Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fujitsu verbessert…

Viel bessere Anwendungsmöglichkeit:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viel bessere Anwendungsmöglichkeit:

    Autor: Necator 06.07.05 - 09:59

    Man kauft sich nen billigen Fusel, hängt da die Brennstoffzelle rein, die nimmt sich dann des Methanols an, lädt dabei das Handy auf, und nacher hat man 'nen billigen nicht-Kopfweh-Wein (oder was auch immer) ;-)

  2. Re: Viel bessere Anwendungsmöglichkeit:

    Autor: Holger (TM) 06.07.05 - 10:09

    Necator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man kauft sich nen billigen Fusel, hängt da die
    > Brennstoffzelle rein, die nimmt sich dann des
    > Methanols an, lädt dabei das Handy auf, und nacher
    > hat man 'nen billigen nicht-Kopfweh-Wein (oder was
    > auch immer) ;-)


    Naja, davon nimmst Du aber nur einen Schluck. Danach hockst Du wie Stevie Wonder am Klavier. Ist ja Methanol, nicht Ethanol.

  3. Re: Viel bessere Anwendungsmöglichkeit:

    Autor: Crix 06.07.05 - 10:57

    Holger (TM) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Necator schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Man kauft sich nen billigen Fusel, hängt da
    > die
    > Brennstoffzelle rein, die nimmt sich dann
    > des
    > Methanols an, lädt dabei das Handy auf,
    > und nacher
    > hat man 'nen billigen
    > nicht-Kopfweh-Wein (oder was
    > auch immer) ;-)
    >
    > Naja, davon nimmst Du aber nur einen Schluck.
    > Danach hockst Du wie Stevie Wonder am Klavier. Ist
    > ja Methanol, nicht Ethanol.

    Da kennt einer leider die Zusammenhänge nicht:
    Billiger Fusel heißt so, weil dort Fuselöle enthalten sind. Damit bezeichnet man längerkettige Alkohole.
    Methanol ist jedoch der kurzkettigste Alkohol:

    Methanol (CH3-OH), macht blind und dann tot.
    Ethanol (C2H5-OH), ist das was der Volksmund als "Alkohol" kennt
    Propanol (C3H7-OH), nimmt man zum reinigen

    je längerkettiger es wird desto öliger werden die Alkohole und daher bezeichnet man sie dann als Fuselöle, und die machen Kopfschmerzen.

    Die Brennstoffzelle würde also dem Fusel das Methanol entziehen und die Gefahr des Erblindens reduzieren, das was Kopfschmerzen verursacht wäre aber weiterhin vorhanden.

  4. Re: Viel bessere Anwendungsmöglichkeit:

    Autor: Necator 06.07.05 - 11:11

    Crix schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >8...]
    >
    > Die Brennstoffzelle würde also dem Fusel das
    > Methanol entziehen und die Gefahr des Erblindens
    > reduzieren, das was Kopfschmerzen verursacht wäre
    > aber weiterhin vorhanden.
    >

    Naja, zumindest wird man nicht blind ;-)

    Aber kam das Kopfweh nicht daher, daß der Körper sich erst ans methanol heranmacht, wenn alles ethanol weg ist, und irgend ein Nebenprodukt von der Methanol-Aufarbeitung ist nicht so toll?
    ( http://de.wikipedia.org/wiki/Kater_%28Alkohol%29 ) ... jaja, und natürlich viel Wasser ... aber etwas Wasser kommt ja schon beim Methanol->Strom Prozess dazu ... ;-)

    Aber egal, nicht so ernst nehmen, gelle ;-)

    Und Danke für die ausführliche Erklärung!

  5. Re: Viel bessere Anwendungsmöglichkeit:

    Autor: @ 07.07.05 - 10:01

    Den Zusammenhang kannte er sehr wohl. Nur hatte Dein Eingangsposting den Eindruck erweckt, als würdest Du ihn nicht kennen. Dank Deiner Abhandlung hast Du das ja nun revidiert - aber warum unbedingt ihn jetzt so hinstellen, als hätte er keine Ahnung? Die Kernaussage ist doch wohl, dass Methanol giftig ist, und Ethanol nicht.

    Ansonsten hast Du Glykol vergessen ;-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Methanol
    http://de.wikipedia.org/wiki/Glykol
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ethanol

    Crix schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Da kennt einer leider die Zusammenhänge nicht:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LaVita GmbH, Kumhausen
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. KV Telematik GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€
  2. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  3. (-10%) 26,99€
  4. 16,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

  1. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  2. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.

  3. Bayern: Fernsehen über 5G funktioniert gut
    Bayern
    Fernsehen über 5G funktioniert gut

    Der Testlauf zur TV-Verbreitung über 5G war erfolgreich und geht wohl sogar nach dem offiziellen Ende weiter. Der mobile TV-Empfang war gut. Erreicht wurden eine hohe Videoqualität, niedrige Latenzzeiten und eine hohe Abdeckung.


  1. 19:16

  2. 19:01

  3. 17:59

  4. 17:45

  5. 17:20

  6. 16:55

  7. 16:10

  8. 15:15