1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Post DHL…

boah wie ich das system allgmein hasse

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. boah wie ich das system allgmein hasse

    Autor: boah wie ich das system 05.10.10 - 00:03

    Als ich das zuletzt probiert hatte, blieb der Drucker hängen.

    Murphy hatte zu geschlagen.


    Ein zweiter Ausdruck machte mir die Software unmöglich.


    Seither die Hände davon lass.

  2. Re: boah wie ich das system allgmein hasse

    Autor: Tanker 05.10.10 - 00:05

    Jaja

  3. Re: boah wie ich das system allgmein hasse

    Autor: Mr. XXX 05.10.10 - 00:40

    Solche Fehler haben viele berichtet und viele blieben dann auf dem Schaden sitzen.
    Allerdings liegt dann ein Lieferverzug von DHL vor, so das man anmahnen muß und erfahrungsgemäß wird da auch nachgeliefert wenn man sich beschwert.

  4. Re: boah wie ich das system allgmein hasse

    Autor: Krampfzerg 05.10.10 - 07:36

    boah wie ich das system schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als ich das zuletzt probiert hatte, blieb der Drucker hängen.
    >
    > Murphy hatte zu geschlagen.
    >
    > Ein zweiter Ausdruck machte mir die Software unmöglich.
    >
    > Seither die Hände davon lass.

    http://images.encyclopediadramatica.com/images/e/ed/Macho_Man_Cool_Story_Bro.jpg

  5. Re: boah wie ich das system allgmein hasse

    Autor: lop 05.10.10 - 11:38

    Ausdrucken ist dein Problem. Es wird bzw. wurde ja vorher gesagt, dass es nur einmal funktioniert. DHL ist also technisch gesehen nur für die Überlieferung auf den Rechner bzw. Account zuständig. Was danach entsteht bzw. passiert ist nicht Aufgabenbereich von DHL sondern vom User. Genaue Daten wird man wohl nicht bekommen, weshalb DHL da nun zurückrudert.

    DAU bleibt DAU und Fehler müssen hier nicht zwanghaft bei DHL oder Adobe liegen.

  6. Re: boah wie ich das system allgmein hasse

    Autor: frage 05.10.10 - 11:55

    Hätte man von dem PDF nicht einfach einen Screenshot machen können und diesen ausdrucken, sofern man Probleme beim Drucken hatte ... ? Sorry kenne das System nicht und habe es nie benutzt.

  7. Re: boah wie ich das system allgmein hasse

    Autor: Doomchild 05.10.10 - 13:19

    Ich glaube, im PDF sieht man nur eine Voransicht. Hab's oft benutzt, kann mich aber gerade nicht genau erinnern. Hab mir die Frage aber auch schonmal gestellt. Und da gab's irgendein Problem.

    Wenn allerdings tatsächlich mal was schiefgeht, kann man den bezahlten Betrag reklamieren und bekommt ihn auch sehr fix wieder zurückerstattet.

    ____________________________________________________________________
    "Hey, I rock the unfree world, that's my specialty." - Jello Biafra

  8. Re: boah wie ich das system allgmein hasse

    Autor: Mason 05.10.10 - 15:20

    Was ist mit Print2File?... Nebenbei hatte ich mit dem System noch nie Probleme bei gefühlten 50 Paketmarken.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), München
  2. AOK Systems GmbH, Bonn
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. BG-Phoenics GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (-15%) 42,49€
  3. 27,99€
  4. (-15%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

Asus Zephyrus G14 im Test: Ryzen-Renoir-Revolution!
Asus Zephyrus G14 im Test
Ryzen-Renoir-Revolution!

Dank acht CPU-Kernen bei nur 35 Watt schlägt Asus' Ryzen-basiertes 14-Zoll-Spiele-Notebook jegliche Konkurrenz.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Intel MKL Matlab R2020a läuft auf Ryzen drastisch schneller
  2. DFI GHF51 Ryzen-Platine ist so klein wie Raspberry Pi
  3. Ryzen Mobile 4000 Das kann AMDs Renoir

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner