1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neofonie: Hoffer von…

@Golem: Welche Pressemitteilung?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: Welche Pressemitteilung?

    Autor: JoMan 08.10.10 - 19:17

    In welcher Pressemitteilung steht, dass er als Gesellschafter weiter tätig bleibt?

    Auf der Neofonie-Seite steht nichts davon:
    http://www.neofonie.de/presse

    Auf Heise steht sogar, dass er Neofonie ganz verlässt:
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/WeTab-PR-Desaster-Helmut-Hoffer-von-Ankershoffen-verlaesst-auch-Neofonie-1104827.html

    Was stimmt nun?

  2. Re: @Golem: Welche Pressemitteilung?

    Autor: OMG 08.10.10 - 19:24

    OMG ... ist das etwa der Kolbe schon wieder?

  3. Re: @Golem: Welche Pressemitteilung?

    Autor: DPA 08.10.10 - 19:27

    Die DPA hats gemeldet:
    http://twitter.com/dpa_techticker/statuses/26762049291

    Und auf der Webseite wird er seit heute auch nur noch als Gesellschafter aufgeführt, nicht mehr als Geschäftsführer.

  4. Re: @Golem: Welche Pressemitteilung?

    Autor: pudel 08.10.10 - 19:27

    Gesellschafter ist keine Tätigkeit sondern eine Besitzform. Ihm gehören diese Firmen teilweise, aber er arbeitet nicht mehr für sie. Indirekt hat er als Eigentümer natürlich enormen Einfluß auf die Geschäftsführung, nur tritt er nicht öffentlich in Erscheinung.

  5. Re: @Golem: Welche Pressemitteilung?

    Autor: jt (Golem.de) 08.10.10 - 19:34

    Direkt von der Quelle.

  6. Re: @Golem: Welche Pressemitteilung?

    Autor: JoMan 08.10.10 - 19:40

    DPA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die DPA hats gemeldet:
    > http://twitter.com/dpa_techticker/statuses/26762049291

    Strange. Wenn ich http://twitter.com/dpa_techticker/ aufrufe, wird der Tweet nicht aufgeführt. Aber danke.

    > Und auf der Webseite wird er seit heute auch nur noch als Gesellschafter
    > aufgeführt, nicht mehr als Geschäftsführer.

    Vorhin stand er noch drauf, daher war ich auch so irritiert. Auf der englischen Seite sogar immer noch:
    http://img3.imagebanana.com/img/w593avdc/neofonie.png
    http://www.neofonie.com/about-us/the-company

  7. Re: @Golem: Welche Pressemitteilung?

    Autor: JoMan 08.10.10 - 19:41

    jt (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Direkt von der Quelle.

    Danke.

  8. Re: @Golem: Welche Pressemitteilung?

    Autor: JoMan 08.10.10 - 19:48

    pudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gesellschafter ist keine Tätigkeit sondern eine Besitzform. Ihm gehören
    > diese Firmen teilweise, aber er arbeitet nicht mehr für sie. Indirekt hat
    > er als Eigentümer natürlich enormen Einfluß auf die Geschäftsführung, nur
    > tritt er nicht öffentlich in Erscheinung.

    Stimmt schon. Aber da dies kein allzu großer Konzern ist, sondern mehr ein kleines Unternehmen, gehe ich schon davon aus, dass er weiterhin sehr starken Einfluss nehmen wird, wenn auch seine Tätigkeit nun mehr in beratender Funktion sein wird.

  9. Re: @Golem: Welche Pressemitteilung?

    Autor: Ruhrpottindianer 09.10.10 - 12:18

    Danke für die vielsagende Antwort.
    Nichts gegen Ihre Quelle Herr Thoma!

    Aber wenn Oma Pasalke Klatsch verbreitet und ich etwas davon höre, hab ichs auch von "der Quelle".

  10. Re: @Golem: Welche Pressemitteilung?

    Autor: NIKB 09.10.10 - 13:17

    JoMan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In welcher Pressemitteilung steht, dass er als Gesellschafter weiter tätig
    > bleibt?
    >
    > Auf der Neofonie-Seite steht nichts davon:
    > www.neofonie.de
    >
    > Auf Heise steht sogar, dass er Neofonie ganz verlässt:
    > www.heise.de
    >
    > Was stimmt nun?


    Man bleibt nicht als Gesellschafter tätig, weil es ein Attribut ist. Du wirfst da drei Sachen völlig durcheinander: Gesellschafter, Geschäftsführer und Angestellte. Man kann gleichzeitig Gesellschafter einer Gesellschaft sein, deren Geschäftsführer man ist. Wenn man zudem dort angestellt ist, profitiert man sogar vom Kündigungsschutz, denn einen Geschäftsführer kann man jeder Zeit abberufen.
    An der Tatsache, dass er Gesellschafter ist kann aber niemand etwas ändern, denn da geht es ja um Eigentumsverhältnisse...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Frontend Developer (x/w/m)
    Plan Software GmbH, Saarbrücken
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Stadt Nürtingen, Nürtingen
  3. Informatikerin / Informatiker (w/m/d) für Data Center Infrastruktur am Zentrum für Informationstechnologie ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
  4. IT-Systemadministrator*in für Windows Server, SharePoint, SQL und RDS
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 35,99€ (Vergleichspreis 42,94€)
  2. (u. a. Creative Sound BlasterX G5 für 89,99€ inkl. Versand und AKRacing Core SX für 229€ + 19...
  3. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 15,99€, Xbox Game Pass Ultimate - 1 Monat für...
  4. 69,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
Tesla Model Y im Test
Die furzende Familienkutsche

Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Klimaschutz 14 Millionen Elektroautos bis 2030 erforderlich
  2. Probefahrt mit BMW i4 M50 Für mehr Freude am Fahren
  3. Mercedes-AMG-CTO Hermann "V8-Sound im Elektroauto wäre Quatsch"

Hauptverdächtiger sagt aus: Vom Computermillionär zum Cyberbunker-Angeklagten
Hauptverdächtiger sagt aus
Vom Computermillionär zum Cyberbunker-Angeklagten

Im Prozess um den Cyberbunker an der Mittelmosel hat der Hauptverdächtige sein Schweigen gebrochen. Ein Geständnis hat er jedoch nicht abgelegt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Teilgeständnis im Cyberbunker-Prozess Haftbefehl gegen Bunkermanager aufgehoben
  2. Teilgeständnis angekündigt Showdown im Cyberbunker-Verfahren
  3. Cyberbunker-Verfahren Angeklagter Hardware-Techniker könnte freikommen

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller


    1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
      Microsoft
      Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

      Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

    2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
      Silicon Valley
      Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

      Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

    3. Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
      Drucker
      Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

      In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.


    1. 14:32

    2. 13:56

    3. 12:47

    4. 12:27

    5. 11:59

    6. 11:30

    7. 11:18

    8. 11:02