Nageeeh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alleine dass er auf OpenSource setzt ist schon mal unschlagbar.

    Ja dann bist Du ja das Frickeln gewohnt.

  4. Re: Beste Wahl - WeTab!!

    Autor: 3fler 04.10.10 - 13:52

    Nageeeh schrieb:

    > Also er ist und bleibt ein iPad-Killer.
    > Alleine dass er auf OpenSource setzt ist schon mal
    > unschlagbar.

    Wie man am gewaltigen Markterfolg anderer OpenSource-Produkte wie äh, ja, weiss ich jetzt gar nicht, vielleicht ... Open Office(?) sehen kann!

    > erste iPhone. Das war ja ne Baustelle pur!!

    Falls Du meinst, dass man UMTS (für den US-Markt nebensächlich), Videotelefonie (dank FaceTime jetzt kostenfrei) oder den App-Store nachgereicht hat? Während die Telefonie, das Touch-Interface und sonstige Systemstabilität von Beginn an hervorragend funktionierten? Sowas nennt man die Kunst sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, und nicht gleich zu Beginn alle möglichen Features einzubauen, die im Zweifel (siehe WeTab) dann nicht wirklich funktionieren und nur Frustration auslösen.
    Wie war das: erst gar kein Multitouch und jetzt auch nur mit zwei Touchpoints? Oder einloggen in Wifi-Netze, mit Sonderzeichen im Nutzernamen unmöglich? Sowas ging beim iPhone vom ersten Tag an - übrigens auch ohne das Gewicht eine Woche vor Auslieferung um 20% zu erhöhen oder heimlich einen Lüfter einzubauen oder bei den Angaben zur Akkulaufzeit zu schummeln etc.!

  5. Re: Beste Wahl - WeTab!!

    Autor: öfföff 04.10.10 - 17:08

    Nageeeh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also er ist und bleibt ein iPad-Killer.
    >
    > Alleine dass er auf OpenSource setzt ist schon mal unschlagbar. Updates hin
    > oder her. Man muss immer irgendwo Kompromisse eingehen. Man denke an das
    > erste iPhone. Das war ja ne Baustelle pur!!
    >
    > Gebt dem Tablet noch bisschen Zeit und Golem wird die blöde Anti-PR noch im
    > Halse stecken bleiben.
    man würde meinen die angestellten von neofonie hätten besseres zu tun als auf golem rumzutrollen.

  6. Re: Beste Wahl - WeTab!!

    Autor: ichunder 05.10.10 - 00:10

    Garb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 13:00 und schon betrunken, man man man!
    >
    > Zähl doch mal die Punkte auf, die am ersten iPhone deartig gravierend
    > waren...
    >
    > Da hätte der Hersteller entweder den Mund nicht so voll nehmen dürfen, oder
    > die Größe haben müssen den Release zu verschieben.
    >
    > Aber was sollte man nach der spitzen Präsentation mit Video in der
    > Dauerschleife ("Der Touchscreen ist deaktiviert, ich mach den nicht an,
    > weil ich nicht will!") auch erwarten. Und sie wären doch so gerne
    > innovative und erfolgreiche Geschäftsleute...


    Blablabla. Dieses Gesülz muss euch doch selbst bald mal langweilig werden!!!! Die hätten nicht..... Die hätten müssen...... Die hätten sollen.........Blöde PR............. War ja zu erwarten......
    Experten seid ihr alle und Klugscheißer......

  7. Re: Beste Wahl - WeTab!!

    Autor: samy 05.10.10 - 15:20

    Nageeeh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also er ist und bleibt ein iPad-Killer.
    >
    > Alleine dass er auf OpenSource setzt ist schon mal unschlagbar. Updates hin
    > oder her. Man muss immer irgendwo Kompromisse eingehen. Man denke an das
    > erste iPhone. Das war ja ne Baustelle pur!!
    >
    > Gebt dem Tablet noch bisschen Zeit und Golem wird die blöde Anti-PR noch im
    > Halse stecken bleiben.

    Genau. Denke auch so. Aber einige Problem sind ja auch Hardware bedingt und die werden Sie nicht durch Updates lösen lassen. Denke WeTab 2.0 wird das haben und funktionieren, was dann als Inovation bei iPad 4.0 gefeiert wird!!

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  8. Re: Beste Wahl - WeTab!!

    Autor: Wilbert Z. sein Pfleger 05.10.10 - 15:31

    LOL ... No Brain, no Pain. Nehmt euch n Zimmer ...

    Wie merkbefreit kann man eigentlich noch sein? Apple und seine Produkte nicht zu mögen oder gar zu hassen ist ja eine Sache, aber sich kollektiv ein wirklich schlechtes Produkt nur aus o. g. Grund schön zu reden, ist schon mehr als peinlich ... Und zeigt, dass Haterboys auch nur Fanboys sind *lach* ...

  9. Re: Beste Wahl - WeTab!!

    Autor: ichunder 05.10.10 - 18:13

    Wilbert Z. sein Pfleger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LOL ... No Brain, no Pain. Nehmt euch n Zimmer ...
    >
    > Wie merkbefreit kann man eigentlich noch sein? Apple und seine Produkte
    > nicht zu mögen oder gar zu hassen ist ja eine Sache, aber sich kollektiv
    > ein wirklich schlechtes Produkt nur aus o. g. Grund schön zu reden, ist
    > schon mehr als peinlich ... Und zeigt, dass Haterboys auch nur Fanboys sind
    > *lach* ...

    Lauf Wilbert lauf, du kleiner Lemming lauf........

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Polizeipräsidium Unterfranken, Aschaffenburg, Würzburg
  3. Stadt Paderborn, Paderborn
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 289,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. HP 15s Power Notebook für 629,00€, LG 27 Zoll Monitor für 279,00€, Lenovo V155 Laptop...
  3. (aktuell u. a. Emtec X150 SSD Power Plus 480 GB für 51,90€ (Tages-Deal), BenQ EX3203R, 31,5-Zoll...
  4. (u. a. F1 2019 Anniversary Edition für 26,99€, Hitman 2 Gold Edition für 20,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Männer und Frauen in der IT: Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
Männer und Frauen in der IT
Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?

Der Mann arbeitet, die Frau macht den Haushalt und zieht die Kinder groß - ein Bild aus längst vergangenen westdeutschen Zeiten? Nein, zeigen uns die aktuellen Zahlen. Nach wie vor sind die Rollenbilder stark, und das hat auch Auswirkungen auf den Anteil von Frauen in der IT-Branche.
Von Valerie Lux

  1. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen
  2. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  3. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

  1. Snapdragon XR2: Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option
    Snapdragon XR2
    Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option

    Egal ob Brille oder Headset: Mit dem Snapdragon XR2 sollen AR-, MR- und VR-Geräte deutlich besser werden. Der Chip ist eine Version des Snapdragon 865, er unterstützt Augen-, Gesichts- und Hand-Tracking.

  2. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für 500-Dollar-Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der noch günstigere Snapdragon 7c wird zusätzlich in Chromebooks stecken.

  3. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.


  1. 01:12

  2. 21:30

  3. 16:40

  4. 16:12

  5. 15:50

  6. 15:28

  7. 15:11

  8. 14:45