1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neofonie: Hoffer von…

schwach

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schwach

    Autor: marketeniker 09.10.10 - 09:08

    Mann mann mann, es gibt so viele, die es vor machen wie man es macht. Ob Steve Jobs oder Ballmer oder all die anderen, die ihre Innovationen auf den Keynotes von Apple und Microsoft vorstellen.
    Warum muss man dann so einen untelegenen und nichts sagenden antipath nehmen, der ein Produkt komplett übertrieben und falsch präsentiert und sich so blamiert. Ich wette Steve Jobs und Ballmer bewerten ihre Produkte nicht so plump.
    Schade ist, dass das WeTab damit tot ist und nicht mehr auf die Füße kommt. Jeder hätte das besser machen können. Aber den würde ich komplett aus dem Unternehmen rausschmeissen ohne Abfindung und sogar noch verklagen. So viel wie da falsch gegangen ist, kann man die WeTab Geschichte als Negativbeispiel für schlechtes Marketing nehmen.

  2. Re: schwach

    Autor: Burhan 09.10.10 - 20:19

    Die Presse zu einer Präsentation einladen, dann kein fertiges Produkt haben und einen Demofilm laufen lassen - wie dumm muss ein studierter Mensch denn sein? Ich habe mir das WeTab gekauft weil ich den Müll geglaubt habe. Jetzt warte ich auf das Samsung-Galaxy. Nie wieder ein Produkt von einer Garagenfirma, die so einen Loser als Chef hat.

  3. Re: schwach

    Autor: spanther 10.10.10 - 04:27

    Burhan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Presse zu einer Präsentation einladen, dann kein fertiges Produkt haben
    > und einen Demofilm laufen lassen - wie dumm muss ein studierter Mensch denn
    > sein? Ich habe mir das WeTab gekauft weil ich den Müll geglaubt habe. Jetzt
    > warte ich auf das Samsung-Galaxy. Nie wieder ein Produkt von einer
    > Garagenfirma, die so einen Loser als Chef hat.

    Hat Microsoft und Apple nicht früher auch mal in einer Garage angefangen? ;)
    Und damalige Fotos von Bill Gates und Steve Jobs gibt es auch zu hauf *fg*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektingenieur (m/w/d) für Digitalisierung
    Knauf Gips KG, Iphofen bei Würzburg
  2. Full Stack Developer / Softwareentwickler (m/w/d) Data Platform/E-Commerce
    PTV Group, Karlsruhe
  3. Anwendungsentwickler SAP UI5 (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Graben-Neudorf
  4. Fullstack-Entwickler*in Dokumentenmanagement
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€ (Release 28.10.)
  2. (u. a. Mafia: Definitive Edition für 18,99€, GTA 5: Premium Online Edition für 14,99€, The...
  3. 7,77€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nach Datenleck: Hausdurchsuchung statt Dankeschön
Nach Datenleck
Hausdurchsuchung statt Dankeschön

Rund 700.000 Personen sind von einem Datenleck betroffen. Ein Programmierer hatte die Lücke entdeckt und gemeldet - und erhielt eine Anzeige.
Von Moritz Tremmel

  1. Großbritannien E-Mail-Adressen von 250 afghanischen Übersetzern öffentlich
  2. Datenleck Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
  3. Datenleck Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt

Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
Vision 6 im Hands On
Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
Ein Hands-on von Ingo Pakalski

  1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher

Minidisc gegen DCC: Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre
Minidisc gegen DCC
Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre

Vor 30 Jahren hat Sony die Minidisc als Nachfolger der Kompaktkassette angekündigt - und Philips die Digital Compact Cassette. Dass sich an diese nur noch Geeks erinnern, hat Gründe.
Von Tobias Költzsch